Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Rund ums Auto » Sonstiges » Kontakt-Chemie » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kontakt-Chemie 9 Bewertungen - Durchschnitt: 7,009 Bewertungen - Durchschnitt: 7,00
Autor
Beitrag

El Ringo El Ringo ist männlich
Ehrenvorsitzender (18 Jahre Voyi ES TD)


images/avatars/avatar-6638.jpg

Dabei seit: 02.02.2004
Beiträge: 1.307
Fahrzeug: Qashqai J10 2.0 dCi
Baujahr: 2011
Farbe: Nightshade
Name: Thomas

technik Kontakt-Chemie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

da die Probleme mit den Kupferwürmern und den sich verlaufenden Amperemuckeln doch immer mehr werden, mal ein Tip zu ein paar ganz passablen Mitteln, deren Anwendung in Elektronikerkreisen durchaus geläufig ist: Kontakt 60, Kontakt WL und Kontakt 61.

Kontakt 60 ist ein oxid- und sulfidlösender Reinigungsspray, der recht gut wirkt, aber deshalb auch böse agressiv ist. Nach vollzogener Reinigung deshalb Kontakt WL als Sprühwäsche nehmen, sonst ist vier Wochen später alles dick mit Grünspan überzogen. Als finalen Schutz dann Kontakt 61 (oder auch das heißgeliebte WD40) und die Steckverbindung wieder zumachen. Das sollte dann für die nächsten Jahre halten.

Bezugsquelle www.reichelt.de oder der Elektronikladen in der Nachbarschaft

Gruß

Thomas

P.S. WD40 ist mit seinen schmutz- und fettlösenden Eigenschaften ohnehin die Wunderwaffe überhaupt: Da hängt doch letztes Jahr meine Tochter ihre frischgekaufte, sauteure, knallrote Wintersteppjacke über ihren Fahrradgepäckträger, um sich draufzusetzen und mit ihren Freundinnen zu ratschen und drückt dabei mit dem Bein das gute Stück die ganze Zeit in die Kette! Naja, Oberstoff 100% Plastik pur, das geht nie mehr raus. Ich sag zu meiner Frau, ist ohnehin schon egal, mehr als wegschmeißen geht nicht mehr und sprüh die ganzen Schmierflecken ordentlich mit WD40 und dann ab mit dem Teil in die Waschmaschine. Resultat: porentief rein, Papa war der beste und Klementine seitdem ein Scheißdreck gegen mich !

__________________
Ein weiser alter Mann von der Reutlinger Alb hat einmal gesagt: Wenn du amol a Seggl bischt, des brengscht ganz schleacht wieder weg! ( Schlabbaseggl, Ural-Forum)
15.06.2004 01:17 Follow ChryslerForum on Twitter El Ringo ist offline Beiträge von El Ringo suchen Nehmen Sie El Ringo in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Rund ums Auto » Sonstiges » Kontakt-Chemie

Views heute: 9.908 | Views gestern: 40.523 | Views gesamt: 370.370.847