Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Charger Forum / 3. Generation 2015 » Getriebe "schadhaft" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Getriebe "schadhaft"
Autor
Beitrag

RaD1OAc71v3man
Grünschnabel


Dabei seit: 24.11.2019
Beiträge: 3
Herkunft: Harz
Fahrzeug: Dodge Charger
Baujahr: 2015
Farbe: Ivory White

Getriebe "schadhaft" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

meine 8-Gang Automatik (ZF 8HP70, s. Foto) ist in den letzten Monaten etwas "unkultiviert" geworden was Schaltvorgänge angeht.
Ich habe das mal in einer offiziellen Dodge Service Werkstatt checken lassen.
Die Diagnose lautet Metallspäne im Getriebe und ZF Getriebe für den R/T und SRT werden nicht von Dodge Service Werkstatt repariert (Dodge Vorgabe), ein Ersatzgetriebe soll 14.000€ kosten.
Bisher lässt sich er Charger noch überwiegend normal fahren, aber bei höherer Last/Drehzahl ist ein helles Sirren/Pfeifen zu hören, das vermeide ich natürlich.

Ich habe inzwischen folgendes recherchieren können
- Chrysler bezieht die Getriebe nicht von ZF, sondern ist lizensiert diese selber herzustellen (https://en.wikipedia.org/wiki/ZF_8HP_transmission)
- Ein "deutsches" ZF 8HP70 kostet neu etwa 7000€, ein aufbereitetes lediglich noch etwa 3500€, ein Ersatzgetriebe muss für das jeweilige Fahrzeug programmiert werden
- Ein Gespräch mit dem ZF Kompetenzzentrum Dortmund brachte noch keine Klarheit, ob auch ein deutsches ZF Getriebe zum Charger kompatibel ist, bzw. ob beide Varianten baugleich genug sind

Hat zufällig jemand Erfahrungen ob ein "deutsches" ZF 8HP70 in meinen Charger passt?

Vielen Dank schon vorab

RaD1OAc71v3man hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_20191116_1138233.jpg



__________________
Dodge Charger 6,4L SRT, 2015, 75tkm
24.11.2019 21:22 Follow ChryslerForum on Twitter RaD1OAc71v3man ist offline E-Mail an RaD1OAc71v3man senden Beiträge von RaD1OAc71v3man suchen Nehmen Sie RaD1OAc71v3man in Ihre Freundesliste auf

DU200 DU200 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-8657.jpg

Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1.126
Herkunft: 39288 Burg
Fahrzeug: SRT 392, ex-Chally 6,1
Baujahr: 2017
Farbe: schwarz
Name: Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi, in der Vorstellung schriebst Du etwas von 75 tkm, da sollte mit dem Getriebe ja nichts sein. Wie lange nach dem Kauf von Anfang 2019 ist das Problem denn aufgetreten, hast Du bei einem Händler oder von privat gekauft? Wie wurde denn das Getriebe gecheckt? winkewinke
25.11.2019 08:44 Follow ChryslerForum on Twitter DU200 ist offline E-Mail an DU200 senden Beiträge von DU200 suchen Nehmen Sie DU200 in Ihre Freundesliste auf

JP-Customs JP-Customs ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 07.07.2009
Beiträge: 1.239
Herkunft: Thüngersheim
Fahrzeug: Insignia|Mustang|Dur ango
Baujahr: 2013|2014|2015
Farbe: Weiß|Schwarz|Schwarz
Name: Paddy
ebay: JP-Customs

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also die Ölwannen etc sind auf jeden Fall schon mal gleich.
Ich hatte nämlich bei meinem Challenger das Getriebe gespült und dann von ZF das Repkit verwendet statt das Chrysler Repkit.

Schicke mir mal deine Fahrgestellnummer, dann schaue ich mal wegen dem Getriebe nach.

VG

__________________
 

25.11.2019 08:50 Follow ChryslerForum on Twitter JP-Customs ist offline E-Mail an JP-Customs senden Homepage von JP-Customs Beiträge von JP-Customs suchen Nehmen Sie JP-Customs in Ihre Freundesliste auf

1986Richie 1986Richie ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 31.12.2013
Beiträge: 154
Herkunft: ehem. M-V
Fahrzeug: Charger
Baujahr: '07
Farbe: sowas wie grau
Name: Richard

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Über welche Größenordnung der Späne reden wir denn hier? Millimeterbereich?

Abrieb ist eigentlich immer, gerade wenn der Motor in der Einlaufphase ist.
Ist denn schon einmal das Getriebeöl gewechselt oder gereinigt worden ???

Ich hoffe, dass du um ein neues Getriebe herumkommst.

__________________
01.12.2013 bis 06.07.2019
  • '07 Charger SXT @Kraftwerk
  • 0-100: 8,0s (Winterreifen)
  • Vmax: 232 km/h (GPS)
ab 06.07.2019
  • '17 Charger R/T Blacktop @Kraftwerk
  • 387 PS
  • 573 NM
  • Vmax: erster Versuch 256 km/h (GPS) -> da geht noch mehr, aber die Piste wurde voll Augenzwinkern

25.11.2019 09:22 Follow ChryslerForum on Twitter 1986Richie ist offline E-Mail an 1986Richie senden Beiträge von 1986Richie suchen Nehmen Sie 1986Richie in Ihre Freundesliste auf

RaD1OAc71v3man
Grünschnabel


Dabei seit: 24.11.2019
Beiträge: 3
Herkunft: Harz
Fahrzeug: Dodge Charger
Baujahr: 2015
Farbe: Ivory White

Themenstarter Thema begonnen von RaD1OAc71v3man
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 1986Richie
Hi, in der Vorstellung schriebst Du etwas von 75 tkm, da sollte mit dem Getriebe ja nichts sein. Wie lange nach dem Kauf von Anfang 2019 ist das Problem denn aufgetreten, hast Du bei einem Händler oder von privat gekauft? Wie wurde denn das Getriebe gecheckt? winkewinke


Also die heutigen Symptome haben sich tatsächlich schon Anfang des Jahres angedeutet, da habe ich mir bei der leicht rauhen schaltweise noch nichts bei gedacht. Dann ist es schleichend schlimmer geworden.
Gekauft habe ich bei einem Händler, zum Glück habe ich noch eine Gebrauchtwagengarantie, die Übernimmt allerdings "nur" Materialkosten bis maximal 10.000€ und davon übernehme ich 30% der Kosten (aufgrund der Laufleistung des Fahrzeugs), Arbeitskosten werden voll übernommen, aber da wären immer noch etwa 7.000€ für mich übrig.
Wie das Getriebe gecheckt wurde habe ich nicht erfragt, da habe ich auch wenig Ahnung von, was wären denn sinnvolle Fragen? Ölwanne abgenommen und Sichtkontrolle?




Zitat:
Original von DU200
Über welche Größenordnung der Späne reden wir denn hier? Millimeterbereich?

Abrieb ist eigentlich immer, gerade wenn der Motor in der Einlaufphase ist.
Ist denn schon einmal das Getriebeöl gewechselt oder gereinigt worden ???

Ich hoffe, dass du um ein neues Getriebe herumkommst.


Die Größenordnung der Späne hatte ich nicht erfragt, meines Wissens nach wurde das Getriebeöl bisher nicht gewechselt/gereinigt.





Danke allerseits für die schnellen Antworten !!!

__________________
Dodge Charger 6,4L SRT, 2015, 75tkm

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von RaD1OAc71v3man: 25.11.2019 19:45.

25.11.2019 19:29 Follow ChryslerForum on Twitter RaD1OAc71v3man ist offline E-Mail an RaD1OAc71v3man senden Beiträge von RaD1OAc71v3man suchen Nehmen Sie RaD1OAc71v3man in Ihre Freundesliste auf

1986Richie 1986Richie ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 31.12.2013
Beiträge: 154
Herkunft: ehem. M-V
Fahrzeug: Charger
Baujahr: '07
Farbe: sowas wie grau
Name: Richard

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Ölwanne liegt unter dem Motorblock.

Hier im Forum wurde mal geschrieben, bei Automatikgetrieben sollte das Getriebeöl zwischen 50-60.000km mal getauscht oder gereinigt werden. Bei Schaltern ist der Tonus etwas länger.

__________________
01.12.2013 bis 06.07.2019
  • '07 Charger SXT @Kraftwerk
  • 0-100: 8,0s (Winterreifen)
  • Vmax: 232 km/h (GPS)
ab 06.07.2019
  • '17 Charger R/T Blacktop @Kraftwerk
  • 387 PS
  • 573 NM
  • Vmax: erster Versuch 256 km/h (GPS) -> da geht noch mehr, aber die Piste wurde voll Augenzwinkern

27.11.2019 09:54 Follow ChryslerForum on Twitter 1986Richie ist offline E-Mail an 1986Richie senden Beiträge von 1986Richie suchen Nehmen Sie 1986Richie in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Charger Forum / 3. Generation 2015 » Getriebe "schadhaft"

Views heute: 42.847 | Views gestern: 66.195 | Views gesamt: 295.008.945