Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Journey - Forum / 1. Generation 2008-2010 » Newbie Kaufberatung Journey 2009/2010 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kaufberatung Journey 2009/2010
Autor
Beitrag

Journey kaufen? Journey kaufen? ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 08.01.2018
Beiträge: 1
Herkunft: Österreich
Fahrzeug: noch keinen
Baujahr: 2010
Farbe: schwarz
Name: Alex

Kaufberatung Journey 2009/2010 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Gemeinde.

Habe von mir in den kommenden Wochen einen Dodge Journey zuzulegen. Da ich ca 20-30tkm im Jahr fahre ist meine Wahl auf den 2,0 Diesel mit R/T Ausstattung gefallen.

Diesbezüglich hätte ich bitte vor dem Kauf noch ein paar Fragen an die Profis:

1: Ist das richtig das in dem Auto die VW-Maschine eingebaut ist? Was ist euer wirklicher Durchschnittsverbrauch im Schnitt?
2: Ist das Automatikgetriebe wirklich so problembehaftet und teuer zu tauschen (2-3000€) dass ich ernsthaft nach einem Schalter suchen sollte?
3:gibt es beim 2,0D Journey sonst noch Schwachstellen nach denen ich beim Kauf/Probefahrt suchen könnte?

Generell möchte ich ein Exemplar ergattern das max 120.000 runter hat und auch nicht mehr als 12.000€ kostet.
08.01.2018 16:15 Follow ChryslerForum on Twitter Journey kaufen? ist offline E-Mail an Journey kaufen? senden Beiträge von Journey kaufen? suchen Nehmen Sie Journey kaufen? in Ihre Freundesliste auf

nehvada nehvada ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 13.09.2008
Beiträge: 52
Herkunft: Düsseldorf
Fahrzeug: Journey 2,0 CRD R/T DSG
Baujahr: 2008
Farbe: silver
Name: Peter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

von dem automatik würde ich generell die finger lassen wenn der mehr als 60.000 runter hat. was kaum einer weiss und auch nie gemacht wird ist der getriebeölwechsel bei 60.000 mit filter. zudem hat dodge ab werk zu wenig öl eingefüllt. das sorgt auf dauer leider für einen vorhersehbaren getriebeschaden, früher oder später. und der ist teuer.

das getriebe ist von getrag und wird auch bei ford verbaut. die können einen getriebeölwechsel mit filter machen. einfach darauf verweisen dass im mondeo das gleiche getriebe drinne ist. die machen auch 6,5 ltr rein, statt die 5,5 bei dodge.

den R/T gibt es imho nur mit automatik, den SXT auch als schalter. die ganz einfache ausstattung als SE würde ich gar nicht nehmen, da ist einfach nix drinne.

der motor ist von vw. wenn da mal was sein sollte kann man den bei vw reparieren (wenn man unbedingt so viel geld ausgeben möchte)

ansonsten verstopft auch gerne mal der heizungskühler (wärmetauscher für heizung) im innenraum. dann gibts nur kalte luft. kann man spülen, bringt aber leider nicht immer was. und ein austausch ist scheisse aufwändig. das teil selber kostet nicht so viel, vielleicht 100-150 euro. aber die arbeit ist unbezahlbar.

wenn er ein schiebedach hat unbedingt ab und zu die abläufe kontrollieren ob die nicht verstopft sind. dann wirds nass im innenraum, läuft dann alles in den himmel.

der kabelbaum an der heckklappe bricht gerne mal an der knickstelle am scharnier. also wenn hinten einzelne lampen oder heckwischer nicht funktionieren da mal nachschaun.

ansonsten fält mir nix weiter ein an schwachstellen. ist sehr zuverlässig.
habe vor ein paar wochen noch einen R/T gefunden mit nur 18.000km.
und am besten nach einem 7-sitzer schauen, die haben die 3-zonen klima welche bedeutend besser funktioniert als die vom 5-sitzer.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von nehvada: 09.02.2018 15:04.

09.02.2018 15:00 Follow ChryslerForum on Twitter nehvada ist offline Beiträge von nehvada suchen Nehmen Sie nehvada in Ihre Freundesliste auf

Sebastian1983 Sebastian1983 ist männlich
Eroberer


images/avatars/avatar-8667.jpg

Dabei seit: 13.04.2014
Beiträge: 51
Herkunft: Neuenbürg
Fahrzeug: Journey
Baujahr: 2010
Farbe: Grau
Name: Seb


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also mein Journey hat jetzt 160t runter.
der Verbrauch liegt nach einer Kennfeldoptimierung bei rund 6-7 l.
das ist ok , wenn man bedingt wie schwer Der Bock ist.
An sonsten macht er keinerlei Probleme. alle 2 jahre mal eine Radaufhängung oder querlenker, Führungsgelenk. kosten sind aber überschaubar

selbst die Batterie ist noch die gleiche. und das Auto ist jetzt 7 jahre alt.

Also keine Panik vor dem 2,0Tdi der läuft echt gut und macht als langstreckenauto keinerlei Probleme.
07.03.2018 21:25 Follow ChryslerForum on Twitter Sebastian1983 ist offline E-Mail an Sebastian1983 senden Beiträge von Sebastian1983 suchen Nehmen Sie Sebastian1983 in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Journey - Forum / 1. Generation 2008-2010 » Newbie Kaufberatung Journey 2009/2010

Views heute: 61.813 | Views gestern: 65.619 | Views gesamt: 265.070.879