Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Keilriemen pfeift bei über 3000 Touren... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Keilriemen pfeift bei über 3000 Touren...
Autor
Beitrag

worti worti ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-724.jpg

Dabei seit: 12.11.2003
Beiträge: 1.855
Herkunft: Ostfriesland
Fahrzeug: Ich fuhr einen 3.3 LE
Baujahr: 1994
Farbe: ausen Silber innenpuffi
Name: Uwe

RE: Keilriemen pfeift bei über 3000 Touren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von schektor
Keilriemen pfeift !?

die flanken machen lärm-
ursache ausgeschlagene lager der aggregate idee
mfg


hallo, zu meinen 94ziger zeiten lag das pfeifen des keilrippenriemens an irgend einer laufrolle. soll heissen das die rollen oder einer der rollen nicht in flucht mit den anderen stehen und der riemen übertrieben "schräg" darüberhinweggezogen wurde.
da hilft für ne zeit schmiermittel. beim riemenspanner sollte man nicht sparen die billigvarianten sind qualitativ nicht sehr gut.

gruss uwe
14.07.2018 09:43 Follow ChryslerForum on Twitter worti ist offline E-Mail an worti senden Homepage von worti Beiträge von worti suchen Nehmen Sie worti in Ihre Freundesliste auf

schektor schektor ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-8685.jpg

Dabei seit: 25.03.2013
Beiträge: 736
Herkunft: ROD
Fahrzeug: XF US Limited Edition
Baujahr: 2006
Farbe: SSB
Name: Tom

Chrysler Voyager RG RE: Keilriemen pfeift bei über 3000 Touren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von worti
Zitat:
Original von schektor
Keilriemen pfeift !?

die flanken machen lärm-
ursache ausgeschlagene lager der aggregate idee
mfg


hallo, zu meinen 94ziger zeiten lag das pfeifen des keilrippenriemens an irgend einer laufrolle. soll heissen das die rollen oder einer der rollen nicht in flucht mit den anderen stehen und der riemen übertrieben "schräg" darüberhinweggezogen wurde.
da hilft für ne zeit schmiermittel. beim riemenspanner sollte man nicht sparen die billigvarianten sind qualitativ nicht sehr gut.

gruss uwe


wieso zitierst Du mich ?
steht genau so da-
Riemen runten und kontrollieren-

idee
14.07.2018 12:26 Follow ChryslerForum on Twitter schektor ist offline E-Mail an schektor senden Beiträge von schektor suchen Nehmen Sie schektor in Ihre Freundesliste auf

worti worti ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-724.jpg

Dabei seit: 12.11.2003
Beiträge: 1.855
Herkunft: Ostfriesland
Fahrzeug: Ich fuhr einen 3.3 LE
Baujahr: 1994
Farbe: ausen Silber innenpuffi
Name: Uwe

RE: Keilriemen pfeift bei über 3000 Touren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von schektor
Zitat:
Original von worti
Zitat:
Original von schektor
Keilriemen pfeift !?

die flanken machen lärm-
ursache ausgeschlagene lager der aggregate idee
mfg


hallo, zu meinen 94ziger zeiten lag das pfeifen des keilrippenriemens an irgend einer laufrolle. soll heissen das die rollen oder einer der rollen nicht in flucht mit den anderen stehen und der riemen übertrieben "schräg" darüberhinweggezogen wurde.
da hilft für ne zeit schmiermittel. beim riemenspanner sollte man nicht sparen die billigvarianten sind qualitativ nicht sehr gut.

gruss uwe


wieso zitierst Du mich ?
steht genau so da-
Riemen runten und kontrollieren-

idee


ich wollte nur meine erfahrung anhängen und deine nicht beurteilen

gruss uwe
14.07.2018 13:48 Follow ChryslerForum on Twitter worti ist offline E-Mail an worti senden Homepage von worti Beiträge von worti suchen Nehmen Sie worti in Ihre Freundesliste auf

schektor schektor ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-8685.jpg

Dabei seit: 25.03.2013
Beiträge: 736
Herkunft: ROD
Fahrzeug: XF US Limited Edition
Baujahr: 2006
Farbe: SSB
Name: Tom

Chrysler Voyager RG RE: Keilriemen pfeift bei über 3000 Touren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der gute ist auf dem richtigen weg !?
nur ist das nicht die lösung !?
lima auch putt-
pointer
https://www.youtube.com/watch?v=96gfli_-chM

???
hat der fragesteller eine motorwäsche bemacht ?
idee
14.07.2018 14:15 Follow ChryslerForum on Twitter schektor ist offline E-Mail an schektor senden Beiträge von schektor suchen Nehmen Sie schektor in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Keilriemen pfeift bei über 3000 Touren...

Views heute: 58.054 | Views gestern: 56.325 | Views gesamt: 271.072.072