Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Charger Forum / 3. Generation 2015 » Allgemeine Tipps und Ratschläge zur Anschaffung eines Charger 5.7 RT gewünscht :) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Allgemeine Tipps und Ratschläge zur Anschaffung eines Charger 5.7 RT gewünscht :)
Autor
Beitrag

Freakzilla Freakzilla ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8447.gif

Dabei seit: 31.05.2014
Beiträge: 84
Herkunft: Wien
Fahrzeug: Dodge Charger
Baujahr: 2012
Farbe: Bright White
Name: Alex

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von V8Newbie
Ich habe jetzt schon in mehreren Foren darüber gelesen, dass es eine Masche ist, verunfallte US-Karossen im östlichen Ausland amateurhaft fit zu machen und diese hier teurer zu verkaufen. Ein Indiz hierfür sollen die Blinker im Kotflügel sein. Nachdem, was ich in den Mobile.de Suchergebnissen sehen kann, haben ALLE der angebotenen Modelle diese Blinker.

Haben nicht alle ab MY2015 die Sidemarker im Kotflügel?!
Also ich hätte noch nicht gehört, dass das ein Indiz für einen Unfallwagen sein soll!

Autos mit Salvage Title werden aber sicher viele angeboten - einen Carfax würd ich mir auf jeden Fall holen und vom Händler die Unfallfreiheit bestätigen lassen.
Wenn einer keine Auskunft geben will, oder die VIN nicht herausgibt, vergiß ihn besser!

__________________
Beware Of The Dodge!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Freakzilla: 21.02.2017 18:29.

21.02.2017 18:28 Follow ChryslerForum on Twitter Freakzilla ist offline E-Mail an Freakzilla senden Beiträge von Freakzilla suchen Nehmen Sie Freakzilla in Ihre Freundesliste auf

guzzi97 guzzi97 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-8705.jpg

Dabei seit: 31.01.2017
Beiträge: 49
Herkunft: Münster / NRW
Fahrzeug: GC SRT8
Baujahr: 2014
Farbe: brilliant black met.
Name: Branni

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

..CarFax ist doch beim Gebraucht-"US-Car"-Kauf doch eh immer ein muss.
Somit, rückt der Verkäufer das Papier od. dei VIN nicht raus...Finger weg..

Ebenso bei Händler, die "in Kundenauftrag" verkaufen, auch von diesen, Finger weg.
Denn, wäre das Fahrzeug techn. o.k. gibts doch keinen Grund, sich vor der gesetzl. Gewährleistung zu "drücken"..
Da nützt auch eine evtl. zusätzlich verkaufte Garantie nix, die ist oft nicht das Papier Wert, worauf sie gedruckt ist, da sie i.d.r. bis auf Motor & Getriebe nix weiter abdeckt.

Grüße

__________________
Jeep Grand Cherokee SRT8, 2014 "Black Vapor Edition" mit Borla S-Type ; Alfa Romeo 156 GTA; Fiat 500 0,9 Turbo (77-KW)
22.02.2017 08:15 Follow ChryslerForum on Twitter guzzi97 ist offline E-Mail an guzzi97 senden Beiträge von guzzi97 suchen Nehmen Sie guzzi97 in Ihre Freundesliste auf

V8Newbie V8Newbie ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 17.02.2017
Beiträge: 8
Fahrzeug: Audi A4
Baujahr: 2011
Farbe: schwarz
Name: Jan

Themenstarter Thema begonnen von V8Newbie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Quicknip
Was spricht gegen den hier? http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=238171026

Deine Suche sagte bis 38k für gebraucht - der kostet 45k und ist neu bzw. Model Jahr wäre 2016 statt 2017 und war noch nicht zugelassen. Dazu kommt das der Händler zumindest bekannt ist und das nicht im negativen Sinn.


Ist wirklich ein schönes Auto...und für nen Neuwagen auch bestimmt nicht zu viel Geld. Aber meine Suche geht bewusst nur bis 38.000 €...genau genommen liegt mein Budget noch ne Ecke darunter. Ich hatte mir mal vorgenommen, bis 33.000 € auszugeben. Daher kommt für mich auch nur ein Gebrauchter in Frage.

Zitat:
Original von Freakzilla
Haben nicht alle ab MY2015 die Sidemarker im Kotflügel?!


Das kann sein...Wäre interessant, wenn sich hier jemand äußern würde, der es genau weiß. Bisher hatte ich darüber gelesen, kann aber sein, dass das nur die Vorgängermodelle betraf.


Ansonsten werde ich das Auto definitiv gründlich checken, bevor ich eins kaufe. Aber bis dahin vergenen auf jeden Fall noch ein paar Monate (August ist angepeilt)...

Noch was: Kann jemand was zur Wertstabilität des Chargers sagen? Ich möchte ihn ja (wie gesagt) nur ca. 4 Jahre fahren und dann wieder verkaufen. Angenommen, ich würde einen für um die 32.000 € kaufen...ist es realistisch, von einem Restwert nach 4 Jahren von 15.000 € auszugehen oder ist das zu hoch gegriffen? Ich weiß, hier kann niemand in die Zukunft sehen...aber es gibt ja zumindest grobe Erfahrungswerte. Man dürfte ja in etwa abschätzen, ob er nach 4 Jahren (wenn er also insgesamt 5-6 Jahre alt ist) noch 10.000 € oder 20.000 € wert ist (um es jetzt mal übertrieben darzustellen)...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von V8Newbie: 23.02.2017 03:46.

23.02.2017 03:14 Follow ChryslerForum on Twitter V8Newbie ist offline Beiträge von V8Newbie suchen Nehmen Sie V8Newbie in Ihre Freundesliste auf

Greed Greed ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-8599.jpg

Dabei seit: 28.09.2008
Beiträge: 4.268
Herkunft: Stuttgart
Fahrzeug: Journey SE + Charger SXT
Baujahr: 2008 + 2014
Farbe: Schwarz + Grau
Name: Horst

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von guzzi97
..CarFax ist doch beim Gebraucht-"US-Car"-Kauf doch eh immer ein muss.
Somit, rückt der Verkäufer das Papier od. dei VIN nicht raus...Finger weg..

Ebenso bei Händler, die "in Kundenauftrag" verkaufen, auch von diesen, Finger weg.
Denn, wäre das Fahrzeug techn. o.k. gibts doch keinen Grund, sich vor der gesetzl. Gewährleistung zu "drücken"..
Da nützt auch eine evtl. zusätzlich verkaufte Garantie nix, die ist oft nicht das Papier Wert, worauf sie gedruckt ist, da sie i.d.r. bis auf Motor & Getriebe nix weiter abdeckt.

Grüße


Also ich suche ja auch nen Charger, zwar nur nen kleinen vor 2015, aber bei denen die du in deinem Suchergebnis gezeigt hast, sind meines Erachtens nach mindestens drei Händler wo ich kein Auto kaufen würde, weil dahinter sehr oft US Unfaller stecken die sonstwo Instand gesetzt wurden. Generell hinterfrage ich immer jedem Angebot ob es ein Unfaller sein könnte.

Ich gebe guzzi völlig Recht mit seiner Aussage. Habe jetzt schon so oft nach ner VIN bzw. Carfax gefragt (erstmal schriftlich) und mehr als überwiegend keine Antwort bekommen.

Der hier wird als unfallfrei beworben - wäre auszutesten ...

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail...=2&pageNumber=3

Oder der hier - der Händler soll seriös sein hab ich gehört ... ein Bekannter hier aus dem Forum hat dort zwar nur den neuen Dart als Gebrauchten gekauft, war und ist aber zufrieden ...

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail...=2&pageNumber=3

__________________
Grüßle aus Stuttgart
Horst & Susanne

-------------------------
DODGE DAY & friends 2018
VIELEN DANK FÜR EIN TOLLES TREFFEN !!!

DODGE DAY Homepage
DODGE DAY auf Facebook


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Greed: 23.02.2017 21:54.

23.02.2017 21:43 Follow ChryslerForum on Twitter Greed ist offline E-Mail an Greed senden Beiträge von Greed suchen Nehmen Sie Greed in Ihre Freundesliste auf

DU200 DU200 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-8657.jpg

Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1.038
Herkunft: 39288 Burg
Fahrzeug: SRT 392, ex-Chally 6,1
Baujahr: 2017
Farbe: schwarz
Name: Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi V8Newbie,

wenn Du heute schon weißt, das Du das Fahrzeug in 4 Jahren wieder loswerden willst(musst?), warum auch immer - dann kauf ein Fahrzeug, das man hier gern als Gebrauchten nimmt. Ein Charger hat eine begrenzte Fangemeinde, und keiner kann sagen, ob es in vier Jahren gut oder schlecht klappt mit dem Verkauf. Das kann dann eine harte Preisfrage sein....Du musst heute entscheiden, mit einem auch finaziellen Risiko zu leben...

Habe meinen SRT8 damals zu einem guten Kurs bekommen(aus den Staaten holen lassen), dafür keine Garantie...Für den Preisvorteil hätte ich einen neuen Motor bekommen(klar, damals viel besserer Dollarkurs)...Kannst Du Dir auch vorstellen, das Fahrzeug weiterzufahren statt ihn weit unter Wert weiterzuverkaufen?
26.02.2017 18:47 Follow ChryslerForum on Twitter DU200 ist offline E-Mail an DU200 senden Beiträge von DU200 suchen Nehmen Sie DU200 in Ihre Freundesliste auf

V8Newbie V8Newbie ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 17.02.2017
Beiträge: 8
Fahrzeug: Audi A4
Baujahr: 2011
Farbe: schwarz
Name: Jan

Themenstarter Thema begonnen von V8Newbie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DU200
wenn Du heute schon weißt, das Du das Fahrzeug in 4 Jahren wieder loswerden willst(musst?), warum auch immer


Ich weiß es, weil ich das für mich als rentables Modell entdeckt habe. Meinen Audi habe ich auch 2013 gekauft (Bj. 2011) und werde ihn dieses Jahr abtreten. Außer Wertverlust (der tatsächlich relativ gering ist) und normalen Wartungskosten (für das gepflegte Checkheft) hat mich das Auto außerplanmäßig nichts gekostet und ich konnte für nicht allzu viel finanziellen Aufwand lange genug ein neuwertiges Auto fahren. Und genau so werde ich es auch wieder machen. Wenn nicht mit einem Charger, dann wieder mit einem Audi (hängt letztlich vom Finanziellen ab).

Zitat:
Original von DU200
dann kauf ein Fahrzeug, das man hier gern als Gebrauchten nimmt.

Welches wäre denn ein Fahrzeug, das man hier gern als Gebrauchten nimmt? Würdest du den R/T dazu zählen oder eher den SRT? Letzterer wäre für mich nämlich eher keine Option... Und kleiner als der V8 im R/T kommt auch nicht in Frage... Für mich ist der Charger ohne V8 nur ein "normales" Auto mit etwas exotischem Aussehen. Daher ist der R/T eigentlich die einzige Option für mich (und scheinbar ja auch wertbeständiger als z. B. der V6).

Zitat:
Original von DU200
Ein Charger hat eine begrenzte Fangemeinde, und keiner kann sagen, ob es in vier Jahren gut oder schlecht klappt mit dem Verkauf. Das kann dann eine harte Preisfrage sein....Du musst heute entscheiden, mit einem auch finaziellen Risiko zu leben...

Mir ist klar, dass es ein finanzielles Risiko darstellt. So wie jede Investition. Ebenso ist klar, dass man schlecht den Wert nach 4 Jahren festlegen kann. Aber es gibt ja Erfahrungswerte zum Wertverlust eines Chargers. Deshalb habe ich diese Frage hier gestellt. Niemand kann mir sagen, ob der Wagen in 4 Jahren z. B. 17.000 oder 19.000 € wert sein wird. Aber zumindest eine Tendenz in Richtung "er verliert stark an Wert" oder "der Charger ist recht wertstabil" wird man ja aus Erfahrung vielleicht abgeben können...

Zitat:
Original von DU200
Habe meinen SRT8 damals zu einem guten Kurs bekommen(aus den Staaten holen lassen), dafür keine Garantie...Für den Preisvorteil hätte ich einen neuen Motor bekommen(klar, damals viel besserer Dollarkurs)...Kannst Du Dir auch vorstellen, das Fahrzeug weiterzufahren statt ihn weit unter Wert weiterzuverkaufen?

Ihn weiterzufahren, wäre eigentlich keine Option. Mal angenommen, ich gehe jetzt von einem Wert in 4 Jahren von 15.000 € aus (halte ich für nicht unrealistisch - sofern ich das als Neuling überhaupt beurteilen kann) und in 4 Jahren will mir dann tatsächlich jemand nur 10.000 € dafür geben...das wäre schon blöd. Aber das Auto aus diesem Grund weiterfahren...ich denke eher nicht. Dann würde ich mit dem Verkauf lieber warten, bis jemand einfach bereit ist, etwas mehr auszugeben. Bei einem Unterschied von 1-2000 € von meinem Wunschpreis zum tatsächlichen Wert würde ich jedenfalls nicht zögern. Und ich denke nicht, dass man sich hier tatsächlich um 5000 € vertut. Das kann vielleicht bei einem Auto von 100.000 € passieren, aber bei einem Anschaffungspreis von ca. 30-35.000 € sollte man doch auf +/- 3-4000 € den Wert nach 4 Jahren abschätzen können. Im Zweifel werde ich es dann sehen und entweder böse auf den Hintern fallen oder Glück haben... Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von V8Newbie: 01.03.2017 11:43.

01.03.2017 11:39 Follow ChryslerForum on Twitter V8Newbie ist offline Beiträge von V8Newbie suchen Nehmen Sie V8Newbie in Ihre Freundesliste auf

DU200 DU200 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-8657.jpg

Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1.038
Herkunft: 39288 Burg
Fahrzeug: SRT 392, ex-Chally 6,1
Baujahr: 2017
Farbe: schwarz
Name: Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi V8Newbie,

habe gerade einen Blick in meine Kristallkugel geworfen...das mit deinem Preis könnte klappen großes Grinsen , wenn dann eben gerade ein Käufer da ist...

Und in vier(4) Jahren kann das Benzin verdammt teuer oder billig sein, der Gesetzgeber flippt bei der Steuer aus....(wollen wir nicht hoffen...) - also das finanzielle Risiko ist da, natürlich kannst Du etwas warten, ob nicht doch noch ein Käufer eines Morgens aufsteht...

Du musst entscheiden, was Du Dir leisten willst(und kannst!) und das leider heute...Deshalb sollte die Option des Behaltens über die vier Jahre hinaus und vielleicht für immer nicht von vornherein verworfen werden. Viel Glück! winkewinke
02.03.2017 11:08 Follow ChryslerForum on Twitter DU200 ist offline E-Mail an DU200 senden Beiträge von DU200 suchen Nehmen Sie DU200 in Ihre Freundesliste auf

V8Newbie V8Newbie ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 17.02.2017
Beiträge: 8
Fahrzeug: Audi A4
Baujahr: 2011
Farbe: schwarz
Name: Jan

Themenstarter Thema begonnen von V8Newbie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke! smile

In ca. 4-5 Monaten werde ich wohl schlauer sein. Wenn es einen Charger gibt, dann wohl erst im Juli/August. Dann werde ich mir das Angebot und die Preise nochmal anschauen und entscheiden, ob ich die Anschaffung mache oder nicht. Und wenn es dann so ist, dann werde ich mich hier ganz sicher zurückmelden und mir vor dem Kauf ggf. noch weitere Ratschläge einholen...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von V8Newbie: 02.03.2017 11:27.

02.03.2017 11:26 Follow ChryslerForum on Twitter V8Newbie ist offline Beiträge von V8Newbie suchen Nehmen Sie V8Newbie in Ihre Freundesliste auf

Hummelchen Hummelchen ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 07.04.2017
Beiträge: 2
Herkunft: Hessen/Taunus
Fahrzeug: Charger RT
Baujahr: 2016
Farbe: Granite met.
Name: Gil

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Quicknip
Was spricht gegen den hier? http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=238171026

Deine Suche sagte bis 38k für gebraucht - der kostet 45k und ist neu bzw. Model Jahr wäre 2016 ...


Hallo,

war das der graue RT vom Händler in Marsberg?

Gruss aus Hessen winkewinke

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hummelchen: 07.04.2017 10:01.

07.04.2017 09:36 Follow ChryslerForum on Twitter Hummelchen ist offline Beiträge von Hummelchen suchen Nehmen Sie Hummelchen in Ihre Freundesliste auf

Quicknip Quicknip ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-8503.gif

Dabei seit: 20.09.2010
Beiträge: 2.363
Herkunft: Alsbach
Fahrzeug: Challenger SRT 392
Baujahr: 01/2017
Farbe: Torred
Name: Stephan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß nicht mal was ich gestern gemacht habe, geschweige denn was ich vor 6 Wochen auf mobile gesehen habe ich krieg mich nicht

Sorry, muss ich passen - zu dem Händler von Dir würde ich allerdings das gleiche sagen (sofern wir den gleichen meinen)

__________________
Signature

Bilder diverser Treffen
07.04.2017 09:46 Follow ChryslerForum on Twitter Quicknip ist offline E-Mail an Quicknip senden Beiträge von Quicknip suchen Nehmen Sie Quicknip in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Quicknip in Ihre Kontaktliste ein

Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Charger Forum / 3. Generation 2015 » Allgemeine Tipps und Ratschläge zur Anschaffung eines Charger 5.7 RT gewünscht :)

Views heute: 61.199 | Views gestern: 79.016 | Views gesamt: 273.393.730