Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler 300M - Forum » Motor öl steht in Kerzenschacht, Batterie leer, Hilfe » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen öl steht in Kerzenschacht, Batterie leer, Hilfe
Autor
Beitrag

Chrysler86
Grünschnabel


Dabei seit: 04.12.2018
Beiträge: 2
Herkunft: Nauen
Fahrzeug: 300m 3,5 L
Baujahr: 2000
Farbe: schwarz

traurig öl steht in Kerzenschacht, Batterie leer, Hilfe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich bin neu hier und bin etwas ratlos. Ich habe mir vor einem Monat einen 300m zugelegt, der Wagen stand ein Jahr lang, mit Benzin im Tank, gas in der Gasanlage und allen anderen Flüssigkeiten, die es so gibt, inklusive angeklemmter Batterie.

Ich hab den Wagen von einem Bekannten, Probefahrt ging gut, einzig die Gasanlage wollte nicht auf allen Zylindern laufen, da dies nicht mein erstes Auto ist, was ich repariert habe, dachte ich mir , das ich das schon schaffe.

Allerdings treibt mich der Wagen in den Wahnsinn. Beim starten zieht der Wagen die Batterie leer, diese ist voll aufgeladen und wurde auch getestet. Nur mit einer zusätzlich angeschlossenen Batterie schaffe ich es den Wagen zu starten. Auf Gas läuft er zu Mager, auf Benzin dafür sehr gut. Gestern wollte ich die Zündkerzen wechseln, die am 2 ten Zylinder ging schwer "auf" und seitdem dreht sie freudig durch, die vom 3 ten Zylindern steht fast bis zum Sechskant im Öl.


Was ist mit diesem Wagen los?! Sicherungen hab ich gecheckt, tip top. Aber das mit der Zündkerze, das Öl in den Kerzenschächten , der nicht funktionierenden Gasanlage und dem leer ziehen der Batterie ist echt kacke.

Habt ihr vielleicht eine Idee?
04.12.2018 11:46 Follow ChryslerForum on Twitter Chrysler86 ist offline E-Mail an Chrysler86 senden Beiträge von Chrysler86 suchen Nehmen Sie Chrysler86 in Ihre Freundesliste auf

HarryM HarryM ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 16.02.2014
Beiträge: 130
Herkunft: Waldkraiburg
Fahrzeug: 300M 2,7
Baujahr: 1999
Farbe: bright platin
Name: Harry


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wird wohl bei der einen Kerze das Gewinde im Zylinderkopf hinüber sein und bei der anderen die Kerzenschachtdichtung.
Batterie würd ich mal testweise gegen eine andere Tauschen, vielleicht ist sie ja doch defekt und packt die Volllast beim Starten nicht.
Zum Gas fällt mir nix ein, hatte noch kein Gasfahrzeug.
Da kommt einiges auf Dich zu....

Gruß Harry
05.12.2018 10:24 Follow ChryslerForum on Twitter HarryM ist offline E-Mail an HarryM senden Beiträge von HarryM suchen Nehmen Sie HarryM in Ihre Freundesliste auf

Chrysler86
Grünschnabel


Dabei seit: 04.12.2018
Beiträge: 2
Herkunft: Nauen
Fahrzeug: 300m 3,5 L
Baujahr: 2000
Farbe: schwarz

Themenstarter Thema begonnen von Chrysler86
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antwort Harry,

die Kerze ist mittlerweile raus, leider sitzt der Dichtring bombenfest im Kerzenschacht,somit ist es nicht möglich eine neue Kerze reinzubringen, bin etwas ratlos.

Wo genau bekomme ich neue Kerzenschachtdichtungen her?

Batterie hab ich getauscht, auch bei der Neuen ist starten nur mit überbrücken möglich...hat jemand noch einen Tipp?
05.12.2018 23:24 Follow ChryslerForum on Twitter Chrysler86 ist offline E-Mail an Chrysler86 senden Beiträge von Chrysler86 suchen Nehmen Sie Chrysler86 in Ihre Freundesliste auf

Istref
Jungspund


Dabei seit: 07.01.2018
Beiträge: 23
Herkunft: Heinsberg
Fahrzeug: 300 M 3.5
Baujahr: 2002
Farbe: Schwarz
Name: Istref Bislimi

RE: öl steht in Kerzenschacht, Batterie leer, Hilfe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schau hier
www.autoteiledirekt.de/ajusa-7197439.html
06.12.2018 20:01 Follow ChryslerForum on Twitter Istref ist offline E-Mail an Istref senden Beiträge von Istref suchen Nehmen Sie Istref in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler 300M - Forum » Motor öl steht in Kerzenschacht, Batterie leer, Hilfe

Views heute: 4.118 | Views gestern: 55.437 | Views gesamt: 274.936.918