Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Verkaufe meinen AS » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Verkaufe meinen AS
Autor
Beitrag

Michael_bayern
Mitglied


images/avatars/avatar-8498.jpg

Dabei seit: 13.12.2016
Beiträge: 25
Herkunft: Bayern
Fahrzeug: Voyager 1
Baujahr: 1990
Farbe: Silber
Name: Michael

Verkaufe meinen AS Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Forum Mitglieder,
schweren herzens trenne ich mich von meinem AS.
Ich schreibe das zusätzlich hier, da ich Ihr für mich evtl. einen Anhaltspunkt habt, was ich dafür verlangen kann. Im Netz findet man kaum AS und wenn, sind es entweder Ex-Bestatter oder Behinderten Umbauten.

Ich habe alle Infos und Bilder in meinem Inserat bei Ebay Kleinanzeigen. Ich würde mich freuen wenn er hier in gute Hände kommt und einem anderen Oldieliebhaber eine Freude macht.

Das Getriebe wurde 2017 von Klemu (eurem Getriebegott hier im Forum) tip top auf Vordermann gebracht.
Bei Fragen ruft mich bitte an. 0160-8567741 Hier der Link
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...391468-216-6273
Gruß Michi

__________________
Der Voyager ist mein erster Ami und macht so richtig Spass.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Michael_bayern: 10.02.2019 11:03.

10.02.2019 10:11 Follow ChryslerForum on Twitter Michael_bayern ist offline E-Mail an Michael_bayern senden Beiträge von Michael_bayern suchen Nehmen Sie Michael_bayern in Ihre Freundesliste auf

Woodychrissi
Foren As


Dabei seit: 03.07.2016
Beiträge: 94
Herkunft: NRW
Fahrzeug: Plymouth Voyager 3.3 T&C
Baujahr: 1992
Farbe: Blau/Woody
Name: Chrissi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Michi,

ich gebe Dir 350€ großes Grinsen

Spaß beiseite,
mich würde interessieren, warum Du in so kurzem Zeitraum, so viel in den AS gesteckt hast und ihn dann verkaufen willst.
Die Erfahrung zeigt, das solche Aktionen selten Gewinn bringend sind. Alleine die Getriebe Revision hat wahrscheinlich den Wert des Fahrzeugs übertroffen.

Die Karosse schreit , soweit ich es anhand der Fotos einschätzen kann, auch nach umfangreicher Zuwendung. D.h. der Käufer kann es entweder selber richten oder muss ordentlich in die Tasche greifen...

Unterm Strich, wird es bestimmt schwierig für Dich mit einem lächeln aus diesem Verkauf raus zu gehen.
Trotzdem wünsche ich Dir viel Erfolg beim Verkauf.

Grüsse aus Köln

Edit:
Wieviel Kronen hast du in den Wagen reingesteckt? Oder fragt man so etwas nicht toctoc

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Woodychrissi: 10.02.2019 19:10.

10.02.2019 18:55 Follow ChryslerForum on Twitter Woodychrissi ist offline E-Mail an Woodychrissi senden Beiträge von Woodychrissi suchen Nehmen Sie Woodychrissi in Ihre Freundesliste auf

Michael_bayern
Mitglied


images/avatars/avatar-8498.jpg

Dabei seit: 13.12.2016
Beiträge: 25
Herkunft: Bayern
Fahrzeug: Voyager 1
Baujahr: 1990
Farbe: Silber
Name: Michael

Themenstarter Thema begonnen von Michael_bayern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Woodychrissi,
Du hast recht damit, das ich das, was ich reingesteckt habe nicht mehr bekomme. Das ist mir aber auch vollkommen klar. Reingesteckt habe ich die Dinge natürlich weils notwendig war. Und Du kennst das ja bestimmt, man braucht mal nen Anlasser, mal braucht man ne Lichtmaschine und dann kaufst Du die Dinge halt. Und das Getriebe hat natürlich richtig gekostet (die Einzelposten habe ich nie richtig zusammen gerechnet, aber da ist einiges zusammen gekommen).
Ich verkaufe Ihn, da ich einen Cocktailanhänger habe mit dem ich auf Stadtfeste usw. fahre. Damit begann ich vor 2 Jahren und habe deshalb den Voyager gekauft. Mir war aber nicht klar, das er für sowas etwas zu schwach auf der Brust ist. Bisher war ich meist im Umkreis von max. 70Km mit Hänger unterwegs aber heuer werden weitere Strecken auf mich zukommen. Auf der Ebene läufts mit dem Voyi und Hänger, aber bei Steigungen kommt er ins Schnaufen. Und hier im südlichsten Bayern ist es nun mal nicht wie auf dem flachen Land. Ich möchte das gute Stück nicht kaputt reiten, dafür tut er mir leid und deshalb gebe ich Ihn her. Ich bekomme nun kurzfrisitg von einem Freund einen 3lt Turbodiesel Espace ( wird niemals den Charme meines AS haben) in sehr gutem und gepflegten Zustand zu einem Toppreis. Und deshalb entschied nun Kopf über Herz. Hätte ich Platz würde ich Ihn bei mir bis nächstes Jahr stehen lassen, Ihn dann als Oldie anmelden und als Sonntagsfahrzeug nutzen.
Tja, das ist die Geschichte hinter dem Verkauf.
Und mit einem Lächeln gehe ich raus, wenn er in Gute Hände kommt ;-)

__________________
Der Voyager ist mein erster Ami und macht so richtig Spass.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Michael_bayern: 11.02.2019 09:28.

11.02.2019 09:27 Follow ChryslerForum on Twitter Michael_bayern ist offline E-Mail an Michael_bayern senden Beiträge von Michael_bayern suchen Nehmen Sie Michael_bayern in Ihre Freundesliste auf

LimitedRG LimitedRG ist männlich
Routinier


Dabei seit: 01.10.2013
Beiträge: 286
Herkunft: Wien, Österreich
Fahrzeug: Grand Voyager RG Limited
Baujahr: 2004
Farbe: Dunkelblau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich will nicht negativ sein, aber ist der 3lt-Diesel im Espace nicht bekannt als anfälliger Motor, gerade bei forciertem Einsatz mit Hänger und Steigungen?
13.02.2019 10:35 Follow ChryslerForum on Twitter LimitedRG ist offline E-Mail an LimitedRG senden Beiträge von LimitedRG suchen Nehmen Sie LimitedRG in Ihre Freundesliste auf

Michael_bayern
Mitglied


images/avatars/avatar-8498.jpg

Dabei seit: 13.12.2016
Beiträge: 25
Herkunft: Bayern
Fahrzeug: Voyager 1
Baujahr: 1990
Farbe: Silber
Name: Michael

Themenstarter Thema begonnen von Michael_bayern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Teils richitg, kommt auf das Baujahr drauf an. Mein Freund ist bei Renault und kennt die Dinger in und auswendig. Ab der 4rer Baureihe hatten sie die Probleme im Griff.

__________________
Der Voyager ist mein erster Ami und macht so richtig Spass.
15.02.2019 09:32 Follow ChryslerForum on Twitter Michael_bayern ist offline E-Mail an Michael_bayern senden Beiträge von Michael_bayern suchen Nehmen Sie Michael_bayern in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Verkaufe meinen AS

Views heute: 11.437 | Views gestern: 60.506 | Views gesamt: 278.988.847