Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Challenger - Forum » Versicherung Challi » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (20): « erste ... « vorherige 18 19 [20] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Versicherung Challi
Autor
Beitrag

Dorfpimp Dorfpimp ist männlich
Der Wald ist nicht genug


images/avatars/avatar-6497.jpg

Dabei seit: 03.08.2009
Beiträge: 506
Herkunft: Paderborn
Fahrzeug: Dodge Nitro Chally Shaker
Baujahr: 2008, 2016
Farbe: Weiß und Schwarz
Name: Robert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich hab den Challenger als Erstfahrzeug versichert (bessere SFK)
und die Alltagskarre (mit günstigeren Versicherungsklassen) als Zweitwagen.
Wo ist das Problem?

__________________
Solipsismus is not a crime! 

31.03.2020 20:43 Follow ChryslerForum on Twitter Dorfpimp ist offline E-Mail an Dorfpimp senden Beiträge von Dorfpimp suchen Nehmen Sie Dorfpimp in Ihre Freundesliste auf

Spellbinder
Haudegen


images/avatars/avatar-8581.jpg

Dabei seit: 13.06.2016
Beiträge: 512
Fahrzeug: Dodge Challenger SRT 8
Baujahr: 2010
Farbe: silber / blau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Quicknip
...
Frag Sie doch mal was Ihr lieber ist, 2 KFZ zu gleichen Konditionen und die Versicherungen die Du da noch hast oder gar Nichts - evtl. ist Sie dann bereit sich zu bewegen ...


+1 :-)

@ulyssis72: es gibt einige Versicherer, bei der du deine zwei/drei/vier... Autos mit der gleichen SF-Klasse versichern kannst - und genau diese SF is auch wichtig für die Höhe des Beitrages, ebenso die Nutzung, Abstellplatz, dein Beruf, gefahrene km...
Ich hatte damals meinen Versicherungs-Menschen gleich gesagt, daß ich nur eine Versicherung will, wo ich die gleiche SF-Klasse für beide bekomme ...

@Dorfpimp: aber trotzdem haste trotz günstigerer Eingruppierung der Typenklasse einen höheren Prozentsatz aufgrund der SF-Klasse zu zahlen...
01.04.2020 10:49 Follow ChryslerForum on Twitter Spellbinder ist offline Beiträge von Spellbinder suchen Nehmen Sie Spellbinder in Ihre Freundesliste auf

ulyssis72 ulyssis72 ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 23.03.2020
Beiträge: 18
Herkunft: Thüringen
Fahrzeug: Challenger 6,4L Scat Pack
Baujahr: 2019
Farbe: Octane Red
Name: -

ebay: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab ich bis jetzt noch nicht gefunden. Welche Versicherung bietet denn diesen Service an?
01.04.2020 19:34 Follow ChryslerForum on Twitter ulyssis72 ist offline E-Mail an ulyssis72 senden Homepage von ulyssis72 Beiträge von ulyssis72 suchen Nehmen Sie ulyssis72 in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von ulyssis72: - YIM-Name von ulyssis72: - MSN Passport-Profil von ulyssis72 anzeigen

steve8 steve8 ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 24.01.2016
Beiträge: 71
Herkunft: NRW
Fahrzeug: Dodge Challenger RT 100th
Baujahr: 2014
Farbe: black

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin zB. bei ADAC mit 2 Autos und zukunftig mit 3 und habe auch die gleiche SF Augenzwinkern
02.04.2020 09:37 Follow ChryslerForum on Twitter steve8 ist offline E-Mail an steve8 senden Beiträge von steve8 suchen Nehmen Sie steve8 in Ihre Freundesliste auf

Spellbinder
Haudegen


images/avatars/avatar-8581.jpg

Dabei seit: 13.06.2016
Beiträge: 512
Fahrzeug: Dodge Challenger SRT 8
Baujahr: 2010
Farbe: silber / blau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lies du hier

Zitat:
Es gibt auch Autoversicherungen, die den Zweitwagen wie den Erstwagen einstufen.

Bei CHECK24 sind das diese Gesellschaften:
R+V
Verti
VHV


Dann haste noch die KRAVAG (von mir) bzw. ADAC ( steve8 ) ...

Oder einfach mal nen (anderen) Versicherungs-Makler fragen...

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Spellbinder: 02.04.2020 09:56.

02.04.2020 09:55 Follow ChryslerForum on Twitter Spellbinder ist offline Beiträge von Spellbinder suchen Nehmen Sie Spellbinder in Ihre Freundesliste auf

Dorfpimp Dorfpimp ist männlich
Der Wald ist nicht genug


images/avatars/avatar-6497.jpg

Dabei seit: 03.08.2009
Beiträge: 506
Herkunft: Paderborn
Fahrzeug: Dodge Nitro Chally Shaker
Baujahr: 2008, 2016
Farbe: Weiß und Schwarz
Name: Robert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Spellbinder
@Dorfpimp: aber trotzdem haste trotz günstigerer Eingruppierung der Typenklasse einen höheren Prozentsatz aufgrund der SF-Klasse zu zahlen...


Da haste natürlich Recht, aber bei meiner Alltagskarre sind die Typenklassen deutlich günstiger als der Challenger,
so dass die schlechtere SFK dann nicht so viel ausmacht, wie beim Challenger.

Rechenbeispiel:
Challenger 100%: 1500,- p.a.; 30%: 450,- p.a.
Alltagskarre 100%: 500,- p.a.; 30%: 150,- p.a.
Challenger Erst- (30%) und der andere als Zweitwagen (100%): total 950,- p.a.
Challenger zweit- und der andere Erstwagen: total 1650,- p.a.

Das ist natürlich individuell unterschiedlich, aber bei mir macht das nach wie vor Sinn.
Dabei ist die Zweitwagen SFK schon lang keine 100% mehr.

__________________
Solipsismus is not a crime! 

02.04.2020 14:53 Follow ChryslerForum on Twitter Dorfpimp ist offline E-Mail an Dorfpimp senden Beiträge von Dorfpimp suchen Nehmen Sie Dorfpimp in Ihre Freundesliste auf

Spellbinder
Haudegen


images/avatars/avatar-8581.jpg

Dabei seit: 13.06.2016
Beiträge: 512
Fahrzeug: Dodge Challenger SRT 8
Baujahr: 2010
Farbe: silber / blau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab das schon soweit verstanden... und ist auch nachvollziehbar:

In deinem Beispiel wären aber Total 600,- pa. noch besser, wenn beide Wagen die gleiche SF haben - und mE ging es ulyssis genau darum, eine Versicherung zu finden, wo beide Wagen mit der gleichen SF fahren.
02.04.2020 18:18 Follow ChryslerForum on Twitter Spellbinder ist offline Beiträge von Spellbinder suchen Nehmen Sie Spellbinder in Ihre Freundesliste auf

4Seasons 4Seasons ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 22.07.2018
Beiträge: 59
Herkunft: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Challenger Scatpack
Baujahr: 2015
Farbe: schwarz
Name: Markus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal noch eine kleine Story von mir zum Thema KfZ-Versicherung. War bei der Itzehoer, diese haben mir den Wagen gleichgesetzt mit ner Corvette o.ä. und damit bin ich bei einer SF10 mit rund 1400€ dabei gewesen. Einige HC-Fahrer die ich kenne lagen bei rund 800€-900€ bei der WGV.
Ich habe dann dort angerufen und mit dem am Telefon auskömmlich über die Thematik gesprochen und habe um ein Angebot als Vergleichsfahrzeug den 300C SRT8 gebeten. Im Anschluss habe ich noch eine ziemlich lange Mail verfasst an die entsprechende Abteilung, welche diese Sondereinstufungen vornimmt.
Hintergrund dieser Email waren die technische Ähnlichkeit ggü. dem 300C, was da angeht die Bodengruppe, Gewicht, Bremsen, Motor. Insbesondere habe ich natürlich auch ins Feld geführt, dass aufgrund der Ähnlichkeit der Modelle auch die Ersatzteilkosten gering sind. Damit habe ich denen gleich den Wind aus den Segeln genommen die Kiste mit einem Supersportwagen zu vergleichen. Das Ende vom Lied ich habe meine Police bekommen und zahle statt knapp 1400€ rund 800€. Nun steht zwar Chrysler in der Police, ohne Typ, jedoch ist das in Ordnung, da der ganze Email-Verkehr ja dazu auch vorhanden ist.

Manches mal lohnt sich ein Vergleich und ein wenig Hartnäckigkeit schon.
Ich hoffe geholfen zu haben.

Gruß, Markus
03.04.2020 08:59 Follow ChryslerForum on Twitter 4Seasons ist offline E-Mail an 4Seasons senden Beiträge von 4Seasons suchen Nehmen Sie 4Seasons in Ihre Freundesliste auf

DonDille DonDille ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 21.06.2019
Beiträge: 223
Herkunft: Saarland
Fahrzeug: Challenger R/T Scat Pack
Baujahr: 2019
Farbe: Indigo Blue
Name: Martin
ebay: Rapsta20

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So also jetzt meine Versicherung Vollkasko SF16 30% 300SB Vollkasko 150 Euro SB.
Von 03-10 zugelassen Saison.
Alles bei HUK Coburg
704 Euro.

Den Vertrag schicken sie mir die Tage zu, da der Wagen bei ihnen noch nicht auftaucht in den Daten (also Challenger)

Der Versicherungsmann kannte ihn aber, er fährt aber Mustang 2018er smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DonDille: 15.04.2020 15:40.

14.04.2020 17:35 Follow ChryslerForum on Twitter DonDille ist offline E-Mail an DonDille senden Beiträge von DonDille suchen Nehmen Sie DonDille in Ihre Freundesliste auf

Seiten (20): « erste ... « vorherige 18 19 [20]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Challenger - Forum » Versicherung Challi

Views heute: 8.403 | Views gestern: 117.014 | Views gesamt: 306.090.988