Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Jeep - Forum » Jeep Grand Cherokee - Forum » Motor Scheinbar unlösbares problem an Jeep Grand-Cherokee von 2002 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Scheinbar unlösbares problem an Jeep Grand-Cherokee von 2002
Autor
Beitrag

Patrik
Grünschnabel


Dabei seit: 17.10.2018
Beiträge: 6
Herkunft: LUXEMBOURG
Fahrzeug: JEEP GRAND CHEROKEE
Baujahr: 2002
Farbe: ROT
Name: Patrik

Themenstarter Thema begonnen von Patrik
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag,
versuche die Ausdrucke zu erhalten, plus bessere bescheibung und melde mich dann.

Mit freundlichen Grüssen
Patrik Thilman
19.10.2018 14:10 Follow ChryslerForum on Twitter Patrik ist offline E-Mail an Patrik senden Beiträge von Patrik suchen Nehmen Sie Patrik in Ihre Freundesliste auf

Patrik
Grünschnabel


Dabei seit: 17.10.2018
Beiträge: 6
Herkunft: LUXEMBOURG
Fahrzeug: JEEP GRAND CHEROKEE
Baujahr: 2002
Farbe: ROT
Name: Patrik

Themenstarter Thema begonnen von Patrik
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag,
hier bin ich wieder

Zum fehler:
Der Motor hat sich brutal abgeschaltet während der fahrt auf der Autobahn,
in der Schlange +- bei 60km/h.
Wenn man den Anlasser betätigt startet der Motor aber geht gleich nach 2 sekunden wieder aus.
Das kann man 25 mal machen immer das selbe! geht an, 2sek dann aus.

Anbei testbericht von der Werkstadt
mit diesem vemerk:
Hallo,
hier der Testbericht von Bosch. Daraus ist alles ersichtlich.
Bei Fragen bitte melden.

Mit freundlichen Grüssen
Patrik Thilman

Patrik hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
1.jpg 2.jpg 3.jpg
4.jpg 5.jpg 6.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Patrik: 22.10.2018 19:09.

22.10.2018 18:19 Follow ChryslerForum on Twitter Patrik ist offline E-Mail an Patrik senden Beiträge von Patrik suchen Nehmen Sie Patrik in Ihre Freundesliste auf

HansPeter HansPeter ist männlich
Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel


images/avatars/avatar-7541.jpg

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 484
Herkunft: München
Fahrzeug: Jeep GC + Chrysler XF
Baujahr: 08/2009
Farbe: Graphite Metallic
Name: Hans-Peter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo und schönen Abend.

Die Ausdrucke sagen eigentlich nur, dass das Diagnosesystem keine belastbaren Informationen bekommt.

Allerdings entspricht das geschilderte Fehlerbild genau einer nicht funktionierenden Wegfahrsperre und die kommuniziert mit dem Motorsteuergerät.

Zumindest ich komme hier so nicht weiter.

__________________
Hans-Peter
München

Grand Cherokee WH 08/2009 3.0 CRD Limited; Chrysler Crossfire Roadster 11/2008 und bayerisches . . .
22.10.2018 20:43 Follow ChryslerForum on Twitter HansPeter ist offline E-Mail an HansPeter senden Beiträge von HansPeter suchen Nehmen Sie HansPeter in Ihre Freundesliste auf

DU200 DU200 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-8657.jpg

Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1.041
Herkunft: 39288 Burg
Fahrzeug: SRT 392, ex-Chally 6,1
Baujahr: 2017
Farbe: schwarz
Name: Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was hat deine Jeep-Werkstatt ausgelesen? Man muß wohl ein DRB III benutzen, so ein Gerät sollte deine Jeep-Werkstatt doch haben... verwirrt winkewinke
23.10.2018 09:12 Follow ChryslerForum on Twitter DU200 ist offline E-Mail an DU200 senden Beiträge von DU200 suchen Nehmen Sie DU200 in Ihre Freundesliste auf

HansPeter HansPeter ist männlich
Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel


images/avatars/avatar-7541.jpg

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 484
Herkunft: München
Fahrzeug: Jeep GC + Chrysler XF
Baujahr: 08/2009
Farbe: Graphite Metallic
Name: Hans-Peter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DU200
Was hat deine Jeep-Werkstatt ausgelesen? Man muß wohl ein DRB III benutzen, so ein Gerät sollte deine Jeep-Werkstatt doch haben... verwirrt winkewinke


Naja, das muss eine tolle Jeep-Werkstatt sein, denn nach Angaben vom TE haben die die Wegfahrsperre "überbrückt". Mich würde interessieren, wie man einen Vorgang innerhalb eines Prozessors überbrückt. Da können Intel & Co. von einer Jeep-Werkstatt lernen. Sachen gibt's. Hauptsache der Kunde glaubt den Schmarrn. Erinnert mich stark an die dilettantischen Maßnahmen beim "Wartung-Allrad-Problem" mit den sinnloserweise ausgetauschten VTG-Schaltmotoren. Da wurde auch fabuliert, was das Zeug hält und bewiesen, dass man vom Jeep-Allrad keinen blassen Schimmer hat.

Allerdings ist dieser Ausdruck von einem großen Teilehändler und keinem Jeep-Service.

__________________
Hans-Peter
München

Grand Cherokee WH 08/2009 3.0 CRD Limited; Chrysler Crossfire Roadster 11/2008 und bayerisches . . .

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von HansPeter: 23.10.2018 12:02.

23.10.2018 11:55 Follow ChryslerForum on Twitter HansPeter ist offline E-Mail an HansPeter senden Beiträge von HansPeter suchen Nehmen Sie HansPeter in Ihre Freundesliste auf

komproeli komproeli ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 11.09.2014
Beiträge: 14
Herkunft: SA
Fahrzeug: GC-SRT
Baujahr: 2008
Farbe: Folie
Name: Jens


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich stimme Hans Peter zu. Die Fiat Jeep Werkstätten haben weder Ahnung vom Mercedes Diesel noch vom Hemi oder SRT. Der Service der Jeep Werkstätten, die ich besucht habe, ist einfach nur peinlich. Jede Hinterhof Werkstatt kann das besser und billiger.
23.12.2018 12:26 Follow ChryslerForum on Twitter komproeli ist offline E-Mail an komproeli senden Beiträge von komproeli suchen Nehmen Sie komproeli in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Jeep - Forum » Jeep Grand Cherokee - Forum » Motor Scheinbar unlösbares problem an Jeep Grand-Cherokee von 2002

Views heute: 32.723 | Views gestern: 54.830 | Views gesamt: 277.101.707