Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler 300C - Forum / LX 1.Generation 2004-2010 » ADAC Top-Training in Lüneburg » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen ADAC Top-Training in Lüneburg
Autor
Beitrag

Woolloomooloo
Doppel-As


images/avatars/avatar-6771.jpg

Dabei seit: 20.11.2011
Beiträge: 132
Herkunft: Französisch Polynesien
Fahrzeug: Colt CZC
Baujahr: 2010
Farbe: Aubergine
Name: Ayatollah

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um mal die andere Seite ansatzweise zu beleuchten...

Das letzte Perfektionstraining, an dem ich in Linthe teilnahm, war rein gar nichts für unerfahrene Personen oder gar Fahranfänger. Nachdem sich die Tauglichkeit aller Teilnehmer durch mehrere Fahrübungen bestätigte, ging es auf ein, wie ich fand, sehr hohes Niveau. Dazu gehörte das gleichzeitige Fahren aller Teilnehmer mit hohen Geschwindigkeiten im Handlingsparours, wobei die Hälfte links, die andere Hälfte rechts herum fuhr. Bei dem Gegenverkehr auf engster Straße (ohne Mittelstreifen) nichts für schwächere Nerven.

Was ich damit sagen will ist:

- mogelt sich ein unerfahrener Teilnehmer im Training eines höheren Niveaus an, beherrscht aber die Basics nicht, leiden alle anderen darunter

- auch Haftungsfragen spielen eine Rolle, und im Fall des Falles muss auch der ADAC seine Sorgfaltspflicht nachweisen. Kann er es nicht, gibt´s im Schadensfall mit Personenverletzung zumindest zivilrechtliche Probleme oder bei der Kostenerstattung durch die BG

Solange die Zentren gut ausgelastet sind, ist das Vorgehen, auch aus rein wirtschaftlichen Aspekten, nachvollziehbar. Gegen Gewinne, wenn´s die eigenen sind, hat bestimmt auch hier niemand etwas einzuwenden.

winkewinke
11.06.2012 19:02 Follow ChryslerForum on Twitter Woolloomooloo ist offline E-Mail an Woolloomooloo senden Beiträge von Woolloomooloo suchen Nehmen Sie Woolloomooloo in Ihre Freundesliste auf

911 SC
Stahlbieger


images/avatars/avatar-6397.jpg

Dabei seit: 18.04.2006
Beiträge: 7.891
Herkunft: Iceland
Fahrzeug: SL 55 Special Edition
Baujahr: Alt
Farbe: Titanium
Name: Peacemaker

ebay: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Woolloomooloo
Um mal die andere Seite ansatzweise zu beleuchten...

Das letzte Perfektionstraining, an dem ich in Linthe teilnahm, war rein gar nichts für unerfahrene Personen oder gar Fahranfänger. Nachdem sich die Tauglichkeit aller Teilnehmer durch mehrere Fahrübungen bestätigte, ging es auf ein, wie ich fand, sehr hohes Niveau. Dazu gehörte das gleichzeitige Fahren aller Teilnehmer mit hohen Geschwindigkeiten im Handlingsparours, wobei die Hälfte links, die andere Hälfte rechts herum fuhr. Bei dem Gegenverkehr auf engster Straße (ohne Mittelstreifen) nichts für schwächere Nerven.

Was ich damit sagen will ist:

- mogelt sich ein unerfahrener Teilnehmer im Training eines höheren Niveaus an, beherrscht aber die Basics nicht, leiden alle anderen darunter

- auch Haftungsfragen spielen eine Rolle, und im Fall des Falles muss auch der ADAC seine Sorgfaltspflicht nachweisen. Kann er es nicht, gibt´s im Schadensfall mit Personenverletzung zumindest zivilrechtliche Probleme oder bei der Kostenerstattung durch die BG

Solange die Zentren gut ausgelastet sind, ist das Vorgehen, auch aus rein wirtschaftlichen Aspekten, nachvollziehbar. Gegen Gewinne, wenn´s die eigenen sind, hat bestimmt auch hier niemand etwas einzuwenden.

winkewinke


Die eigene Gewinnoptimierung wird hier von den meisten sehr hoch bewertet zustimm
Sobald aber andere für irgendwas mehr als 1, 99 € haben wollen, ist es generell erstmal Wucher und abzocke ich weiss was party

__________________
Berlin 06.06- Oberhausen III 07.06- Herbsttreffen 06/07- Hamburg 10.06- HH- Dom 11.06- Stade 01.07- Karmann 04.07- Chiemsee II 05.07- Weihnachtsgrillen 07/08 - Dresden 04.08- Prag 10.08- Nordstammtische- Rügen 03.09
11.06.2012 20:25 Follow ChryslerForum on Twitter 911 SC ist offline Homepage von 911 SC Beiträge von 911 SC suchen Nehmen Sie 911 SC in Ihre Freundesliste auf

firestarter2004
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 911 SC
Zitat:
Original von Woolloomooloo
Um mal die andere Seite ansatzweise zu beleuchten...

Das letzte Perfektionstraining, an dem ich in Linthe teilnahm, war rein gar nichts für unerfahrene Personen oder gar Fahranfänger. Nachdem sich die Tauglichkeit aller Teilnehmer durch mehrere Fahrübungen bestätigte, ging es auf ein, wie ich fand, sehr hohes Niveau. Dazu gehörte das gleichzeitige Fahren aller Teilnehmer mit hohen Geschwindigkeiten im Handlingsparours, wobei die Hälfte links, die andere Hälfte rechts herum fuhr. Bei dem Gegenverkehr auf engster Straße (ohne Mittelstreifen) nichts für schwächere Nerven.

Was ich damit sagen will ist:

- mogelt sich ein unerfahrener Teilnehmer im Training eines höheren Niveaus an, beherrscht aber die Basics nicht, leiden alle anderen darunter

- auch Haftungsfragen spielen eine Rolle, und im Fall des Falles muss auch der ADAC seine Sorgfaltspflicht nachweisen. Kann er es nicht, gibt´s im Schadensfall mit Personenverletzung zumindest zivilrechtliche Probleme oder bei der Kostenerstattung durch die BG

Solange die Zentren gut ausgelastet sind, ist das Vorgehen, auch aus rein wirtschaftlichen Aspekten, nachvollziehbar. Gegen Gewinne, wenn´s die eigenen sind, hat bestimmt auch hier niemand etwas einzuwenden.

winkewinke


Die eigene Gewinnoptimierung wird hier von den meisten sehr hoch bewertet zustimm
Sobald aber andere für irgendwas mehr als 1, 99 € haben wollen, ist es generell erstmal Wucher und abzocke ich weiss was party


Oder "verarsche" großes Grinsen
11.06.2012 20:30 Follow ChryslerForum on Twitter

Krümelmonster Krümelmonster ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-2357.gif

Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 449
Herkunft: Hamburg/Fischtown
Fahrzeug: X-Fire QP
Baujahr: 2003
Farbe: Schwarz
Name: Jens


Themenstarter Thema begonnen von Krümelmonster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Woolloomooloo
Um mal die andere Seite ansatzweise zu beleuchten...

Das letzte Perfektionstraining, an dem ich in Linthe teilnahm, war rein gar nichts für unerfahrene Personen oder gar Fahranfänger.

Das habe ich ja genau auch geschrieben!

Zitat:
Dazu gehörte das gleichzeitige Fahren aller Teilnehmer mit hohen Geschwindigkeiten im Handlingsparours, wobei die Hälfte links, die andere Hälfte rechts herum fuhr.

Ok, das habe ich in Lüneburg nicht erleben können.

Allerdings bei einem Standard(!)-Training auf dem Trave-Ring in S-H, bei dem eng abgesteckten Slalom-Kurs haben zwei Teilnehmer ihr Auto fast verloren (ich war einer davon), eine halbe Stunde später mussten einge Kursteilnehmer (nicht im Auto) rasant ihre Position wechseln um einem drohenden Zusammenstoß auszuweichen.

Meine Erkenntnis: Standard bedeutet nicht automatisch weniger gefährlich.

Meine Meinung: Einen Handlingkurs gleichzeitig in 2 Richtungen zu befahren halte ich persönlich für eine saublöde Idee, ich fasse auch nicht mit feuchten Fingern in die Steckdose um zu gucken, ob der Grundversorger noch liefert. Die Teilnehmer sollen in solchen Kursen an ihre persönlichen Limits gehen und das geht manchmal auch schief, das sollte einkalkuliert sein, sonst kann ich mir die Erfahrung auch auf der BAB holen.

Jens

__________________
Das Leben ist zu kurz um popelige Autos zu fahren!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Krümelmonster: 15.06.2012 23:59.

15.06.2012 23:56 Follow ChryslerForum on Twitter Krümelmonster ist offline E-Mail an Krümelmonster senden Beiträge von Krümelmonster suchen Nehmen Sie Krümelmonster in Ihre Freundesliste auf

Woolloomooloo
Doppel-As


images/avatars/avatar-6771.jpg

Dabei seit: 20.11.2011
Beiträge: 132
Herkunft: Französisch Polynesien
Fahrzeug: Colt CZC
Baujahr: 2010
Farbe: Aubergine
Name: Ayatollah

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na ja, also überdramatisieren möchte ich das nicht. Ich fand es sehr angenehm, dass die Kurse von erfahrenen Trainern individuell an die Fähigkeiten des Teilnehmerkreises angepasst werden.

Übrigens: bei einem anderen Training auf eben diesem Trainingskurs hat auch ein Teilnehmer seine C-Klasse verloren und schleuderte mit hoher Geschwindigkeit, seitlich geneigt ins Kiesbett. Dabei grub sich das Auto stark ein und traf quer mit dem Rad unterhalb der Oberfäche auf einen Kanalschacht. Ein Achsbruch mit etwa 40° schief stehendem Rad war die Folge; ein kapitaler Schaden.

Der ADAC wird Erahrungen gesammelt haben und bestimmt reichlich mit Fahrern, die vorgeben alles zu beherrschen, kein Basistraining benötigen und tatsächlich aber nichts können außer auf den Pin zu drücken.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Woolloomooloo: 16.06.2012 10:41.

16.06.2012 09:51 Follow ChryslerForum on Twitter Woolloomooloo ist offline E-Mail an Woolloomooloo senden Beiträge von Woolloomooloo suchen Nehmen Sie Woolloomooloo in Ihre Freundesliste auf

firestarter2004
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Woolloomooloo
Der ADAC wird Erahrungen gesammelt haben und bestimmt reichlich mit Fahrern, die vorgeben alles zu beherrschen, kein Basistraining benötigen und tatsächlich aber nichts können außer auf den Pin zu drücken.


Der deutsche Autofahrer halt großes Grinsen
16.06.2012 10:42 Follow ChryslerForum on Twitter

Axel M Axel M ist männlich
Böser Axel


images/avatars/avatar-6236.jpg

Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 1.574
Herkunft: Krefeld
Fahrzeug: XF QP SRT6
Baujahr: 2004
Farbe: SSB
Name: Axel


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So,

ist gebucht

Und von irgendwelchen Teilnamebedingungen ist, außer einem gültigen Führerschein, auch nichts zu lesen.

Axel

__________________
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
25.06.2012 11:05 Follow ChryslerForum on Twitter Axel M ist offline E-Mail an Axel M senden Beiträge von Axel M suchen Nehmen Sie Axel M in Ihre Freundesliste auf

X-Fire-Hamburg X-Fire-Hamburg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-4165.jpg

Dabei seit: 26.03.2009
Beiträge: 40
Fahrzeug: DaimlerChrysler Crossfire
Baujahr: 02/2004
Farbe: Jet-Black

RE: ADAC Top-Training in Lüneburg Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*lach*

Ihr Wahnsinnigen!

Also nachdem das Perfektionstraining mit der Truppe schon so ein großer Spaß war, denke ich da ernsthaft drüber nach wieder mit dabei zu sein. smile

(Ist das wirklich schon soooo lange her?)

Kann man sich da schon direkt anmelden oder nur eine Anfrage zu dem Termin stellen?

Beste Grüße

Tim
01.07.2012 17:47 Follow ChryslerForum on Twitter X-Fire-Hamburg ist offline E-Mail an X-Fire-Hamburg senden Beiträge von X-Fire-Hamburg suchen Nehmen Sie X-Fire-Hamburg in Ihre Freundesliste auf

Axel M Axel M ist männlich
Böser Axel


images/avatars/avatar-6236.jpg

Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 1.574
Herkunft: Krefeld
Fahrzeug: XF QP SRT6
Baujahr: 2004
Farbe: SSB
Name: Axel


RE: ADAC Top-Training in Lüneburg Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin.

kurze Mail mit Deinen Daten (Adresse, Termin, ADAC-Mitgliedsnummer. ect.) zum FSZ schicken, Rechnung und Buchungsbestätigung waren am nächsten Tag im Briefkasten.

Axel

__________________
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
01.07.2012 20:20 Follow ChryslerForum on Twitter Axel M ist offline E-Mail an Axel M senden Beiträge von Axel M suchen Nehmen Sie Axel M in Ihre Freundesliste auf

X-Fire-Hamburg X-Fire-Hamburg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-4165.jpg

Dabei seit: 26.03.2009
Beiträge: 40
Fahrzeug: DaimlerChrysler Crossfire
Baujahr: 02/2004
Farbe: Jet-Black

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So... ich war heute da und habe auch für mich gebucht. smile Ich freue mich schon!
03.07.2012 15:26 Follow ChryslerForum on Twitter X-Fire-Hamburg ist offline E-Mail an X-Fire-Hamburg senden Beiträge von X-Fire-Hamburg suchen Nehmen Sie X-Fire-Hamburg in Ihre Freundesliste auf

Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler 300C - Forum / LX 1.Generation 2004-2010 » ADAC Top-Training in Lüneburg

Views heute: 46.851 | Views gestern: 65.411 | Views gesamt: 253.402.239