Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Jeep - Forum » Jeep Compass - Forum » Hifi-Navi-Mutimedia Probleme beim Einbau eines neuen DVD-Players » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Probleme beim Einbau eines neuen DVD-Players
Autor
Beitrag

RO-nIn RO-nIn ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 01.06.2012
Beiträge: 2
Fahrzeug: Compass
Baujahr: 2007
Farbe: Schwarz

Probleme beim Einbau eines neuen DVD-Players Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Hab ein kleines Problem mit meinem Compass 07, hab den seit ein Paar Monaten und hatte keine Lust mehr auf das Originalradio, da es nichtmal MP3 spielt. (Hab das kleine mit dem Ausschnitt in der Mittelkonsole für die Regler!)
Hab mir deswegen jetzt ein Pioneer AVH 3400DVD gekauft und bin dann an den CAN BUS gestoßen... Nach einiger Zeit googlen hab ich dann den ISO-Adapter vom Jeephändler gekauft, jetzt auch von Amazon den Dietz 66010 Can-Bus Universalinterface Adapter damit das Radio überhaupt ein Zündsignal bekommt und einen 2Din Halter um das Radio auch befestigen zu können.
Die Blende hab ich selber in der Arbeit erweitert, da ich kein Lust hatte einen Monat auf eine eBay Bestellung aus den Staaten zu warten und das Original von Jeep war mir mit 170€ auch zu viel. Soweit passt alles, Radio springt auch an, aber der Verstärker wohl nicht, kein Ton aus den Lautsprechern und ein verdammt lauter Signalton aus der Mittelkonsole... Hab übrigens das Boston Audio System original verbaut!

Also meine Frage: Was jetzt? Kommt der Ton daher, weil das Originalradio nicht mehr am Can Bus angeschlossen ist oder weil der Verstärker nicht anspringt oder was? Ich bin langsam fertig mit den Nerven, bin schon fast bei 500€...
01.06.2012 21:52 Follow ChryslerForum on Twitter RO-nIn ist offline E-Mail an RO-nIn senden Beiträge von RO-nIn suchen Nehmen Sie RO-nIn in Ihre Freundesliste auf

vmaxdragon
Grünschnabel


Dabei seit: 22.11.2012
Beiträge: 2
Fahrzeug: Compass
Baujahr: 2008
Farbe: schwarz

RE: Probleme beim Einbau eines neuen DVD-Players Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo RO-nIn,

hast Du schon eine Ursache gefunden?

Gruß,
harry
22.11.2012 22:17 Follow ChryslerForum on Twitter vmaxdragon ist offline E-Mail an vmaxdragon senden Beiträge von vmaxdragon suchen Nehmen Sie vmaxdragon in Ihre Freundesliste auf

RO-nIn RO-nIn ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 01.06.2012
Beiträge: 2
Fahrzeug: Compass
Baujahr: 2007
Farbe: Schwarz

Themenstarter Thema begonnen von RO-nIn
RE: Probleme beim Einbau eines neuen DVD-Players Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab aus Frust alles schleifen lassen... Habe nach dem Post noch das andere can Bus interface gekauft für über 80 Euroweil das aangeblich den Verstärker startet. Jedoch ging wieder alles ausser Verstärker also hab ich mal getestet den Motor mit original radio zu starten und bei laufendem Motor auf das neue umzustecken. Klang war super jedoch nach Motor ausschalte geht der vVerstärker nach einigen Minuten aus und beim Neustart geht es wieder nicht. Laut Dietz Hotline geht das mit dem Verstärker erst ab Modell 2008 weil das 07er radio und der Verstärker aufeinander abgestimmt sind. Wie gesagt das war letzter Stand. Würde gerne wissen ob man nicht einfach ein 08er Verstärker einbauen könnte (kompatibel?) oder ob jemand andere Idee hat ausser einen Verstärker einer anderen Firma einzubauen.
Sorry für Schreibfehler schreibe vom Handy
10.05.2013 00:25 Follow ChryslerForum on Twitter RO-nIn ist offline E-Mail an RO-nIn senden Beiträge von RO-nIn suchen Nehmen Sie RO-nIn in Ihre Freundesliste auf

oOBladeOo oOBladeOo ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 22.07.2015
Beiträge: 4
Fahrzeug: Jeep Patriot
Baujahr: 2008
Farbe: Silber

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin ich bin nicht sicher ob ich hilfreich bin aber nur eine Idee ....
Wenn der Verstärker mit einem Kabel z.b ein remote kabel (plus +, minus -, remote +) funktioniert ,kann man dem Verstärker in das remotekabel z.b ein boxen kabel mit einspeisen (kein 12v +) um ihm das signal zu geben das er angehen soll . das habe ich mal früher bei einem Verstärker gemacht bei einem alten auto von mir als alternativ Lösung und der Verstärker sprang an als das radio ein signal an die boxen geben wollte .... Da ich nicht weiß wie der Verstärker aufgebaut ist kann ich nicht sagen welches kabel das remote kabe ist oder wie viele kabel der Verstärker überhaubt hat :-)
24.07.2015 15:55 Follow ChryslerForum on Twitter oOBladeOo ist offline E-Mail an oOBladeOo senden Beiträge von oOBladeOo suchen Nehmen Sie oOBladeOo in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Jeep - Forum » Jeep Compass - Forum » Hifi-Navi-Mutimedia Probleme beim Einbau eines neuen DVD-Players

Views heute: 11.991 | Views gestern: 58.136 | Views gesamt: 291.215.916