Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Elektrik Voyager 2,5 CRD Sicherungskasten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Voyager 2,5 CRD Sicherungskasten
Autor
Beitrag

MrRossi MrRossi ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.07.2011
Beiträge: 1.073
Fahrzeug: Grand Voyager 3.3 LE
Baujahr: 1998
Farbe: schwarz
Name: Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du kannst ja mal den Raildruck-Sensor anschaun, ob da eine Boschnr. drauf ist und nach der im INet suchen.
Glaube aber kaum, daß der Sensor kaputt ist.

Per OBD solltest Du den ermittelten Druck des Sensors auslesen können, ob da überhaupt noch was kommt.

Wahrscheinlicher ist aber daß
1. Entweder Deine Dieselhochdruckpumpe schon keinen Diesel mehr bekommt (Filter o.ä. dicht - ok haste gewechselt...)
2. Die Pumpe selbst undicht/hinüber ist, und den Druck nicht mehr aufbaun kann,
3. Das Railsystem/Leitungen zu den Injektoren undicht ist.

Falls Du mit Selbstdiagnose nicht weiter kommst, fahre zum nächsten Bosch-Diesel-Center.
Deine Einspritzanlage ist eh von Bosch, und die finden den Fehler schon und sind deutlich billiger als der "Freundliche".

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MrRossi: 23.01.2013 06:08.

23.01.2013 06:06 Follow ChryslerForum on Twitter MrRossi ist offline E-Mail an MrRossi senden Beiträge von MrRossi suchen Nehmen Sie MrRossi in Ihre Freundesliste auf

Kutscher35 Kutscher35 ist männlich
Chrysler Fan-Artikel Jäger


images/avatars/avatar-8485.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.299
Herkunft: Wiesmoor Ostfriesland
Fahrzeug: T&C 2014 Limited LPG
Baujahr: Stratus Cabrio 2,5 1999
Farbe: Hellblau
Name: Kalle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hoffe für dich mal das es nicht die injektoren sind. Hast ja den gelichen Motor wie ich und die selben syntome!

Das kostet !!!!!!!!
PS: mach mal luftfilter auf und sprüh startpilot rein, läuft er dann? Injektorenproblem!

__________________
Pfingsten 2018 noch nicht verplant ? Auf zum 9. Voyagertreffen!! :-hallo
23.01.2013 10:15 Follow ChryslerForum on Twitter Kutscher35 ist offline E-Mail an Kutscher35 senden Beiträge von Kutscher35 suchen Nehmen Sie Kutscher35 in Ihre Freundesliste auf

dj-al dj-al ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-6190.jpg

Dabei seit: 31.10.2007
Beiträge: 41
Fahrzeug: chrysler Grand Voyager
Baujahr: 2003
Farbe: blau met.

Themenstarter Thema begonnen von dj-al
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke erst mal, ich habe nen 2,5er und wo ist ein filter vorm motor ? ich weiß nur den unterm auto. gibt es noch einen vorn motor ?
23.01.2013 17:43 Follow ChryslerForum on Twitter dj-al ist offline Beiträge von dj-al suchen Nehmen Sie dj-al in Ihre Freundesliste auf

guech guech ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 26.11.2004
Beiträge: 547
Herkunft: Österreich
Fahrzeug: Grand Voyager 2,5 CRD Lim
Baujahr: 2002 Modell 2003
Farbe: Silber

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein war ein Fehler von mir, nur der Stow n go hat den Filter vorm Motor.
Aber hast du beim Filterwechsel die Dichtung erneuert sonst kann er dort Luft saugen.
23.01.2013 18:21 Follow ChryslerForum on Twitter guech ist offline E-Mail an guech senden Beiträge von guech suchen Nehmen Sie guech in Ihre Freundesliste auf

dachsurfer dachsurfer ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8729.jpg

Dabei seit: 29.09.2009
Beiträge: 1.784
Herkunft: Bayern
Fahrzeug: Grand Voy 2,8 CRD St N'Go
Baujahr: 2005
Farbe: schwarz-metallic
Name: Imi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich häng mich hier mal dran.

Habe nun 2 mal den gleichen Fehler gehabt.....
...ich setze auf der Landstraße zum Überholen an, kickdown, schere aus und ..... der Motor geht aus, während der Fahrt. geschockt

Frauchen sagt natürlich, ich bin schuld, mit meiner rasanten Fahrweise. großes Grinsen Is ja klar Augenzwinkern großes Grinsen großes Grinsen

Ausrollen lassen, neu Starten, alles läuft.

Habe jetzt den Fehlerspeicher ausgelesen P 1130, also zu wenig Kraftstoffdruck.

Ich wollte jetzt mal gerne den Kraftstoffilter auswechseln, (wird wohl auch Zeit Augen rollen ) weiß aber nicht....

- welchen ich für meinen Dicken mit Stow N' go brauche (finde hier einmal nen Filtereinsatz oder ne Anschraubdose ???)
- wo ich den finde (unter dem Dicken, am Motor? soll ja beim Stow N' go wo anders sein?)
- komm ich da auch ohne Hebebühne ran?
- einfach Plug & Play, oder kommt mir der komplette Tankinhalt entgegen

könnt ihr mir helfen?

__________________
.
.
Grand Voyager (RG) 2,8 CRD Stow 'n Go (2005) schwarz-metallic

Wie mein Lehrer immer sagte: "Du mußt nicht alles wissen,....du mußt nur wissen, wo Du es nachlesen kannst"

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von dachsurfer: 21.12.2017 10:53.

21.12.2017 10:44 Follow ChryslerForum on Twitter dachsurfer ist offline E-Mail an dachsurfer senden Beiträge von dachsurfer suchen Nehmen Sie dachsurfer in Ihre Freundesliste auf

cengiz0204 cengiz0204 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-7976.jpg

Dabei seit: 16.04.2014
Beiträge: 485
Herkunft: Essen
Fahrzeug: Grand Voyager 2.8CRD
Baujahr: 09.2008
Farbe: PDM
Name: Cengiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dachsurfer
ich häng mich hier mal dran.

Habe nun 2 mal den gleichen Fehler gehabt.....
...ich setze auf der Landstraße zum Überholen an, kickdown, schere aus und ..... der Motor geht aus, während der Fahrt. geschockt

Frauchen sagt natürlich, ich bin schuld, mit meiner rasanten Fahrweise. großes Grinsen Is ja klar Augenzwinkern großes Grinsen großes Grinsen

Ausrollen lassen, neu Starten, alles läuft.

Habe jetzt den Fehlerspeicher ausgelesen P 1130, also zu wenig Kraftstoffdruck.

Ich wollte jetzt mal gerne den Kraftstoffilter auswechseln, (wird wohl auch Zeit Augen rollen ) weiß aber nicht....

- welchen ich für meinen Dicken mit Stow N' go brauche (finde hier einmal nen Filtereinsatz oder ne Anschraubdose ???)
- wo ich den finde (unter dem Dicken, am Motor? soll ja beim Stow N' go wo anders sein?)
- komm ich da auch ohne Hebebühne ran?
- einfach Plug & Play, oder kommt mir der komplette Tankinhalt entgegen

könnt ihr mir helfen?


Dein Kraftstofffilter sitzt vorne im Motorraum direkt hinter dem Kühler. wenn du vorne stehst dann halb links unten. Ist eine Anschraubdose mit Wasserabscheider unten dran. den musst du beim neuen wieder dranschrauben. Frischer Diesel rein, draufschrauben, mit der Hand fest anziehen, von oben ein bisschen Pumpen damit die Restluft rausgeht danach starten. Fertig.

__________________
Gruß Cengiz

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cengiz0204: 21.12.2017 12:07.

21.12.2017 12:06 Follow ChryslerForum on Twitter cengiz0204 ist offline E-Mail an cengiz0204 senden Beiträge von cengiz0204 suchen Nehmen Sie cengiz0204 in Ihre Freundesliste auf

dachsurfer dachsurfer ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8729.jpg

Dabei seit: 29.09.2009
Beiträge: 1.784
Herkunft: Bayern
Fahrzeug: Grand Voy 2,8 CRD St N'Go
Baujahr: 2005
Farbe: schwarz-metallic
Name: Imi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klasse. so hab ich mir das gewünscht. Danke für die schnelle Info.

Jetzt nur noch das passende Teil finden und dann kanns los gehen. Falls jemand ne Teilenummer hat, die nehme ich gerne mit auf den Weg.

Nur für mich zum Verstädnis,..wofür sind dann diese Papierfilter zum einsetzen die bei den einschlägigen Teilefuzzis auch als Ergebnis auftauchen?

Gibts denn bei den Anschraubdosen auch Qualitätsunterschiede? Denn die gehen ja von 7,88 Euro bis zu 38 Euro verwirrt

__________________
.
.
Grand Voyager (RG) 2,8 CRD Stow 'n Go (2005) schwarz-metallic

Wie mein Lehrer immer sagte: "Du mußt nicht alles wissen,....du mußt nur wissen, wo Du es nachlesen kannst"

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von dachsurfer: 21.12.2017 13:48.

21.12.2017 13:40 Follow ChryslerForum on Twitter dachsurfer ist offline E-Mail an dachsurfer senden Beiträge von dachsurfer suchen Nehmen Sie dachsurfer in Ihre Freundesliste auf

cengiz0204 cengiz0204 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-7976.jpg

Dabei seit: 16.04.2014
Beiträge: 485
Herkunft: Essen
Fahrzeug: Grand Voyager 2.8CRD
Baujahr: 09.2008
Farbe: PDM
Name: Cengiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dachsurfer
klasse. so hab ich mir das gewünscht. Danke für die schnelle Info.

Jetzt nur noch das passende Teil finden und dann kanns los gehen. Falls jemand ne Teilenummer hat, die nehme ich gerne mit auf den Weg.

Nur für mich zum Verstädnis,..wofür sind dann diese Papierfilter zum einsetzen die bei den einschlägigen Teilefuzzis auch als Ergebnis auftauchen?

Gibts denn bei den Anschraubdosen auch Qualitätsunterschiede? Denn die gehen ja von 7,88 Euro bis zu 38 Euro verwirrt


Die kleinen Patronen sind für die Modelle die ihre Kraftstofffiltereinheit unter dem Fahrzeug (also direkt am Tank-ohne stow n go) haben.
Schau mal nach der Artikelnummer bei eblöd 202009391066
Der passt bei dir vorne.
Unten die kunststoffkappe abnehmen und den Wasserabscheider reinschrauben.

__________________
Gruß Cengiz
21.12.2017 15:09 Follow ChryslerForum on Twitter cengiz0204 ist offline E-Mail an cengiz0204 senden Beiträge von cengiz0204 suchen Nehmen Sie cengiz0204 in Ihre Freundesliste auf

dachsurfer dachsurfer ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8729.jpg

Dabei seit: 29.09.2009
Beiträge: 1.784
Herkunft: Bayern
Fahrzeug: Grand Voy 2,8 CRD St N'Go
Baujahr: 2005
Farbe: schwarz-metallic
Name: Imi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rückmeldung ganz vergessen Augen rollen Augen rollen .

Das war der Fehler und mit einem neuen Kraftstofffilter war das Problem damals behoben.

Danke noch für die Hilfe zustimm

__________________
.
.
Grand Voyager (RG) 2,8 CRD Stow 'n Go (2005) schwarz-metallic

Wie mein Lehrer immer sagte: "Du mußt nicht alles wissen,....du mußt nur wissen, wo Du es nachlesen kannst"

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von dachsurfer: 09.07.2018 18:27.

09.07.2018 18:26 Follow ChryslerForum on Twitter dachsurfer ist offline E-Mail an dachsurfer senden Beiträge von dachsurfer suchen Nehmen Sie dachsurfer in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Elektrik Voyager 2,5 CRD Sicherungskasten

Views heute: 59.467 | Views gestern: 74.696 | Views gesamt: 265.209.182