Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Avenger - Forum » Hintere Bremsscheiben wechseln » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hintere Bremsscheiben wechseln
Autor
Beitrag

Francesco911 Francesco911 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-5953.gif

Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 726
Herkunft: Gütersloh
Fahrzeug: Dodge Avenger SXT 2.0 LPG
Baujahr: 2008
Farbe: steel grey
Name: Frank

Hintere Bremsscheiben wechseln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich versuche gerade die hinteren Bremsscheiben und Beläge zu wechseln.
Beläge sind überhaupt kein Problem gewesen.
Nun aber versuche ich die hintere Bremsscheibe abzubekommen. Der Bremssattel und Bremssattelhalter sind schon ab.
Die Scheibe lässt sich aber nicht abziehen, die vorderen Bremsscheiben waren überhaupt kein Problem, die fielen mir einfach so entgegen.
Gibt es da noch irgendwo eine versteckte Schraube die ich übersehen habe. Oder ist der motzen Kram so dermaßen festgerostet, das sich die Bremsscheibe nicht löst?

Gibt es da irgendeinen Trick die Scheibe abzubekommen, z.B. an der Nabe irgendein Ring oder so?
(BTW: Die Handbremse ist nicht angezogen).

P.S.: Mit Rostlöser an der Nabe habe ich gerade schon probiert.

Danke.

-Gruß-
Frank

P.S.: Für hinten, gibt's da auch Bremsscheiben von EBC für die 302mm Variante? Die D7441 z.B.?

__________________
... Gott gab dem Menschen die Zunge beileibe nicht zum Sprechen, sondern um seinem Herrn damit die Stiefel zu lecken ...

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von Francesco911: 31.03.2020 13:55.

31.03.2020 12:52 Follow ChryslerForum on Twitter Francesco911 ist offline E-Mail an Francesco911 senden Beiträge von Francesco911 suchen Nehmen Sie Francesco911 in Ihre Freundesliste auf

aginara aginara ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8738.jpg

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 1.657
Herkunft: Rottenburg am Neckar
Fahrzeug: Town&Country LPG 2013
Baujahr: Sebring 2,7LX Cabrio 2002
Farbe: Silber und Schwarz
Name: Jürgen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,

ich kenne jetzt den Avenger nicht, aber die Bremsen unterscheiden sich ja eigentlich nicht sehr!
Die Scheibe ist garantiert festgerostet! Schau mal im unteren Bereich, da müsste es Stellen geben, wo die Scheibe außen und innen frei zugänglich ist. Dort versuchst du, mit Hilfe eines Holzes/Kunststoff/Metall und einem "richtigen" Hammer von innen nach außen mit kräftigen Schläge die Scheibe zu lösen, nach jedem Schlag die Scheibe etwas weiterdrehen.

Viel Erfolg

Gruß
Jürgen
31.03.2020 18:24 Follow ChryslerForum on Twitter aginara ist offline E-Mail an aginara senden Beiträge von aginara suchen Nehmen Sie aginara in Ihre Freundesliste auf

JP-Customs JP-Customs ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 07.07.2009
Beiträge: 1.348
Herkunft: Thüngersheim
Fahrzeug: Insignia|Mustang|Dur ango
Baujahr: 2013|2014|2015
Farbe: Weiß|Schwarz|Schwarz
Name: Paddy
ebay: JP-Customs

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OBACHT!

Der Avenger hat die Bremsbacken der Feststellbremse hinten in den Bremsscheibentopf laufen. Du musst, bevor du die Scheiben runter machst, die Bremsbacken zurückstellen.

Du hast ja ein Loch bzw ein Gumminoppen in der Scheibe, wo du mit der Taschenlampe reinleuchten kannst. Da soweit mit einem Schlitzschraubendreher zurückstellen, dass die Bremsscheibe leicht runter geht.

Solltest du die Backen bis Anschlag zurückgedreht haben und die Scheibe geht immer noch nicht runter, dann mit einem Holz auf die Scheibe drauf bzw. erstmal auf den Scheibentopf klopfen.

Wenn du die Backen nämlich nicht zurückstellst und die hängen an der Scheibe, kannst Dir die auch noch kaputt machen.

Und ja, EBC hat auch für Hinten die passenden Scheiben / Beläge.

VG

__________________
 
  • 2008 Dodge Avenger *verkauft*
  • 2015 Dodge Challenger SXT *verkauft*
  • 2014 Ford Mustang V6 *verkauft*
  • 2015 Dodge Durango R/T *verkauft*
  • 2013 RAM 1500 *aktuelles Arbeitstier*
  • 2013 Ford E250 *im Aufbau*
  • 2013 Ford Explorer Police Interceptor *im Aufbau*

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JP-Customs: 31.03.2020 19:33.

31.03.2020 19:33 Follow ChryslerForum on Twitter JP-Customs ist offline E-Mail an JP-Customs senden Homepage von JP-Customs Beiträge von JP-Customs suchen Nehmen Sie JP-Customs in Ihre Freundesliste auf

Francesco911 Francesco911 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-5953.gif

Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 726
Herkunft: Gütersloh
Fahrzeug: Dodge Avenger SXT 2.0 LPG
Baujahr: 2008
Farbe: steel grey
Name: Frank

Themenstarter Thema begonnen von Francesco911
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah. So. Danke. Wo befindet sich denn die Schraube zum zurückstellen in dem Loch? Oben. Unten. Links Rechts? Ich hab da mit der Lampe mal eben kurz reingeschaut und nichts ansprechendes gesehen. Wie sieht das Rädchen oder die Schraube aus?

Gruss.

__________________
... Gott gab dem Menschen die Zunge beileibe nicht zum Sprechen, sondern um seinem Herrn damit die Stiefel zu lecken ...
31.03.2020 20:13 Follow ChryslerForum on Twitter Francesco911 ist offline E-Mail an Francesco911 senden Beiträge von Francesco911 suchen Nehmen Sie Francesco911 in Ihre Freundesliste auf

aginara aginara ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8738.jpg

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 1.657
Herkunft: Rottenburg am Neckar
Fahrzeug: Town&Country LPG 2013
Baujahr: Sebring 2,7LX Cabrio 2002
Farbe: Silber und Schwarz
Name: Jürgen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Paddy,

stimmt, da hab ich nicht mehr dran gedacht, unsere haben das nicht mehr!
Das Loch mit Gumminoppe ist auf der Innenseite, entweder oben oder unten!
31.03.2020 21:48 Follow ChryslerForum on Twitter aginara ist offline E-Mail an aginara senden Beiträge von aginara suchen Nehmen Sie aginara in Ihre Freundesliste auf

Francesco911 Francesco911 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-5953.gif

Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 726
Herkunft: Gütersloh
Fahrzeug: Dodge Avenger SXT 2.0 LPG
Baujahr: 2008
Farbe: steel grey
Name: Frank

Themenstarter Thema begonnen von Francesco911
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich meinte das Loch mit der Gumminoppe an der Scheibe vorne. Ich weiss nicht ob Paddy das meinte...?
Dort habe ich reingeguckt.....

Ah. Ich mache nachher mal Fotos.

__________________
... Gott gab dem Menschen die Zunge beileibe nicht zum Sprechen, sondern um seinem Herrn damit die Stiefel zu lecken ...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Francesco911: 01.04.2020 12:33.

01.04.2020 12:32 Follow ChryslerForum on Twitter Francesco911 ist offline E-Mail an Francesco911 senden Beiträge von Francesco911 suchen Nehmen Sie Francesco911 in Ihre Freundesliste auf

aginara aginara ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8738.jpg

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 1.657
Herkunft: Rottenburg am Neckar
Fahrzeug: Town&Country LPG 2013
Baujahr: Sebring 2,7LX Cabrio 2002
Farbe: Silber und Schwarz
Name: Jürgen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vorne wirst du nichts finden, da hast du ja keine Trommelbremse/Handbremse drin!!
Deine hintere Scheibe hat als Innenleben eine Trommelbremse drin, die per Seilzug mit dem Handbremshebel (oder hast du Feststellbremse?) betätigt wird. Das meinte er!
01.04.2020 20:13 Follow ChryslerForum on Twitter aginara ist offline E-Mail an aginara senden Beiträge von aginara suchen Nehmen Sie aginara in Ihre Freundesliste auf

Maggo1973 Maggo1973 ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 06.01.2018
Beiträge: 5
Herkunft: Austria
Fahrzeug: Challenger
Baujahr: 2016
Farbe: Grau
Name: Markus

RE: Hintere Bremsscheiben wechseln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
schau mal da
ist vielleicht nicht ganz genau so aber so ähnlich winkewinke
https://youtu.be/pnIBHUfz6x8
02.04.2020 11:04 Follow ChryslerForum on Twitter Maggo1973 ist offline E-Mail an Maggo1973 senden Beiträge von Maggo1973 suchen Nehmen Sie Maggo1973 in Ihre Freundesliste auf

JP-Customs JP-Customs ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 07.07.2009
Beiträge: 1.348
Herkunft: Thüngersheim
Fahrzeug: Insignia|Mustang|Dur ango
Baujahr: 2013|2014|2015
Farbe: Weiß|Schwarz|Schwarz
Name: Paddy
ebay: JP-Customs

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich war der Meinung, dass sogar in der Bremsscheibe der Gummistopfen is... Das ist so lange her beim Avenger ^^

Du musst das Rad dann drehen und schauen, wo der Versteller kommt. Man sieht das "Zahnrad" dann irgendwann. - Das geht aber nur, wenn du von vorne reinschaust - Also von der Radseite.

Falls von vorne kein Loch ist, hast du von hinten ein Gummistopfen drin wie im Video.

Aber wie gesagt, ich war der Meinung, da war ein Loch in der Bremsscheibe drin.

VG

__________________
 
  • 2008 Dodge Avenger *verkauft*
  • 2015 Dodge Challenger SXT *verkauft*
  • 2014 Ford Mustang V6 *verkauft*
  • 2015 Dodge Durango R/T *verkauft*
  • 2013 RAM 1500 *aktuelles Arbeitstier*
  • 2013 Ford E250 *im Aufbau*
  • 2013 Ford Explorer Police Interceptor *im Aufbau*

02.04.2020 14:29 Follow ChryslerForum on Twitter JP-Customs ist offline E-Mail an JP-Customs senden Homepage von JP-Customs Beiträge von JP-Customs suchen Nehmen Sie JP-Customs in Ihre Freundesliste auf

Francesco911 Francesco911 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-5953.gif

Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 726
Herkunft: Gütersloh
Fahrzeug: Dodge Avenger SXT 2.0 LPG
Baujahr: 2008
Farbe: steel grey
Name: Frank

Themenstarter Thema begonnen von Francesco911
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Doch , da ist ein Loch in der Scheibe vorne. Nur schwer zu sehen was dadurch es ist....
Die wichtigste Frage aber: Welche Bremsscheibe ist richtig? Ich finde über die Sclüsselnummer für den Avenger immer nur die 262mm Scheiben. Auf der Scheibe aber steht 296mm.
Was hat der Hersteller da eingebaut? Das ist nicht der Standard oder?

Gruss.

__________________
... Gott gab dem Menschen die Zunge beileibe nicht zum Sprechen, sondern um seinem Herrn damit die Stiefel zu lecken ...
02.04.2020 14:44 Follow ChryslerForum on Twitter Francesco911 ist offline E-Mail an Francesco911 senden Beiträge von Francesco911 suchen Nehmen Sie Francesco911 in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): [1] 2 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Avenger - Forum » Hintere Bremsscheiben wechseln

Views heute: 9.206 | Views gestern: 40.523 | Views gesamt: 370.370.145