Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Challenger - Forum » Vollverzinkt? Unterbodenschutz? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vollverzinkt? Unterbodenschutz?
Autor
Beitrag

PfungschterBier
Mitglied


Dabei seit: 05.04.2018
Beiträge: 32
Fahrzeug: Challenger R/T 5.7
Baujahr: 2016
Farbe: rot

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe mir nun mal ein Angebot unterbreiten lassen und das lag bei ca. 1100 Euro geschockt Mit Türverkleidung abmachen und auch die Türen abdichten 1400 Euro schreck Das kommt mir nun, wenn ich eure Preise so lese sehr teuer vor.

Allerdings habe ich mal mit einem Verwandten gesprochen, der meinte alleine das Mike Sanders (also ohne Arbeit) liegt bereits bei so um 300 Euro.

Ich möchte das natürlich auch fachgerecht machen lassen.

Und nun? verwirrt
24.07.2018 11:36 Follow ChryslerForum on Twitter PfungschterBier ist offline E-Mail an PfungschterBier senden Beiträge von PfungschterBier suchen Nehmen Sie PfungschterBier in Ihre Freundesliste auf

Quicknip Quicknip ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-8503.gif

Dabei seit: 20.09.2010
Beiträge: 2.335
Herkunft: Alsbach
Fahrzeug: Challenger SRT 392
Baujahr: 01/2017
Farbe: Torred
Name: Stephan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Frage ist halt immer was wird gemacht, welche Produkte werden genutzt etc.

Die quasi perfekte rundum Vorsorge bedeutet:
- Fett basierendes Produkt - Wachse brechen nach einigen Jahren an Kanten
- Abbau sämtlicher Teile die im Weg sind (Kotflügelverkleidung, Hitzebleche, Auspuff, ...) und natürlich später wieder dran
- Kontrolle mittels Endoskop
- Reinigung ggf. mit Trockeneis
- Mehrfacher Auftrag mit entsprechenden Trocknungs- und Kriechzeiten

Das dauert dann mal locker 5 Tage oder auch 1-2 mehr, dann sind 1000-1500€ völlig im normalen Bereich und evtl. auch nach vollziehbar.

Für 500€ ist das nicht machbar, es sei denn der entsprechende großes Grinsen hat einen Hang dazu Geld aus dem Fenster zu schmeißen.

__________________
Signature

Bilder diverser Treffen
24.07.2018 12:01 Follow ChryslerForum on Twitter Quicknip ist offline E-Mail an Quicknip senden Beiträge von Quicknip suchen Nehmen Sie Quicknip in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Quicknip in Ihre Kontaktliste ein

AMP AMP ist männlich
Bulldozer 55


images/avatars/avatar-8239.gif

Dabei seit: 25.01.2015
Beiträge: 282
Herkunft: Zürich
Fahrzeug: Challi RT Classic
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Name: Roman


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Quicknip
Die Frage ist halt immer was wird gemacht, welche Produkte werden genutzt etc.

Die quasi perfekte rundum Vorsorge bedeutet:
- Fett basierendes Produkt - Wachse brechen nach einigen Jahren an Kanten
- Abbau sämtlicher Teile die im Weg sind (Kotflügelverkleidung, Hitzebleche, Auspuff, ...) und natürlich später wieder dran
- Kontrolle mittels Endoskop
- Reinigung ggf. mit Trockeneis
- Mehrfacher Auftrag mit entsprechenden Trocknungs- und Kriechzeiten

Das dauert dann mal locker 5 Tage oder auch 1-2 mehr, dann sind 1000-1500€ völlig im normalen Bereich und evtl. auch nach vollziehbar.

Für 500€ ist das nicht machbar, es sei denn der entsprechende großes Grinsen hat einen Hang dazu Geld aus dem Fenster zu schmeißen.


Genau so ist es! Für die paar 100€ die einige hier bezahlt haben wird bestimmt nur oberflächlich drübergejaucht!

Hab das bei meinem selber gemacht und hab 2 Tage dafür gebraucht. Hab die Karre ziemlich Zerlegt gehabt...
Hier mal 3 Bilder nur vom innenraum.







24.07.2018 13:06 Follow ChryslerForum on Twitter AMP ist offline E-Mail an AMP senden Beiträge von AMP suchen Nehmen Sie AMP in Ihre Freundesliste auf

JensG. JensG. ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-8673.jpg

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 41
Herkunft: Niedersachsen
Fahrzeug: Challenger SRT 392
Baujahr: Bj.2017 / Ez.2018
Farbe: Destroyer Grey
Name: Jens

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ PfungschterBier

Dann solltest Du den Preis akzeptieren und es lt. Angebot durchführen lassen.
Wenn Du dabei ein gutes Gefühl hast ist es doch ok... cool
24.07.2018 15:14 Follow ChryslerForum on Twitter JensG. ist offline E-Mail an JensG. senden Beiträge von JensG. suchen Nehmen Sie JensG. in Ihre Freundesliste auf

PfungschterBier
Mitglied


Dabei seit: 05.04.2018
Beiträge: 32
Fahrzeug: Challenger R/T 5.7
Baujahr: 2016
Farbe: rot

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JensG.
@ PfungschterBier

Dann solltest Du den Preis akzeptieren und es lt. Angebot durchführen lassen.
Wenn Du dabei ein gutes Gefühl hast ist es doch ok... cool


Ja, da hast Recht. Ich wollte nur noch mal eine Bestätigung, dass ich das richtig einschätze. Sicherlich geht es günstiger, aber entweder haben die Leute dann Connections, machen es selbst oder sonst was...
Qualität hat halt seinen Preis. Was man ja leider von unseren Challenger (in mancherlei qualitativer Hinsicht) nicht behaupten kann ich krieg mich nicht

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von PfungschterBier: 24.07.2018 15:38.

24.07.2018 15:36 Follow ChryslerForum on Twitter PfungschterBier ist offline E-Mail an PfungschterBier senden Beiträge von PfungschterBier suchen Nehmen Sie PfungschterBier in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Challenger - Forum » Vollverzinkt? Unterbodenschutz?

Views heute: 59.916 | Views gestern: 56.325 | Views gesamt: 271.073.934