Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Jeep - Forum » Jeep Grand Cherokee - Forum » Fahrwerk hinterachse öl auf der bremsscheibe » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen hinterachse öl auf der bremsscheibe
Autor
Beitrag

rattamahatta rattamahatta ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 05.03.2013
Beiträge: 43
Herkunft: potsdam
Fahrzeug: GC WH
Baujahr: 2006
Farbe: schwarz
Name: matthias

Themenstarter Thema begonnen von rattamahatta
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so denn, hallo HaPe
kurzbericht: auseinandergelegt sah alles aus wie aus dem ei gepellt - auto übernacht auf der rampe gelassen, achse hängen lassen,mit Öl gefüllt und 1 Bar raufgegeben - kein tropfen hat sich blicken lassen - am nächsten tag hat man mir eingestanden, das das radlager ausm zubehör besorgt wurde und da sich nun am Nullring kein Öl zeigte ( noch abwarten und beobachten) haben wir alles wieder zusammengebaut und den achsstumpf noch zusätzlich mit abdichtmasse (soll problemlos wieder auseinander gehen) versehen - wenn jetzt also nach ein paar wochen wieder die bremswirkung an der handbremse nachlässt oder Öl austritt kann es nur vom radlager kommen - dann werde ich wohl eine neues ORIGINALES bekommen, den aufpreis bezahlen und nochmal das radlager gewechselt bekommen. der tüv ist heute jedenfalls durch und nun gilt erstmal abwarten...
also nochmal danke für deine einschätzung - man sieht es war doch kein großes problem sondern ( ich befürchte) einfach nur gespart am falschen ende ohne es mir zu sagen...
14.06.2017 02:08 Follow ChryslerForum on Twitter rattamahatta ist offline E-Mail an rattamahatta senden Beiträge von rattamahatta suchen Nehmen Sie rattamahatta in Ihre Freundesliste auf

HansPeter HansPeter ist männlich
Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel


images/avatars/avatar-7541.jpg

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 425
Herkunft: München
Fahrzeug: Jeep GC + Chrysler XF
Baujahr: 08/2009
Farbe: Graphite Metallic
Name: Hans-Peter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Matthias!

Danke fürs Feedback. Übrigens: Wenn der Simmerring von innen Druck bekommt, wird die Lippe stärker angedrückt und hält noch besser dicht. Diese Übung war also nicht sehr aussagekräftig.

Hier mein letztes Simmerringproblem - das weiter zurückliegende war 1974 :-)

Der Simmerring an meinem hinteren Differential tropft ganz leicht bei der Fahrt. Sonst war er dicht. Das Lager war 100% geräuschlos. Als wir in Südfrankreich waren fing es stark zu tropfen an. 2.000 km später, ich hatte schon einen Reparaturtermin, hat es bei ca. 180 km/h das Dif-Lager mit einem Knall zerrissen. Bis zu diesen Zeitpunkt gab's kein Singen, kein Geräusch.

Hoffen wir, dass es dicht bleibt.

__________________
Hans-Peter
München

Grand Cherokee WH 08/2009 3.0 CRD Limited; Chrysler Crossfire Roadster 11/2008 und bayerisches . . .

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von HansPeter: 14.06.2017 11:02.

14.06.2017 09:45 Follow ChryslerForum on Twitter HansPeter ist offline E-Mail an HansPeter senden Beiträge von HansPeter suchen Nehmen Sie HansPeter in Ihre Freundesliste auf

rattamahatta rattamahatta ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 05.03.2013
Beiträge: 43
Herkunft: potsdam
Fahrzeug: GC WH
Baujahr: 2006
Farbe: schwarz
Name: matthias

Themenstarter Thema begonnen von rattamahatta
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auweh.. und das weit weg von zu hause....

reden wir vom gleichen ring wenn ich nullring und du simmering meinst ? der sitzt in so einer rinne und dreht sich eigentlich nicht und dichtet dann wie ich das erkennen konnte das achsgehäuse am radlager ab - nicht stumpf an der stirn sondern im kreis in der dafür angelegten rinne - ein bischen wie bei nem Plastiktraps unter meiner Küchenspüle ( der hat keine rinne sondern dicht konisch)-, er wird allerdings durch druck natürlich fester an die kante dieser rinne gedrückt, das ist richtig - die idee kam vom werkstattmeister...
14.06.2017 17:40 Follow ChryslerForum on Twitter rattamahatta ist offline E-Mail an rattamahatta senden Beiträge von rattamahatta suchen Nehmen Sie rattamahatta in Ihre Freundesliste auf

HansPeter HansPeter ist männlich
Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel


images/avatars/avatar-7541.jpg

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 425
Herkunft: München
Fahrzeug: Jeep GC + Chrysler XF
Baujahr: 08/2009
Farbe: Graphite Metallic
Name: Hans-Peter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das war als ich wieder zuhause war und zwei Tage vor dem Termin.

Ich habe gerade in die Ersatzteilliste geschaut und festgestellt, dass Radlager, Simmerring und Radnabe ein Teil sind. Insofern war zwar meine Aussage richtig aber auch falsch. Das Teil gibt es nur zusammen als Radnabe komplett. Kostet so zwischen 80 und 120 Euro. Je nach Hersteller. Das kann einzeln gar nicht getauscht werden. Kurios für eine Starrachse, es ist aber so.

Mea culpa für die Verwirrung.

__________________
Hans-Peter
München

Grand Cherokee WH 08/2009 3.0 CRD Limited; Chrysler Crossfire Roadster 11/2008 und bayerisches . . .
14.06.2017 21:15 Follow ChryslerForum on Twitter HansPeter ist offline E-Mail an HansPeter senden Beiträge von HansPeter suchen Nehmen Sie HansPeter in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Jeep - Forum » Jeep Grand Cherokee - Forum » Fahrwerk hinterachse öl auf der bremsscheibe

Views heute: 50.401 | Views gestern: 59.685 | Views gesamt: 239.393.488