Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler Forum Allround » Off Topic » getönte Seitenscheiben » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen getönte Seitenscheiben
Autor
Beitrag

chryslerbobby
ES ...aus Überzeugung


images/avatars/avatar-8495.jpg

Dabei seit: 13.06.2011
Beiträge: 3.179
Herkunft: Teutoburger Wald -wo die Römer geputzt wurden
Fahrzeug: Voyager ES LE 3.3, DODGE
Baujahr: 1993/2012 - 1994
Farbe: grün/schwarz -ganz "bunt"
Name: Habe ich
ebay: Warum sollte ich?

Chrysler Voyager ES Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JP-Customs
Bei uns würden die Fahrzeuge sofort stehen! Fakt ist, dass eine % Tönung vorne zugelassen ist, welche aber meist ab Werk von den Herstellern schon getönt ist.

Alles andere ist nicht erlaubt und wird hier bei uns im Bereich z.b. auch kontrolliert und stillgelegt. Auch kein Fluten etc ist möglich, da hier auch die Eintragung angezweifelt werden kann und es dann zum örtlichen Tüv / Sachverständigen gehen kann.

Ich mache aus allen US Importen, welche zu mir kommen, vor der Vollabnahme die Folien vorne raus. Die Diskussionen ist es weder mit dem Tüv noch mit Polizei bei einer Kontrolle wert.

VG Paddy


Stinnt!

Die "X%"-Tönung ist der 70%Wert

Das ist aber N I C H T !!! die Tönung,
sondern die Durchsichtigkeit!

Das heißt, es darf nur eine Tönung verwendet werden, die diese 70%
nicht verringert!

Dieser Wert ist bei den heute üblichen Scheiben bereits werksseitig ausgereizt.

ALLE zusätzlichen Folien, Spays und Wundermittel rufen sehr schnell
das Interesse des wissenden Beamten, Prüfer oder Denuzianten hervor.

Eine Unterschreitung der 70%-Marke führt unweigerlich zum Erlöschen der Gesamtbetriebserlaufnis für das Fahrzeug
(umgehende Stillegung - bis zur Lichttechnischen Überprüfung - wg. Gefahr im Verzug)

DAS ist immer wieder ein gefundenes Fressen - weil "idiotensicher"

Gibt übrigens 'nen Bonuspunkt in Flensburg.


Gruß
Andreas

__________________
Ein Voyager ist ein Reisewagen, kein Rasewagen
- wie der Name schon sagt -

*********
Ich bin für das verantwortlich, was ich schreibe...
nicht für das, was Du hinein interpretierst




29.06.2018 23:18 Follow ChryslerForum on Twitter chryslerbobby ist offline E-Mail an chryslerbobby senden Homepage von chryslerbobby Beiträge von chryslerbobby suchen Nehmen Sie chryslerbobby in Ihre Freundesliste auf

JP-Customs JP-Customs ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 07.07.2009
Beiträge: 1.013
Herkunft: Thüngersheim
Fahrzeug: Opel Insignia +Challenger
Baujahr: 2008
Farbe: Schwarz
Name: Paddy
ebay: JP-Customs

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Berichtigung smile

Wie gesagt, mir wäre es zu heiß. Vor allem, wenn es bei demjenigen im Umkreis geht, kann man mit dem Fahrzeug nicht mit gutem Gewissen aus dem Bezirk rausfahren.

DENN Cops in einem anderen Landkreis sehen das dann vielleicht sehr schnell sehr anders...

__________________
 

01.07.2018 09:07 Follow ChryslerForum on Twitter JP-Customs ist offline E-Mail an JP-Customs senden Homepage von JP-Customs Beiträge von JP-Customs suchen Nehmen Sie JP-Customs in Ihre Freundesliste auf

chryslerbobby
ES ...aus Überzeugung


images/avatars/avatar-8495.jpg

Dabei seit: 13.06.2011
Beiträge: 3.179
Herkunft: Teutoburger Wald -wo die Römer geputzt wurden
Fahrzeug: Voyager ES LE 3.3, DODGE
Baujahr: 1993/2012 - 1994
Farbe: grün/schwarz -ganz "bunt"
Name: Habe ich
ebay: Warum sollte ich?

Chrysler Voyager ES Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,
wiso "Berichtigung"?
Du hattest es doch richtig, ich wollte das nur untermauern. Augenzwinkern

Übrigens, ist das auch DA, IN DEM KREIS gültig - nicht nur "außerhalb"!
DAS gilt EU-weit!!!!

...aber es gibt (grade bei diesem Thema) ja immer Leuts, die es besser wissen großes Grinsen

Ich habe z.B. damals bei der GRÜNEN DIVA die originalen US-Scheiben auch getauscht, weil die zu dunkel waren.

Die wären auch nie (rechtsgültig) eingetragen worden
- wenn es ein Prüfer gemacht hätte-
wäre das ein schlagender Beweis für Inkompetenz gewesen-
darauf wollte ich aber nicht setzen (zumal dann ja auch die ganze Abnahme für'n "Hintersten" gewesen wäre.

Gruß
Andreas


P.S.

Zitat:
An solchen Dingen erkennt man sofort unseren Rechtstaat, jeder Beamte kann die Vorschriften auslegen wie er will


Nee, eben nicht!
An vielen Dingen ja, hieran nicht.
Wie gesagt- Hieran erkennt man höchstens hochgradige Inkompetenz (oder Ignoranz)

__________________
Ein Voyager ist ein Reisewagen, kein Rasewagen
- wie der Name schon sagt -

*********
Ich bin für das verantwortlich, was ich schreibe...
nicht für das, was Du hinein interpretierst




02.07.2018 08:14 Follow ChryslerForum on Twitter chryslerbobby ist offline E-Mail an chryslerbobby senden Homepage von chryslerbobby Beiträge von chryslerbobby suchen Nehmen Sie chryslerbobby in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler Forum Allround » Off Topic » getönte Seitenscheiben

Views heute: 48.076 | Views gestern: 69.969 | Views gesamt: 264.921.833