Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler 300M - Forum » Motor Wasserkühler selber tauschen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wasserkühler selber tauschen?
Autor
Beitrag

B-300M B-300M ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-6718.jpg

Dabei seit: 28.07.2011
Beiträge: 1.496
Herkunft: Havelland
Fahrzeug: 300M 3,5L u. 2,7L
Baujahr: 2004 - 1999
Farbe: Blau,Schwarz,Silber, Gold
Name: Markus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ca 5-8cm. Nimm am besten eine oder besser zwei Gartenschlauchschellen aus Edelstahl und leg etwas Gummi drunter.

__________________
Gott stellt uns keine Aufgaben die wir nicht lösen könnten.
06.06.2015 17:39 Follow ChryslerForum on Twitter B-300M ist offline Beiträge von B-300M suchen Nehmen Sie B-300M in Ihre Freundesliste auf

eladsnom eladsnom ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-8464.jpg

Dabei seit: 25.08.2016
Beiträge: 39
Herkunft: Kreuzlingen, Bodensee
Fahrzeug: 300M
Baujahr: 12/03
Farbe: SILBER
Name: Marcel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bavarian-300m
Wenn Du vor dem Fahrzeug stehst und von oben auf die Kühler schaust, ist der hinterste (also der dem Motor am nächsten ist) der Wasserkühler. In der Mitte (fast gleich groß) ist der Klimakühler. Und an dem hängt der kleine Getriebeölkühler.

Empfehlenswert ist, die Ventilatoren abzubauen, dann hast Du mehr Platz.

Die Leitungen alle lösen (die beiden dicken Kühlwasser) und auf der linken Seite die beiden Metallleitungen (Motoröl). Das sind die, die wahrscheinlich Probleme machen, weil sie gerne festrosten. Unten rechts sitzt an der schmalen Seite die Halterung für die Getriebeölleitungen. Dann sollte sich der Wasserkühler nach oben abheben lassen.


Kann es sein dass es doch Modelle gab wo Wasser- und Klimakühler unten verschraubt sind? Habe alle Leitungen ab, kann den Wasserkühler aber trotzdem nicht herausheben? In dem Video entfernt er auch 10er Schrauben?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von eladsnom: 12.07.2018 08:34.

12.07.2018 08:34 Follow ChryslerForum on Twitter eladsnom ist offline E-Mail an eladsnom senden Beiträge von eladsnom suchen Nehmen Sie eladsnom in Ihre Freundesliste auf

Bavarian-300m Bavarian-300m ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 21.11.2013
Beiträge: 525
Herkunft: Landshut, Bayern
Fahrzeug: 300m
Baujahr: 2004
Farbe: bright silver (PS2)
Name: Markus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nö, unten ist der Wasserkühler definitiv nicht verschraubt. Hast Du die Lüftereinheit und den Getriebeölkühler abgemacht?
12.07.2018 13:02 Follow ChryslerForum on Twitter Bavarian-300m ist offline E-Mail an Bavarian-300m senden Beiträge von Bavarian-300m suchen Nehmen Sie Bavarian-300m in Ihre Freundesliste auf

Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler 300M - Forum » Motor Wasserkühler selber tauschen?

Views heute: 41.913 | Views gestern: 56.325 | Views gesamt: 271.055.931