Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Journey - Forum / 1. Generation 2008-2010 » Newbie Arschkalt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Arschkalt
Autor
Beitrag

raudic raudic ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 10.11.2019
Beiträge: 2
Herkunft: Ingolstadt
Fahrzeug: Journey 2.0 CRD
Baujahr: 2009
Farbe: Silber
Name: Michl

Arschkalt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus beinand,
bin Neu hier, und seit kurzem Besitzer eines 2009 Journey 2.0 CRD 6 Gang Schalter.
Komme aus Ingolstadt / Bayern, und 50 Jahre jung, und von klein auf Schrauber.
Habe den Journey jetzt grob 4 Wochen, und musste feststellen, das die Temperaturanzeige, 1 max. 2 Striche nach oben geht, egal wie lange der Motor läuft, war die Tage 1 Stunde im Stau, mit laufendem Motor , und die Anzeige hat sich Null bewegt, und auch die Heizung hat das gebracht, was die Anzeige sagte, Nichts.
Bin gestern Überland, Autobahn Stadt usw. gefahren, und die Nadel ging gerade mal knapp über den ersten Strich der Anzeige, und es kam aus der Lüftung, gerade mal ein kleiner warmer Hauch.
Wasser ist drin, schaut so weit alles gut aus, aber wie gesagt, ich bekomme keine anständige Motortemeratu zustande, und so oft wie ich auch den Dodge ausgelesen habe, es waren nie über 45 Grad Wassertemperatur, egal was oder wie ich gefahren bin.
Nun meine frage, ist das normal, muss ich mir im Winter den Arsch abfrieren, oder hat vielleicht der Vorbesitzer den Termostaten ausgebaut ?
Muss ich wie früher im Winter den Kühler zumindest tzeilweise mit Kartonage abdecken ?
Hoffe das hier die ein oder andere gute Antwort kommt, denn bei dem Wetter habe ich keine Lust groß Tierversuche zu machen.
Danke und Gruß
Michl
10.11.2019 17:54 Follow ChryslerForum on Twitter raudic ist offline E-Mail an raudic senden Beiträge von raudic suchen Nehmen Sie raudic in Ihre Freundesliste auf

laetitia laetitia ist weiblich
von nix ahnung


Dabei seit: 03.03.2010
Beiträge: 248
Herkunft: franken/bayern
Fahrzeug: PT Cruiser 2.0 touring
Baujahr: 2001
Farbe: silber
Name: laetitia

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michl,ich habe zwar nicht das gleiche Automobil,dennoch bin ich sicher,dass es das Thermostat ist.Ein Wechsel ist wohl nicht zu vermeiden.Der bekommt nicht mehr seine Betriebstemperatur.
Da ist Ihr kalter Hintern das kleinste Problem. Packen Sie es an! smile
Gruss Laetitia

__________________
Glück ist eine Sache des Augenblicks, nur Idioten sind immer glücklich.
I.v.F.
20.11.2019 22:26 Follow ChryslerForum on Twitter laetitia ist offline E-Mail an laetitia senden Homepage von laetitia Beiträge von laetitia suchen Nehmen Sie laetitia in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Journey - Forum / 1. Generation 2008-2010 » Newbie Arschkalt

Views heute: 6.224 | Views gestern: 62.808 | Views gesamt: 294.906.127