Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Avenger - Forum » Rad-Reifen Kombination » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rad-Reifen Kombination
Autor
Beitrag

VorsichtWild VorsichtWild ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 05.01.2017
Beiträge: 42
Fahrzeug: Avenger
Baujahr: 2008
Farbe: Schwarz
Name: Tobias


Rad-Reifen Kombination Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,
hat jemand in seinen Fahrzeugpapieren die Radreifen Kombination
215/65/R16 eingetragen?
vorher 215/60/R17 drauf gehabt, aber auch 225/35/R20 eingetragen.

Habe heute zwangsweise die anderen Winterpneus, (500km gelaufen) von meinem Vater aufziehen müssen, meine sind auf der VA unter 2mm gekommen, von seinem Hyundai Tucson (BJ 2004), gleiche Lochkreis, Nabenaufnahme etc, von der Einpresstiefe der Felgen passt auch alles, schleift nichts, auch bei komplett eingeschlagenen Lenkrad, Reifen ist ledeglich etwas weiter drinne im Radhaus, als bei meinen 17Zoll.

Traglastindex und Geschwindigkeit sind höher ausgelegt, als bei meinen Winterreifen, also auch da nichts zu beanstanden, liegt auch trotz minimal höherer Flanke noch gut in der Spur, Elchtest auf Bundeswehrstrecke gemacht.

Die von der GTÜ können mir nicht weiterhelfen, müsste dafür zum TüV bzw. DEKRA hin, welche aber fast Stunde fahrt entfernt ist um dann eine Einzelabnahme machen zu lassen.
13.02.2018 18:46 Follow ChryslerForum on Twitter VorsichtWild ist offline Beiträge von VorsichtWild suchen Nehmen Sie VorsichtWild in Ihre Freundesliste auf

VorsichtWild VorsichtWild ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 05.01.2017
Beiträge: 42
Fahrzeug: Avenger
Baujahr: 2008
Farbe: Schwarz
Name: Tobias


Themenstarter Thema begonnen von VorsichtWild
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So..
war die Woche beim TÜV gewesen..
Gute Nachricht ist, ich würde die Reifengröße 215/65/R16 eingetragen bekommen in die Papiere.
Schlechte Nachricht, die Reifen in Kombination mit den Felgen vom Tucson R16x6 1/2J ET46 schleifen im ausgefederten Zustand bei maximalen Anschlag minimal am rechten Stabi, linke Seite alles tiptop, für den selbstgebauten Unterfahrschutz, aus Alublech, hat er sich nicht interessiert.

Zudem kam die Frage auf, welcher Prüfer mir 225/35/R20x7.5J ET40 Felgen hat eingetragen in die Papiere, da diese seiner Ansicht nach, wahrscheinlich auch schleifen im ausgefederten Zustand auf der rechten Seite (Beifahrerseite).


Hat sich jedenfalls gefreut, mal etwas anderers zu sehen, als immer nur VAG umbauten und sich "belustigt", wie das aussieht bei unseren Avi's, so ein "breites" Auto mit "Trennscheiben" als Reifen, obwohl 215 gar nicht so schmal ist. verwirrt
24.02.2018 16:04 Follow ChryslerForum on Twitter VorsichtWild ist offline Beiträge von VorsichtWild suchen Nehmen Sie VorsichtWild in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Avenger - Forum » Rad-Reifen Kombination

Views heute: 61.907 | Views gestern: 65.619 | Views gesamt: 265.070.973