Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Avenger - Forum » Esp/Bas Fehler bei Beschleunigung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Esp/Bas Fehler bei Beschleunigung
Autor
Beitrag

Jens Dani Jens Dani ist männlich
Grünschnabel


images/avatars/avatar-8885.jpg

Dabei seit: 08.05.2020
Beiträge: 8
Herkunft: Hamburg und Siegen
Fahrzeug: Avenger 2.0 CRD
Baujahr: 2008
Farbe: Schwarz Metallic Flitter
Name: Jens

technik Esp/Bas Fehler bei Beschleunigung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leutz,
nachdem ich hier schon Hilfe hatte, bezüglich des Getriebes, versuche ich auch mein neues Problem zu lösen.
Ich fahre weiterhin meinen 2008 2.0 CRD Dodge Avenger. Also....... wenn ich den ganzen Tag in Ruhe meine KM fahre, ohne Überholvorgang oder starker Beschleunigung, funktioniert alles einwandfrei. Wenn ich dann allerdings etwas forscher Gas gebe, egal bei welcher Geschwindigkeit, springt die ESP/BAS Lampe an und das ESP fällt aus. Fahre ich rechts ran und starte den Wagen neu, ist wieder alles in Ordnung. Es stört mich nicht unbedingt, aber ich habe bald einen TÜV Termin und möchte nicht wegen dem Problem ein Problem bekommen. Das Auslesen über CanBus hat nichts ergeben und kostete bis jetzt schon ein Vermögen. Ich weiß nicht mehr weiter, möchte dieses Problem aber schnell lösen, da sich mein Arbeitsweg durch Wälder und und Höhen bei 600-700 Meter befindet und der Winter bald kommt. Hat dieses Problem schon jemand gehabt? Gibt es Lösungen? Ich bin verzweifelt.
Bis dahin, Beulenfreie Fahrt.
Gruß, Jens
17.09.2020 09:50 Follow ChryslerForum on Twitter Jens Dani ist offline E-Mail an Jens Dani senden Beiträge von Jens Dani suchen Nehmen Sie Jens Dani in Ihre Freundesliste auf

JP-Customs JP-Customs ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 07.07.2009
Beiträge: 1.348
Herkunft: Thüngersheim
Fahrzeug: Insignia|Mustang|Dur ango
Baujahr: 2013|2014|2015
Farbe: Weiß|Schwarz|Schwarz
Name: Paddy
ebay: JP-Customs

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

und Fehler ist keiner abgelegt? Also weder im ABS Steuergerät noch in anderen Geräten? Mit was wurde denn versucht, die Steuergeräte auszulesen?

VG

__________________
 
  • 2008 Dodge Avenger *verkauft*
  • 2015 Dodge Challenger SXT *verkauft*
  • 2014 Ford Mustang V6 *verkauft*
  • 2015 Dodge Durango R/T *verkauft*
  • 2013 RAM 1500 *aktuelles Arbeitstier*
  • 2013 Ford E250 *im Aufbau*
  • 2013 Ford Explorer Police Interceptor *im Aufbau*

17.09.2020 10:51 Follow ChryslerForum on Twitter JP-Customs ist offline E-Mail an JP-Customs senden Homepage von JP-Customs Beiträge von JP-Customs suchen Nehmen Sie JP-Customs in Ihre Freundesliste auf

Jens Dani Jens Dani ist männlich
Grünschnabel


images/avatars/avatar-8885.jpg

Dabei seit: 08.05.2020
Beiträge: 8
Herkunft: Hamburg und Siegen
Fahrzeug: Avenger 2.0 CRD
Baujahr: 2008
Farbe: Schwarz Metallic Flitter
Name: Jens

Themenstarter Thema begonnen von Jens Dani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War beim Boschdienst. Wie beschrieben haben die keinen Fehler finden können. Es macht mich schon etwas figgerig. Hat dieses Problem noch niemand gehabt oder davon gehört?
20.09.2020 16:51 Follow ChryslerForum on Twitter Jens Dani ist offline E-Mail an Jens Dani senden Beiträge von Jens Dani suchen Nehmen Sie Jens Dani in Ihre Freundesliste auf

JP-Customs JP-Customs ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 07.07.2009
Beiträge: 1.348
Herkunft: Thüngersheim
Fahrzeug: Insignia|Mustang|Dur ango
Baujahr: 2013|2014|2015
Farbe: Weiß|Schwarz|Schwarz
Name: Paddy
ebay: JP-Customs

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das kann keiner so einfach beantworten, höchstens die Glaskugel ist gut....

Das können theoretisch die ABS Sensoren sein. Wenn du sagst, dass beim starken Gasgeben der Fehler kommt, kann es auch sein, dass du einen Kabelbruch oder so im Kabelbaum hast und durch das Verwinden beim Gasgeben hast du mal keinen Kontakt zu einem Sensor.

Da muss man mit dem Tester das suchen anfangen bzw. auch mal die Istwerte vergleichen beim Fahren und/oder den Kabelbaum prüfen, wenn keine Fehler abgelegt werden.

Das TIPM kann da z.b. auch Schuld daran sein... Es gibt da viele Möglichkeiten.

__________________
 
  • 2008 Dodge Avenger *verkauft*
  • 2015 Dodge Challenger SXT *verkauft*
  • 2014 Ford Mustang V6 *verkauft*
  • 2015 Dodge Durango R/T *verkauft*
  • 2013 RAM 1500 *aktuelles Arbeitstier*
  • 2013 Ford E250 *im Aufbau*
  • 2013 Ford Explorer Police Interceptor *im Aufbau*

21.09.2020 08:58 Follow ChryslerForum on Twitter JP-Customs ist offline E-Mail an JP-Customs senden Homepage von JP-Customs Beiträge von JP-Customs suchen Nehmen Sie JP-Customs in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Avenger - Forum » Esp/Bas Fehler bei Beschleunigung

Views heute: 9.852 | Views gestern: 40.523 | Views gesamt: 370.370.791