Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Pickup und SUV Forum » 1.) Ram Truck 3500 Problem mit der Lenkung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Problem mit der Lenkung
Autor
Beitrag

Mallard Mallard ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 20.08.2019
Beiträge: 2
Herkunft: Wassenberg
Fahrzeug: Dodge D350
Baujahr: 1990
Farbe: schwarz
Name: Wolfgang

Problem mit der Lenkung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

unglücklich Hallo, ich habe ein großes Problem mit der Lenkung: Wenn ich nach rechts oder links bis zum Anschlag einschlage, quitscht der Keilriemen. Neue Riemen hat er bekommen, aber der Fehler ist noch immer da. Dann war ich in der Werkstatt, Riemen nachgespannt, beim Rangieren auf einem Parkplatz ist dann der Riemen gerissen. Ich vermute das bei Volleinschlag der Druck so hoch wird, daß die Pumpe blockiert????
Meine Frage:"kann ich irgend was einstellen, oder gibt es ein Beypassventil was man verstellen kann" ???
Ich hoffe auf Eure Hilfe, und bin für jeden Tip dankbar MfG Wolfgang sonne
20.08.2019 21:40 Follow ChryslerForum on Twitter Mallard ist offline E-Mail an Mallard senden Beiträge von Mallard suchen Nehmen Sie Mallard in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Pickup und SUV Forum » 1.) Ram Truck 3500 Problem mit der Lenkung

Views heute: 7.450 | Views gestern: 40.523 | Views gesamt: 370.368.389