Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Tipp Reparaturanleitung der Lichtmaschine by "Lobomito" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Reparaturanleitung der Lichtmaschine by "Lobomito"
Autor
Beitrag

chryslerandi chryslerandi ist männlich
chryslerandi


Dabei seit: 29.01.2012
Beiträge: 15
Herkunft: 24610 Trappenkamp
Fahrzeug: Voyager ES 3,3 V6 (USA)
Baujahr: 09.02.1996
Farbe: Grün
Name: Andreas

peinlich RE: Reparaturanleitung der Lichtmaschine by "Lobomito" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

unglücklich Hallo Marco !
Habe nach deiner Anleitung die Kohlen meiner Lichtmaschiene ausgetauscht. Habe aber leider vergessen mir zu merken, wie rum der Halter mit den Kohlen wieder eingebaut wird. ( man will ja nichts falsch machen ) Werden die Kohlen nach unten oder nach oben eingesetzt?
Für eine nicht allzu hämische Antwort wäre ich sehr Dankbar!!!!!

MfG Andreas (ein Gernebastler mit wenig Erfahrung)
03.02.2012 18:49 Follow ChryslerForum on Twitter chryslerandi ist offline E-Mail an chryslerandi senden Homepage von chryslerandi Beiträge von chryslerandi suchen Nehmen Sie chryslerandi in Ihre Freundesliste auf

MLAngel MLAngel ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-6705.jpg

Dabei seit: 14.08.2008
Beiträge: 640
Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: Voyager 3.3 LE
Baujahr: 1995
Farbe: dunkelgrün
Name: Manfred

RE: Reparaturanleitung der Lichtmaschine by "Lobomito" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn ich nicht gefragt wurde ist eine Antwort vielleicht besser, als keine:

Die Kohlen laufen auf der Welle in der meist beim Einbau waagerechten Mitte der Lichtmaschine, daher müssen die Spitzen der Kohlestifte zur Mitte also zur drehbaren Welle zeigen.

Ausgangspunkt ist dort wo der Kohlestifthalter rangeschraubt wird und darauf achten, wenn vorhanden die Holzsicherungsstifte zu entfernen und die Stifte voran vorsichtig auf die Welle zu setzen, weil die auch leicht abbrechen können.

Die volle Leistung dauert dann machmal ein wenig, weil die Stifte sich am Anfang an die Welle anpassen müssen.

Gruss Manfred

__________________
Wer aufgibt hat schon verloren.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MLAngel: 10.02.2012 11:02.

10.02.2012 10:56 Follow ChryslerForum on Twitter MLAngel ist offline Beiträge von MLAngel suchen Nehmen Sie MLAngel in Ihre Freundesliste auf

harleysiegi harleysiegi ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 15.11.2011
Beiträge: 106
Herkunft: Österreich
Fahrzeug: vojager 2,5 TD
Baujahr: 1993+1994+1994
Farbe: graumet.+mattschwarz +blau
Name: Siegi

Lichtmaschine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,moin

Also,ich finds toll das Du eine so schöne,gut verständliche Rep.Anleitung reingestellt hast! Ein dickes Lob an Dich--und weiter so!! großes Grinsen zustimm zustimm zustimm

__________________
Chrysler Vojager Bj 93
Chrysler Grand Vojager Bj 94
Chrysler Vojager Bj 94
Chrysler Le Baron Cabrio
H-D FXR Umbau
Kawasaki ZX12R Ninja
Diverse andere KFZ
20.03.2012 07:25 Follow ChryslerForum on Twitter harleysiegi ist offline E-Mail an harleysiegi senden Beiträge von harleysiegi suchen Nehmen Sie harleysiegi in Ihre Freundesliste auf

MrRossi MrRossi ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.07.2011
Beiträge: 1.075
Fahrzeug: Grand Voyager 3.3 LE
Baujahr: 1998
Farbe: schwarz
Name: Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ebenfalls Kompliment für Deine Anleitung!

Habe bei meiner Lima eben auch die Kohlen gewechselt.
Allerdings ist sie anders aufgebaut.
Die Kohlen sitzen in einer geschlossenen Plastikeinheit mit Schraubanschlüssen.
Da ist leider nichts mit Löten.
Die gesamte Einheit habe ich in Amerika bei Crank&Charge für 22$ gekauft.
Hat eine ganze Weile gedauert bis ich das richtige Teil gefunden haben.

Im Anhang ist ein Bild davon.

Meine Lima war zwar noch ok, habe aber lieber vorsorglich die Kohlen tauschen wollen (hat jetzt 250000km runter).
Und was soll ich sagen, keine Minute zu früh.

Die alten Kohlen hingen nur noch 2-3mm heraus und hatten kaum noch Federweg.
Ein paar Wochen mehr gefahren, und die Lima hätte Ihren Betrieb eingestellt...

Der Austausch war ganz easy - nur Schrauben, nix Löten smile

MrRossi hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
LimaKohlen.jpg

12.11.2012 14:54 Follow ChryslerForum on Twitter MrRossi ist offline E-Mail an MrRossi senden Beiträge von MrRossi suchen Nehmen Sie MrRossi in Ihre Freundesliste auf

juma juma ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 66
Herkunft: Hessen ganz im Norden
Fahrzeug: Voyager
Baujahr: 1998
Farbe: schwarz
Name: Gerd

Supi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

fingers up fingers up fingers up
Das ist ja mal wirklich eine sehr gute Anleitung.

respekt

Da hast du dir ja richtig Arbeit gemacht, so dass es jeder Hobbybastler
auch machen kann.
09.02.2014 18:28 Follow ChryslerForum on Twitter juma ist offline E-Mail an juma senden Beiträge von juma suchen Nehmen Sie juma in Ihre Freundesliste auf

McMamo McMamo ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-8441.jpg

Dabei seit: 02.11.2007
Beiträge: 580
Herkunft: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Mercedes Viano
Baujahr: Mai 2011
Farbe: Schwarz
Name: McMamo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

würdest du das in ein PDF machen damit ich das auf UNSERE Bastel-Homepage mit raufladen können.

Wären dir bestimmt eine Menge User dankbar!

LG McMamo hallo

__________________
Wer in meinen Postes Rächtshraipfela findet darf sie behalten!

07.04.2014 15:46 Follow ChryslerForum on Twitter McMamo ist offline Beiträge von McMamo suchen Nehmen Sie McMamo in Ihre Freundesliste auf

loki670 loki670 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 16.10.2009
Beiträge: 29
Fahrzeug: 3,3 L AT Voyager
Baujahr: 1992
Farbe: schwarz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MrRossi
Ebenfalls Kompliment für Deine Anleitung!

Habe bei meiner Lima eben auch die Kohlen gewechselt.
Allerdings ist sie anders aufgebaut.
Die Kohlen sitzen in einer geschlossenen Plastikeinheit mit Schraubanschlüssen.
Da ist leider nichts mit Löten.
Die gesamte Einheit habe ich in Amerika bei Crank&Charge für 22$ gekauft.
Hat eine ganze Weile gedauert bis ich das richtige Teil gefunden haben.

Im Anhang ist ein Bild davon.

Meine Lima war zwar noch ok, habe aber lieber vorsorglich die Kohlen tauschen wollen (hat jetzt 250000km runter).
Und was soll ich sagen, keine Minute zu früh.

Die alten Kohlen hingen nur noch 2-3mm heraus und hatten kaum noch Federweg.
Ein paar Wochen mehr gefahren, und die Lima hätte Ihren Betrieb eingestellt...

Der Austausch war ganz easy - nur Schrauben, nix Löten smile


Hallo, wo bekomme ich hier in D diesen Halter ( wie heißt das Teil genau ? für die Suche ) ? geht es echt nicht, hier die Kohlebürsten zu wechseln ?

kann man diese 90 Ah lima durch eine 120 Ah lima ersetzen ? einfach so tauschen ?

danke für eure schnellen Antworten

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von loki670: 30.07.2014 22:31.

30.07.2014 21:02 Follow ChryslerForum on Twitter loki670 ist offline E-Mail an loki670 senden Beiträge von loki670 suchen Nehmen Sie loki670 in Ihre Freundesliste auf

rosecotty rosecotty ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 26.10.2012
Beiträge: 52
Fahrzeug: Voyager
Baujahr: 2001
Farbe: grey

RE: Reparaturanleitung der Lichtmaschine by "Lobomito" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sox
Das ganze kann man ganz unten auch als PDF von meinem Server runtergeladen!


In dieser Reparaturanleitung geht es um die Reparatur einer defekten Lima.
Wenn eure Lichtmaschine nicht mehr lädt, ist es nicht immer erforderlich eine neue Lima zu verbauen. Diese sind nicht nur unverschämt teuer sondern der tausch ist auch nicht ganz einfach.

Hier mal ein Preisvergleich:

Neue Lima 300 € + Mwst
Neuer Schleifkontakt komplett 150 € + Mwst
Neue Kohlen 4 € incl Mwst

Hier erkläre ich euch jetzt wie Ihr die Kohlen tauscht.Hier zu muss man kein Fachmann sein, es reicht wenn man etwas handwerklich begabt ist.

Ihr braucht:

- 2 x 15er Schlüssel
- 1 x 10er Nuss mit knarre
- 1 x 7er Nuss
- 1 x 13er Schlüssel
- 1 Kreuzschraubenzieher
- Lötkolben
- Lötfett und Lötzinn

Als erstes klemmt Ihr den Pluspol eurer Batterie ab. Dies ist wichtig da Ihr später das Stromführende Kabel an der Lima abnehmen müsst.

1.Nun setzt Ihr wie auf Bild 1 einen 15er Schlüssel auf die Schraube eurer Spannrolle des Rippenriemens. Jetzt bewegt Ihr den Schlüssel so als ob Ihr die Schraube festziehen wollt. Da durch drückt ihr den Spanner runter und könnt somit den Riemen von der Lima nehmen. ACHTUNG merkt euch wo der Riemen langläuft oder zeichnet es vorher auf falls er ganz weg fällt. Nun den Spanner langsam wieder hoch kommen lassen.




2.Jetzt dreht ihr die obere Schraube Bild 2 heraus hierzu braucht Ihr wieder einen 15er Schlüssel. Evtl. ist es nötig auch die 15er Schraube des Metallhalters die oben in der Ansaugbrücke sitzt heraus zu drehen.






3.Jetzt löst Ihr die untere Schraube der Lima Bild 3.Diese sitzt Senkrecht unter der oberen Schraube. Hierfür braucht Ihr zwei 15er Schlüssel da auf der Schraube (in Krümmer Richtung) eine Mutter sitzt. Ihr braucht diese aber nur leicht lösen NICHT rausdrehen. Jetzt könnt Ihr die Lichtmaschine in Richtung Spritzwand/Frontscheibe kippen.




4.Jetzt kommt Ihr problemlos an die Kabel der Lima. Diese müsst Ihr abnehmen dazu braucht Ihr 1 x 10er Nuss mit Knarre und die 7er Nuss.
Nachdem Ihr die Kabel runter habt dreht die beiden Kreuzschrauben raus dadurch könnt Ihr den (Umwandler oder wie man das Teil nennt) heraus nehmen. Hierfür habe ich kein Bild da hier nur 2 Kreuzschrauben sind. Jetzt könnt Ihr bereits die beiden Schleifkontakte (Kohlen) sehen.

5.Jetzt kneift ihr die Beiden Kabel der Kohlestifte so dicht wie möglich an der Lötstelle ab wie auf Bild 4. Achtung haltet dabei die Kohlen fest da diese auf einer Feder sitzen und euch sonst um die Ohren fliegen können. Nun könnt Ihr die Kohlen herausziehen. Unterschied zwischen euren alten und den neuen Kohlen könnt Ihr jetzt bestaunen ;-).




6.Fädelt jetzt die neuen Kohlen ein Bild 5. Hierzu sitzt extra ein Draht am Kabel der neuen Kohlen. Jetzt Lötet das Kabel der neuen Kohlestifte da an wo das alte gesessen hat. Ihr müsst die Kohlen dabei leicht runter ziehen so dass sie so tief wie die alten in der Führung sitzen. Bild 6.







7.Nach dem Ihr beide Kohlen angelötet habt könnt ihr sie wieder einbauen und die Lima montieren. Ich denke mal das ich dies hier nicht extra alles reinschreiben muss. Ihr braucht jetzt ja alles nur wieder Rückwärts zusammenzubauen.
Aber eins noch: Sobald Ihr die Kabel wieder dran habt klappt die Lima zurück und zieht erst die obere Schraube fest, dann die auf der Ansaugbrücke und dann die untere.

Jetzt sollte eure Lima wieder einwandfrei funktionieren.

Kosten 4€ für Kohlen ca 2€ für Lötmaterial und Strom und gut 2 Std Arbeit je nach Geschick ;-).

Ich hoffe dem ein oder anderem geholfen zu haben und würde mich über Positives Feedback freuen.

Liebe Grüße Marc „Lobomito“


pointer Anleitung als PDF downloaden.


Car DIY Repair with a good obd2 diagnostic tool, it is easy and save money.
21.08.2014 09:38 Follow ChryslerForum on Twitter rosecotty ist offline E-Mail an rosecotty senden Beiträge von rosecotty suchen Nehmen Sie rosecotty in Ihre Freundesliste auf

El Ringo El Ringo ist männlich
Ehrenvorsitzender (18 Jahre Voyi ES TD)


images/avatars/avatar-6638.jpg

Dabei seit: 02.02.2004
Beiträge: 1.220
Fahrzeug: Qashqai J10 2.0 dCi
Baujahr: 2011
Farbe: Nightshade
Name: Thomas

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da die Bilder mittlerweile mitsamt dem PDF in den Tiefen des Internets verschwunden sind, kann der ganze Beitrag zumindest von hier oben mal verklappt werden.

__________________
Ein weiser alter Mann von der Reutlinger Alb hat einmal gesagt: Wenn du amol a Seggl bischt, des brengscht ganz schleacht wieder weg! ( Schlabbaseggl, Ural-Forum)
13.12.2015 12:33 Follow ChryslerForum on Twitter El Ringo ist offline Beiträge von El Ringo suchen Nehmen Sie El Ringo in Ihre Freundesliste auf

frettchenmann frettchenmann ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 08.04.2014
Beiträge: 57
Fahrzeug: Voyager ES
Baujahr: 1995
Farbe: grün

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kacke, gerade hats mich erwischt.
die Anleitung ist down...

hat wer diese noch als pdf für mich?
19.01.2016 20:27 Follow ChryslerForum on Twitter frettchenmann ist offline E-Mail an frettchenmann senden Beiträge von frettchenmann suchen Nehmen Sie frettchenmann in Ihre Freundesliste auf

Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Tipp Reparaturanleitung der Lichtmaschine by "Lobomito"

Views heute: 15.746 | Views gestern: 57.693 | Views gesamt: 269.517.032