Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler , Dodge , Plymouth , Oldtimer - Youngtimer Forum » TÜV-Problem: Lenkung? New Yorker » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TÜV-Problem: Lenkung? New Yorker
Autor
Beitrag

wommel wommel ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 05.04.2015
Beiträge: 32
Herkunft: Deutschland
Fahrzeug: New Yorker
Baujahr: 1996
Farbe: schwarz
Name: Thomas

TÜV-Problem: Lenkung? New Yorker Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider bekomme ich für meinen `96-iger Chrysler New Yorker keinen TÜV da den Prüfer folgendes stört:
Das Lenkrad rastet schon der Stellung 1 des Zündschlüssels ein was wohl nicht sein darf. Bei abgestellten Motor und abgezogenen Schlüssel rastet es ein, völlig normal.
Nun wurde eine neue Lenksäule eingebaut und das Problem ist das gleiche.
Auch bei zwei weiteren New Yorkern scheint das Problem immer das gleiche zu sein.
Inzwischen gehen auch Spezialisten davon aus, das das wohl so sein muß!?? Ich weiß es nicht.
Aber es belastet sehr, das das Auto ansonsten komplett Mängelfrei deswegen keinen TÜV bekommt.

Wer kennt das Problem auch, hat Erfahrungen damit gemacht und was ist am besten zu tun um das Problem in den Griff zu bekommen?
Gibt es dazu vielleicht ein Schreiben von Chrysler Deutschland?

Danke für Info und jeden Hinweis zur Lösung dieses Problems. unglücklich verwirrt geschockt
14.07.2020 12:27 Follow ChryslerForum on Twitter wommel ist offline E-Mail an wommel senden Beiträge von wommel suchen Nehmen Sie wommel in Ihre Freundesliste auf

Chriss Chriss ist männlich
Visionpapst


images/avatars/avatar-493.jpg

Dabei seit: 18.01.2005
Beiträge: 1.043
Herkunft: Austria
Fahrzeug: 14x Vision, 3x New Yorker
Baujahr: Bj.93,94,95,96,97,98
Farbe: 1x Chrysler 300C SRT8

RE: TÜV-Problem: Lenkung? New Yorker Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo! hallo

Also da stelle ich mir schon mal die Frage wie der TÜV Prüfer uberhaupt sowas bemerken konnte........lenkt er bei abgestelltem Motor wie wild hin und her oder was?

Normal prüft man die Spurgelenke indem man ganz leicht das Lenkrad hin und her bewegt um zu sehen ob die Spurgelenke Spiel haben (und da rastet auch nichts ein auch wenn kein Schlüssel steckt). Und dies macht man übrigens wenn man etwas Ahnung hat auch bei laufendem Motor wo die Servo arbeitet. Aber die meisten Prüfer von heute sind einfach nur Proleten die sich wichtig machen und absolut keine Ahnung haben! fingers up respekt

Bei mir rastet das Lenkrad nur ein wenn der Schlüssel abgezogen ist.....sonst habe ich es noch nie erlebt dass das Einrasten samt Schlüssel aktiviert wird.

Aber warum bekommst du einen schweren Mangel? Wenn du die Zündung ein hast oder der Motor läuft dann rastet ja nichts ein oder? Und nur so kann man Auto fahren (bei laufendem Motor) und daher gibt es beim Fahren auch keine Mängel!

Ich könnte mir nur vorstellen (wenn das Wechseln der Lenksäule nichts gebracht hat) dass es mit deinem Ganghebel zu tun haben könnte......wenn der Hebel eine Macke hat dann kann man z.B. nicht sofort korrekt auf P schalten und dann lässt sich der Schlüssel garnicht abziehen. Somit verbinde ich nun den Gangebel mit deinem Zündschloss.


Gruß winkewinke

Chriss

__________________
sonne VISION - Nur Fliegen ist schöner! sonne
15.07.2020 16:42 Follow ChryslerForum on Twitter Chriss ist offline E-Mail an Chriss senden Beiträge von Chriss suchen Nehmen Sie Chriss in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler , Dodge , Plymouth , Oldtimer - Youngtimer Forum » TÜV-Problem: Lenkung? New Yorker

Views heute: 6.132 | Views gestern: 40.523 | Views gesamt: 370.367.071