Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » RT: Motor 2.8 CRD klappert temperaturabhängig im Leerlauf » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen RT: Motor 2.8 CRD klappert temperaturabhängig im Leerlauf
Autor
Beitrag

Schutzgasglasperlen
Jungspund


Dabei seit: 04.06.2017
Beiträge: 15
Fahrzeug: Grand Voyager RT Limited
Baujahr: 2011
Farbe: Schwarz

RT: Motor 2.8 CRD klappert temperaturabhängig im Leerlauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Voyager Freunde,

mein RT macht mich wahnsinnig.

Etwas klappert im Leerlauf und es hört sich von innen so an, als käme es aus der rechten Seite des Motorraums. Von außen ist es aber nicht zu hören, nur von innen.

Folgende Teile wurden bereits ausgetauscht:

Motorlager vorne, hinten und rechts und zum Schluss das rechte Domlager.

Während der Fahrt ist fast nichts zu hören, außer in Linkskurven. Beim starken Beschleunigen gibt es kurzes Knacken.

Je wärmer es draußen ist umso mehr klappert es. Ist es draußen kalt, klappert nichts.

Klappert es im Leerlauf und ich kurz Gas, ist es weg und kommt bei Erreichen der Leerlaufdrehzahl wieder.

Ist der Motor richtig heiß, klappert es im Leerlauf nicht mehr.

Was könnte das denn noch sein? Erstaunlicherweise ist es nach dem Austausch des rechten Motorlagers viel lauter geworden.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
26.06.2018 14:51 Follow ChryslerForum on Twitter Schutzgasglasperlen ist offline E-Mail an Schutzgasglasperlen senden Beiträge von Schutzgasglasperlen suchen Nehmen Sie Schutzgasglasperlen in Ihre Freundesliste auf

schektor schektor ist männlich
König


images/avatars/avatar-8685.jpg

Dabei seit: 25.03.2013
Beiträge: 820
Herkunft: ROD
Fahrzeug: XF US Limited Edition
Baujahr: 2006
Farbe: SSB
Name: Tom

Chrysler Voyager RG RE: RT: Motor 2.8 CRD klappert temperaturabhängig im Leerlauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
dein Lancia Voyager
hat ein koppelstangen problem
- bekannt aus dem RG
- klopfen an der spritzwand

großes Grinsen
- buchsen und kopelstangengen wechseseln
- nach neuen auftreten
- ist es ein unfall-modell
- die bude ist krumm

mfg
idee
26.06.2018 15:13 Follow ChryslerForum on Twitter schektor ist offline E-Mail an schektor senden Beiträge von schektor suchen Nehmen Sie schektor in Ihre Freundesliste auf

Schutzgasglasperlen
Jungspund


Dabei seit: 04.06.2017
Beiträge: 15
Fahrzeug: Grand Voyager RT Limited
Baujahr: 2011
Farbe: Schwarz

Themenstarter Thema begonnen von Schutzgasglasperlen
RE: RT: Motor 2.8 CRD klappert temperaturabhängig im Leerlauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Info, aber die Koppelstangen wurden auch schon erneuert.

Haben die eine Verbindung zur Spritzwand?
26.06.2018 15:58 Follow ChryslerForum on Twitter Schutzgasglasperlen ist offline E-Mail an Schutzgasglasperlen senden Beiträge von Schutzgasglasperlen suchen Nehmen Sie Schutzgasglasperlen in Ihre Freundesliste auf

schektor schektor ist männlich
König


images/avatars/avatar-8685.jpg

Dabei seit: 25.03.2013
Beiträge: 820
Herkunft: ROD
Fahrzeug: XF US Limited Edition
Baujahr: 2006
Farbe: SSB
Name: Tom

Chrysler Voyager RG RE: RT: Motor 2.8 CRD klappert temperaturabhängig im Leerlauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jo
pointer
https://www.ebay.de/itm/2-x-Stabibuchse-...=item234297ddc6

die sind es
- es scheppert und macht radau
- an der spitzwand
mfg
idee
26.06.2018 17:07 Follow ChryslerForum on Twitter schektor ist offline E-Mail an schektor senden Beiträge von schektor suchen Nehmen Sie schektor in Ihre Freundesliste auf

Schutzgasglasperlen
Jungspund


Dabei seit: 04.06.2017
Beiträge: 15
Fahrzeug: Grand Voyager RT Limited
Baujahr: 2011
Farbe: Schwarz

Themenstarter Thema begonnen von Schutzgasglasperlen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Link. Werde mich dann mal darum kümmern.
26.06.2018 18:11 Follow ChryslerForum on Twitter Schutzgasglasperlen ist offline E-Mail an Schutzgasglasperlen senden Beiträge von Schutzgasglasperlen suchen Nehmen Sie Schutzgasglasperlen in Ihre Freundesliste auf

Schutzgasglasperlen
Jungspund


Dabei seit: 04.06.2017
Beiträge: 15
Fahrzeug: Grand Voyager RT Limited
Baujahr: 2011
Farbe: Schwarz

Themenstarter Thema begonnen von Schutzgasglasperlen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen, jetzt sind neue Stabilisatorgummis drin, aber es klappert, quietscht und poltert genau wie vorher. Das war es wohl nicht.

Klappert temperaturabhängig. Je wärmer umso mehr.
Klappert drehzahlabhängig im Leerlauf. Wenn man Gas gibt, ist es weg.

- im Stand im Leerlauf
- beim Starten und Aussschalten des Motors
- in Linkskurven. In Rechtskurven nicht

Was könnte das noch sein?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schutzgasglasperlen: 09.07.2018 17:22.

09.07.2018 14:05 Follow ChryslerForum on Twitter Schutzgasglasperlen ist offline E-Mail an Schutzgasglasperlen senden Beiträge von Schutzgasglasperlen suchen Nehmen Sie Schutzgasglasperlen in Ihre Freundesliste auf

MrRossi MrRossi ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.07.2011
Beiträge: 1.075
Fahrzeug: Grand Voyager 3.3 LE
Baujahr: 1998
Farbe: schwarz
Name: Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendein Wärmeschutzblech?

Investiere mal 6€ in das hier: https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=ste...p+auto&_sacat=0

Wenn es auch im Stand klappert, sollte es ja einfach von oben oder unten lokalisierbar sein...
09.07.2018 19:37 Follow ChryslerForum on Twitter MrRossi ist offline E-Mail an MrRossi senden Beiträge von MrRossi suchen Nehmen Sie MrRossi in Ihre Freundesliste auf

Schraubbär Schraubbär ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.381
Herkunft: Einbeck / Niedersachsen aber in Thüringen im "Exil" (37308)
Fahrzeug: MB 280T 4matic
Baujahr: `98
Farbe: silber
Name: Matthias

RE: RT: Motor 2.8 CRD klappert temperaturabhängig im Leerlauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Schutzgasglasperlen
Hallo liebe Voyager Freunde,

mein RT macht mich wahnsinnig.

Etwas klappert im Leerlauf und es hört sich von innen so an, als käme es aus der rechten Seite des Motorraums. Von außen ist es aber nicht zu hören, nur von innen.

Folgende Teile wurden bereits ausgetauscht:

Motorlager vorne, hinten und rechts und zum Schluss das rechte Domlager.

Während der Fahrt ist fast nichts zu hören, außer in Linkskurven. Beim starken Beschleunigen gibt es kurzes Knacken.

Je wärmer es draußen ist umso mehr klappert es. Ist es draußen kalt, klappert nichts.

Klappert es im Leerlauf und ich kurz Gas, ist es weg und kommt bei Erreichen der Leerlaufdrehzahl wieder.

Ist der Motor richtig heiß, klappert es im Leerlauf nicht mehr.

Was könnte das denn noch sein? Erstaunlicherweise ist es nach dem Austausch des rechten Motorlagers viel lauter geworden.

Vielen Dank für Eure Hilfe.


....... Krümmer .... Verbindung zum Rest der Abgasanlage und weiterführend ..... Flexrohr ......
Auspuffgummi´s noch alle dran ???

Ansonsten bleiben diverse Teile die bei Motorbewegung "mitgehen" ....... Kraftstoffleitungen, Ansaugrohr, Kabelstrang ....

?? Automaik oder Schaltgetriebe ?? wenn Schaltgetriebe: Motor aus, Haube auf, 2. Gang einlegen und das Auto gegen den eingelegten Gang "schunkeln" ..... das lässt den Motor in seinen Lagern kippen und das Geräusch sollte zu finden sein.

...... geht beim Automatik vielleicht in "P" .....

Schraubbär Matthias

__________________
*Ich möchte sterben wie mein Großvater........ im Schlaf....
und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

PlankenParty e.V. gemeinnütziger Verein,
Spendenkonto IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck siehe www.plankenparty.de

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Schraubbär: 10.07.2018 18:16.

10.07.2018 18:06 Follow ChryslerForum on Twitter Schraubbär ist offline E-Mail an Schraubbär senden Beiträge von Schraubbär suchen Nehmen Sie Schraubbär in Ihre Freundesliste auf

Schutzgasglasperlen
Jungspund


Dabei seit: 04.06.2017
Beiträge: 15
Fahrzeug: Grand Voyager RT Limited
Baujahr: 2011
Farbe: Schwarz

Themenstarter Thema begonnen von Schutzgasglasperlen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für Eure Antworten.

Zuletzt wurde das rechte Radlager geprüft mit dem Ergebnis, dass es in Ordnung ist.

Die Geräusche habe angefangen unmittelbar nachdem das rechte Motorlager erneuert wurde. Kann es sein, dass es nicht ganz korrekt positioniert ist?

Es klappert nur von innen hörbar manchmal im Stand im Leerlauf und verschwindet beim Gasgeben. Bei Geradeausfahrt ist es manchmal zu hören, in Linkskurven immer und wird lauter, in Rechtskurven klappert es nie.

???
12.07.2018 20:48 Follow ChryslerForum on Twitter Schutzgasglasperlen ist offline E-Mail an Schutzgasglasperlen senden Beiträge von Schutzgasglasperlen suchen Nehmen Sie Schutzgasglasperlen in Ihre Freundesliste auf

Schutzgasglasperlen
Jungspund


Dabei seit: 04.06.2017
Beiträge: 15
Fahrzeug: Grand Voyager RT Limited
Baujahr: 2011
Farbe: Schwarz

Themenstarter Thema begonnen von Schutzgasglasperlen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Problem gelöst. Es war das neue rechte Motorlager. Schrottteil aus dem Internet mit unbekannter Herkunft. Jetzt ist ein originales von Chrysler drin und es herrscht Ruhe. War natürlich fast doppelt so teuer, aber in diesem Fall lohnt es sich.
13.09.2018 14:18 Follow ChryslerForum on Twitter Schutzgasglasperlen ist offline E-Mail an Schutzgasglasperlen senden Beiträge von Schutzgasglasperlen suchen Nehmen Sie Schutzgasglasperlen in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): [1] 2 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » RT: Motor 2.8 CRD klappert temperaturabhängig im Leerlauf

Views heute: 76.872 | Views gestern: 81.228 | Views gesamt: 272.963.101