Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Challenger - Forum » Felgen für den Challenger » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (59): « erste ... « vorherige 57 58 [59] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Felgen für den Challenger
Autor
Beitrag

Mr. Green Mr. Green ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 02.11.2017
Beiträge: 21
Herkunft: Heilbronn
Fahrzeug: Challenger R/T
Baujahr: 2015
Farbe: Grün
Name: Robbi
ebay: buzzebaer2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin gerade auch dabei nach neuen Sommerfelgen zu schauen. "Schmidt Revolution" bietet die "Gambit" in 8,5 u.10x20, LK5x115, ET25 und ML71,6mm mit Gutachten für den Challi an. Laut Anbieter sind keine Arbeiten zu erwarten. Reifen vorne 245/45R20, hinten 295/35R20. Wenn du nicht richtig tief in die Tasche langen willst gibt es keine große Auswahl. Alles was auf den Chrysler 300C passt, passt auch auf den Challenger. Sobald die Felge ein Teilegutachten hat solltest du sie per Einzelabnahme auch eingetragen bekommen, schließlich passt einiges unter den Challi drunter. großes Grinsen

Mr. Green hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
78625_p1.jpg



__________________
Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos. :-winke
15.06.2018 14:31 Follow ChryslerForum on Twitter Mr. Green ist offline E-Mail an Mr. Green senden Beiträge von Mr. Green suchen Nehmen Sie Mr. Green in Ihre Freundesliste auf

Küstenkind
Jungspund


Dabei seit: 30.01.2018
Beiträge: 24
Herkunft: Ostseeküste
Fahrzeug: Dodge Challenger
Baujahr: 2010
Farbe: Blau
Name: Tino

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von PfungschterBier
Nachdem ich nun seitenweise Beiträge gelesen habe, muss ich jetzt auch mal blöd fragen Augenzwinkern

Auf meinem Challenger R/T Baujahr 2016 sind die Original 20 Zoll Felgen drauf. Nun habe ich zunächst überlegt, ob ich zusätzliche Felgen für den Winter kaufen soll, denke mir nun jedoch, lieber die Original als Winterfelgen zu nutzen und für den Sommer neue zu holen. Denn mich stört, dass die Originalen so dünn auf dem Challenger aussehen.

Was ist denn die maximale Felgen- und Reifenkombination, die man bei 20 Zoll ohne Bördeln und ohne Radhaus ausschneiden beim R/T verbauen kann?

Er soll weder tiefer, noch sonstige Umbauten bekommen, aber ich wünsche mir doch etwas fettere Schlappen ohne Tüv Probleme. Da fängt es ja hier in Hessen schon an, ich hoffe, dass per Einzelabnahme überhaupt andere Größen eingetragen werden. Augen rollen Was ist dabei wichtig?

Gruß Christian winkewinke


Moin moin

Ich fahr auf meinem vorne 255/40 R20 auf 8,5x20 ET 15 und da ist sogar noch ein guter cm platz, hinten hab ich 275/40 R 20 auf 10x20 ET 20 und das passt wie arsch auf eimer und sieht mega ausgroßes Grinsen .
Fahr übrigens auf meinem Chally Felgen die vorher auf einem 300c verbaut waren,du brauchst weder adapter platten noch zentrierringe, weil das alles eine soße ist ( Lochkreis 115x5)

MfG von der sonnigen Ostsee winkewinke
15.06.2018 14:40 Follow ChryslerForum on Twitter Küstenkind ist offline E-Mail an Küstenkind senden Beiträge von Küstenkind suchen Nehmen Sie Küstenkind in Ihre Freundesliste auf

Greed Greed ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-8599.jpg

Dabei seit: 28.09.2008
Beiträge: 4.242
Herkunft: Stuttgart
Fahrzeug: Journey SE + Charger SXT
Baujahr: 2008 + 2014
Farbe: Schwarz + Grau
Name: Horst

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mr. Green
Bin gerade auch dabei nach neuen Sommerfelgen zu schauen. "Schmidt Revolution" bietet die "Gambit" in 8,5 u.10x20, LK5x115, ET25 und ML71,6mm mit Gutachten für den Challi an. Laut Anbieter sind keine Arbeiten zu erwarten. Reifen vorne 245/45R20, hinten 295/35R20. Wenn du nicht richtig tief in die Tasche langen willst gibt es keine große Auswahl. Alles was auf den Chrysler 300C passt, passt auch auf den Challenger. Sobald die Felge ein Teilegutachten hat solltest du sie per Einzelabnahme auch eingetragen bekommen, schließlich passt einiges unter den Challi drunter. großes Grinsen


Schmidt kann diese Felgen (zumindest in diesem satin black) gerade noch nicht wieder liefern - ich warte seit rund 10 Wochen auf diese Kombi. Es gab wohl Maschinen Probleme und sie sind voll hinterher. Bei meinem 2014 Charger SXT kommen hinten 275/40-20 drauf und rund rum noch schmale Spurplatten - für die VA braucht man die evtl. sogar wegen Freigängigkeit innen.

Die von dir gezeigten Felgen sind übrigens 19 Zöller - aber 20 Zoll haben die Felgen offen liegende Muttern und den kleinen Nabendeckel.

https://www.google.de/search?q=schmidt+g..._fkLrDomN6v62M:

__________________
Grüßle aus Stuttgart
Horst & Susanne

-------------------------
DODGE DAY & friends 2018
!!! Wir kommen wieder !!!
13.-15. Juli 2018

DODGE DAY Homepage
DODGE DAY auf Facebook


Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Greed: 15.06.2018 14:49.

15.06.2018 14:42 Follow ChryslerForum on Twitter Greed ist offline E-Mail an Greed senden Beiträge von Greed suchen Nehmen Sie Greed in Ihre Freundesliste auf

Mr. Green Mr. Green ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 02.11.2017
Beiträge: 21
Herkunft: Heilbronn
Fahrzeug: Challenger R/T
Baujahr: 2015
Farbe: Grün
Name: Robbi
ebay: buzzebaer2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast recht, bei den 20ern liegen die Doppelspeichen auch enger beieinander und sieht meiner Meinung nach auch besser aus.

__________________
Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos. :-winke
15.06.2018 16:12 Follow ChryslerForum on Twitter Mr. Green ist offline E-Mail an Mr. Green senden Beiträge von Mr. Green suchen Nehmen Sie Mr. Green in Ihre Freundesliste auf

Greed Greed ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-8599.jpg

Dabei seit: 28.09.2008
Beiträge: 4.242
Herkunft: Stuttgart
Fahrzeug: Journey SE + Charger SXT
Baujahr: 2008 + 2014
Farbe: Schwarz + Grau
Name: Horst

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mr. Green
Hast recht, bei den 20ern liegen die Doppelspeichen auch enger beieinander und sieht meiner Meinung nach auch besser aus.


Ja da hast du recht zustimm

__________________
Grüßle aus Stuttgart
Horst & Susanne

-------------------------
DODGE DAY & friends 2018
!!! Wir kommen wieder !!!
13.-15. Juli 2018

DODGE DAY Homepage
DODGE DAY auf Facebook


15.06.2018 16:30 Follow ChryslerForum on Twitter Greed ist offline E-Mail an Greed senden Beiträge von Greed suchen Nehmen Sie Greed in Ihre Freundesliste auf

PfungschterBier
Jungspund


Dabei seit: 05.04.2018
Beiträge: 19
Fahrzeug: Ford Mustang
Baujahr: 1967
Farbe: blau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mr. Green
"Schmidt Revolution" bietet die "Gambit" in 8,5 u.10x20, LK5x115, ET25 und ML71,6mm mit Gutachten für den Challi an. Laut Anbieter sind keine Arbeiten zu erwarten. Reifen vorne 245/45R20, hinten 295/35R20. Wenn du nicht richtig tief in die Tasche langen willst gibt es keine große Auswahl. Alles was auf den Chrysler 300C passt, passt auch auf den Challenger. Sobald die Felge ein Teilegutachten hat solltest du sie per Einzelabnahme auch eingetragen bekommen, schließlich passt einiges unter den Challi drunter. großes Grinsen


Hey,

die Felge gefällt. Aber du verwirrst mich: Hat die Felge nun ein Gutachten für den Challi oder nicht Augenzwinkern

@ Küstenkind: So wie ich das rauslese ist 10x20 hinten kein Problem? Aber Spurplatten möchte ich keine, hast du welche? Der Tüv hat keinen Stress gemacht?
15.06.2018 19:56 Follow ChryslerForum on Twitter PfungschterBier ist offline E-Mail an PfungschterBier senden Beiträge von PfungschterBier suchen Nehmen Sie PfungschterBier in Ihre Freundesliste auf

Greed Greed ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-8599.jpg

Dabei seit: 28.09.2008
Beiträge: 4.242
Herkunft: Stuttgart
Fahrzeug: Journey SE + Charger SXT
Baujahr: 2008 + 2014
Farbe: Schwarz + Grau
Name: Horst

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://data.felge.de/felgen/gutachten/Fe...2008-,10246.pdf

Für den Dodge Charger gibt es nur ein Gutachten für die Felgen mit ET 36, das wäre dann aber nur für den AWD. Die ET 25 werden mir dann beim Händler (Tuner) direkt vom TüV eingetragen, weil Größe, LK, ET und Tragfähigkeit passen.

Jetzt ist nur noch die Frage ob die Felgen rechtzeitig zum DD 2018 kommen oder ob die Premiere auf 2019 verschoben werden muss.

__________________
Grüßle aus Stuttgart
Horst & Susanne

-------------------------
DODGE DAY & friends 2018
!!! Wir kommen wieder !!!
13.-15. Juli 2018

DODGE DAY Homepage
DODGE DAY auf Facebook


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Greed: 15.06.2018 20:43.

15.06.2018 20:36 Follow ChryslerForum on Twitter Greed ist offline E-Mail an Greed senden Beiträge von Greed suchen Nehmen Sie Greed in Ihre Freundesliste auf

Küstenkind
Jungspund


Dabei seit: 30.01.2018
Beiträge: 24
Herkunft: Ostseeküste
Fahrzeug: Dodge Challenger
Baujahr: 2010
Farbe: Blau
Name: Tino

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von PfungschterBier
Zitat:
Original von Mr. Green
"Schmidt Revolution" bietet die "Gambit" in 8,5 u.10x20, LK5x115, ET25 und ML71,6mm mit Gutachten für den Challi an. Laut Anbieter sind keine Arbeiten zu erwarten. Reifen vorne 245/45R20, hinten 295/35R20. Wenn du nicht richtig tief in die Tasche langen willst gibt es keine große Auswahl. Alles was auf den Chrysler 300C passt, passt auch auf den Challenger. Sobald die Felge ein Teilegutachten hat solltest du sie per Einzelabnahme auch eingetragen bekommen, schließlich passt einiges unter den Challi drunter. großes Grinsen


Hey,

die Felge gefällt. Aber du verwirrst mich: Hat die Felge nun ein Gutachten für den Challi oder nicht Augenzwinkern

@ Küstenkind: So wie ich das rauslese ist 10x20 hinten kein Problem? Aber Spurplatten möchte ich keine, hast du welche? Der Tüv hat keinen Stress gemacht?


Ne hab keine,das passt so wie es ist super zusammen! Wenn der erste prüfer es nicht abnimmt, fahr zum nächsten, bei mir hat es auch erst im zweiten anlauf geklappt!
16.06.2018 14:20 Follow ChryslerForum on Twitter Küstenkind ist offline E-Mail an Küstenkind senden Beiträge von Küstenkind suchen Nehmen Sie Küstenkind in Ihre Freundesliste auf

Greed Greed ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-8599.jpg

Dabei seit: 28.09.2008
Beiträge: 4.242
Herkunft: Stuttgart
Fahrzeug: Journey SE + Charger SXT
Baujahr: 2008 + 2014
Farbe: Schwarz + Grau
Name: Horst

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kommt halt auf die ET an. Und mit Spurplatten meine ich keine 25/30 mm sondern nur bis max 8mm zum nur dazwischen stecken wenn es sein muss oder um die Optik zu verbessern.

__________________
Grüßle aus Stuttgart
Horst & Susanne

-------------------------
DODGE DAY & friends 2018
!!! Wir kommen wieder !!!
13.-15. Juli 2018

DODGE DAY Homepage
DODGE DAY auf Facebook


16.06.2018 14:50 Follow ChryslerForum on Twitter Greed ist offline E-Mail an Greed senden Beiträge von Greed suchen Nehmen Sie Greed in Ihre Freundesliste auf

Mr. Green Mr. Green ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 02.11.2017
Beiträge: 21
Herkunft: Heilbronn
Fahrzeug: Challenger R/T
Baujahr: 2015
Farbe: Grün
Name: Robbi
ebay: buzzebaer2

technik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe unter meinen Serienfelgen vorne 25er und hinten 30er Scheiben drunter. Völlig problemlos. D.h. bei gleicher ET sollten vorne 2 und hinten 2,5 Zoll breiter kein Problem sein. Von Schmidt Revolution gibte es die "Gambit" soger in 22Zoll, hinten 11Zoll breit, aber mit erheblichen Karosseriearbeiten.

__________________
Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos. :-winke
21.06.2018 12:28 Follow ChryslerForum on Twitter Mr. Green ist offline E-Mail an Mr. Green senden Beiträge von Mr. Green suchen Nehmen Sie Mr. Green in Ihre Freundesliste auf

Seiten (59): « erste ... « vorherige 57 58 [59]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Challenger - Forum » Felgen für den Challenger

Views heute: 19.922 | Views gestern: 75.149 | Views gesamt: 263.448.609