Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Caliber - Forum » Reparaturen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Reparaturen
Autor
Beitrag

Dodge Alex Dodge Alex ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 09.05.2020
Beiträge: 6
Herkunft: Österreich
Fahrzeug: Dodge Caliber
Baujahr: 2006
Farbe: Weinrot
Name: Alexandra

Reparaturen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle Profis,
sorry wenn ich hier dumme Fragen, aber als Frau und nicht Autoexpertin bleibt mir nur Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ich habe meinen 2006er Caliber gerade zum Pickerl (TÜV) und leider hat sich dabei rausgestellt, dass die Hinterachse leider durchgerostet ist, und eine Reparatur knapp 2000,- Euro kosten soll, aber auch die Ankerbleche (??) sind kaputt und die Kosten noch einmal 250 Euro dann sollten noch die Bremsen komplett mit 400,-- gewechselt werden.
Was sagt ihr, soll ich die bald 3000,- noch einmal riskieren, oder steht das bei dem BJ nicht mehr dafür, muss allerdings dazu sagen, ich hab erst 100t km drauf und ihn immer sehr gut gepflegt auch der Motor schnurrt wie ein Kätzchen...

Ich bin für jeden Tipp dankbar, auch wenn wer weiß wo und wie ich die Teile günstiger bekommen könnte zustimm

Danke und nette Grüße Alex
09.05.2020 09:53 Follow ChryslerForum on Twitter Dodge Alex ist offline E-Mail an Dodge Alex senden Beiträge von Dodge Alex suchen Nehmen Sie Dodge Alex in Ihre Freundesliste auf

Code 3 Code 3 ist männlich
Eroberer


images/avatars/avatar-8825.gif

Dabei seit: 05.10.2019
Beiträge: 55
Fahrzeug: Sebring LX
Baujahr: 2004
Farbe: Iridiumsilber Metallic

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo hallo ,

nur nach meiner Meinung würde ich die 3000€ nicht (-mehr) investieren grübel grübel

Bin zwar alles andere als ein Caliber Experte, aber der Restwert eines BJ. 2006 VS. 3000€ gangsta

Bei mir "ums Eck" steht ein BJ. 2010 mit 100.000KM auf der Uhr, 1.te Hand, Vollausstattung und neuer Tüv für 3.900€ VB

Gruss
Code 3 winkewinke
09.05.2020 12:39 Follow ChryslerForum on Twitter Code 3 ist offline E-Mail an Code 3 senden Beiträge von Code 3 suchen Nehmen Sie Code 3 in Ihre Freundesliste auf

aginara aginara ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8738.jpg

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 1.566
Herkunft: Rottenburg am Neckar
Fahrzeug: Town&Country LPG 2013
Baujahr: Sebring 2,7LX Cabrio 2002
Farbe: Silber und Schwarz
Name: Jürgen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Alex,

die Frage ist, bist du komplett auf eine Werkstatt angewiesen, oder hast du die Möglichkeit, etwas selbst oder mit privater Unterstützung zu reparieren?
Wenn du auf Werkstatt angewiesen bist, hast du eventuell immer das Problem, "hilflos ausgeliefert" zu sein. Ich möchte hier bestimmt nicht das Kfz- Handwerk schlecht machen oder ihnen etwas unterstellen, aber es gibt leider Gottes viele schwarze Schafe, die, wenn sie feststellen, dass Mann/Frau von Fahrzeugen keine Ahnung haben, während der Reparatur dann zufällig noch das Eine oder Andere finden, was defekt ist und unbedingt auch noch repariert werden muss! Das Risiko, dass dein Preis dann in Richtung 4000 statt 3000 Euro geht, ist sehr hoch und da würde ich auch sagen, es lohnt sich nicht!
Hast du aber die Möglichkeit, das privat zu machen, behaupte ich mal, ohne den Schaden selbst gesehen zu haben, dass du mindestens 50% sparen könntest! Bei den Preisen, die du genannt hast, handelt es sich ja wahrscheinlich um ca. Werkstattpreise, die dann zum größten Teil aus Arbeitslohn bestehen und auch die Teile, wenn du sie selbst besorgen kannst, sind meistens auch noch günstiger. In dem Fall wäre es gar keine Frage, das Fahrzeug zu retten!

Ich weis nicht, ob dir das weiter hilft, aber ein Auto fängt mit "Ah" an und hört mit "Oh" auf! großes Grinsen

Gruß
Jürgen
09.05.2020 15:23 Follow ChryslerForum on Twitter aginara ist offline Beiträge von aginara suchen Nehmen Sie aginara in Ihre Freundesliste auf

Dodge Alex Dodge Alex ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 09.05.2020
Beiträge: 6
Herkunft: Österreich
Fahrzeug: Dodge Caliber
Baujahr: 2006
Farbe: Weinrot
Name: Alexandra

Themenstarter Thema begonnen von Dodge Alex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend und hallo,

danke mal vorerst für die Antworten. Als erstes muß ich gestehen, das mir mein Cali schon so sehr ans Herz gewachsen ist, das ich ihm die "Operation" bezahlen würde.
Ich habe ihn auch schon nach Hause geholt und einen aus meinem Freundeskreis gefragt was ehrlich noch zu retten ist und ob ich ihn noch einmal für ein paar Jahre fahren kann, und der hat mich heute schon wieder Geldtechnisch und emotional ein wenig aufgerichtet großes Grinsen sonne

Jetzt will ich da schon mit den Kosten noch runter kommen, zB habe ich im Netz schon eine Hinterachse gefunden die kostet neu 390 Euro mit Versand, auch die Bremsen komplett ca. 100 Euro, nur die Ankerbleche kann ich nirgends finden.
Nun meine nächste Frage wo kann ich Spritzbleche für meinen Cali hinten links und rechts finden, scheinbar sind die in ganz Europa nicht mehr lagernd??

Danke und schönen Abend noch, Alexandra! zustimm zustimm

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dodge Alex: 09.05.2020 21:21.

09.05.2020 21:20 Follow ChryslerForum on Twitter Dodge Alex ist offline E-Mail an Dodge Alex senden Beiträge von Dodge Alex suchen Nehmen Sie Dodge Alex in Ihre Freundesliste auf

aginara aginara ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8738.jpg

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 1.566
Herkunft: Rottenburg am Neckar
Fahrzeug: Town&Country LPG 2013
Baujahr: Sebring 2,7LX Cabrio 2002
Farbe: Silber und Schwarz
Name: Jürgen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du schon mal bei Rockauto geschaut? Da gibt es den Cali aber erst ab 2007 und nur hinten rechts ist noch eins zu haben!
In Deutschland fällt mir noch "Mike&Frank" ein, oder hier im Forum "JP-Customs", der hat auch eine US Werkstatt! Vielleicht kommst du da weiter!

Gruß
Jürgen
09.05.2020 22:02 Follow ChryslerForum on Twitter aginara ist offline Beiträge von aginara suchen Nehmen Sie aginara in Ihre Freundesliste auf

Dodge Alex Dodge Alex ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 09.05.2020
Beiträge: 6
Herkunft: Österreich
Fahrzeug: Dodge Caliber
Baujahr: 2006
Farbe: Weinrot
Name: Alexandra

Themenstarter Thema begonnen von Dodge Alex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von aginara
Hast du schon mal bei Rockauto geschaut? Da gibt es den Cali aber erst ab 2007 und nur hinten rechts ist noch eins zu haben!
In Deutschland fällt mir noch "Mike&Frank" ein, oder hier im Forum "JP-Customs", der hat auch eine US Werkstatt! Vielleicht kommst du da weiter!

Gruß
Jürgen


Danke Jürgen, ich werde am Abend wieder Google und meinen Mann quälen und das Netz weiter abklappern.
Vielleicht kennt hier aber auch wer einen Händler der noch wo welche liegen hat, ich bin für alle Infos sehr dankbar.

Schönen Muttertag allen Müttern, und liebe Güße Alex party
10.05.2020 10:38 Follow ChryslerForum on Twitter Dodge Alex ist offline E-Mail an Dodge Alex senden Beiträge von Dodge Alex suchen Nehmen Sie Dodge Alex in Ihre Freundesliste auf

aginara aginara ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8738.jpg

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 1.566
Herkunft: Rottenburg am Neckar
Fahrzeug: Town&Country LPG 2013
Baujahr: Sebring 2,7LX Cabrio 2002
Farbe: Silber und Schwarz
Name: Jürgen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Alex,

schau mal da, da gibt es gerade für links und rechts!
Wenn du dort noch nie bestellt hast, melde dich nochmals, ich da viel Erfahrung! Die Teile sind original Mopar! Für 1,8l, 2,0l und 2,4l alle gleich!

https://www.rockauto.com/de/catalog/dodg...king+plate,1628

Gruß
Jürgen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von aginara: 10.05.2020 10:55.

10.05.2020 10:54 Follow ChryslerForum on Twitter aginara ist offline Beiträge von aginara suchen Nehmen Sie aginara in Ihre Freundesliste auf

Dodge Alex Dodge Alex ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 09.05.2020
Beiträge: 6
Herkunft: Österreich
Fahrzeug: Dodge Caliber
Baujahr: 2006
Farbe: Weinrot
Name: Alexandra

Themenstarter Thema begonnen von Dodge Alex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von aginara
Hey Alex,

schau mal da, da gibt es gerade für links und rechts!
Wenn du dort noch nie bestellt hast, melde dich nochmals, ich da viel Erfahrung! Die Teile sind original Mopar! Für 1,8l, 2,0l und 2,4l alle gleich!

https://www.rockauto.com/de/catalog/dodg...king+plate,1628

Gruß
Jürgen


Hallo Jürgen,

danke für die INFO, am Abend waren leider nur mehr für rechts welche online, so wie bei anderen Shops auch, links ausverkauft geschockt geschockt

Kein Problem, ich habe mit einem Österreichischen US Car-shop gemailt, der kann mir welche besorgen, allerdings halt für einen 100er je Stück... ist zwar kein Schnäppchen, aber um meinen Cali wieder fahrtauglich zu machen, ist es mir das wert.

Vllt kommt ja noch eine Info von irgendwem zustimm zustimm

LG und Danke, Alexandra
11.05.2020 07:32 Follow ChryslerForum on Twitter Dodge Alex ist offline E-Mail an Dodge Alex senden Beiträge von Dodge Alex suchen Nehmen Sie Dodge Alex in Ihre Freundesliste auf

Dodge Alex Dodge Alex ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 09.05.2020
Beiträge: 6
Herkunft: Österreich
Fahrzeug: Dodge Caliber
Baujahr: 2006
Farbe: Weinrot
Name: Alexandra

Themenstarter Thema begonnen von Dodge Alex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo nochmal hier in die Runde,

zur Info ich habe mich entschieden meinem Cali noch einmal ein paar Jahre zu schenken, schließlich ist er nun schon seit seinem ersten Tag im Juli 2006 bei mir.

Ich habe noch einmal eine neue Hinterachse, die Ankerbleche und die Bremse hinten komplett neu gegönnt, und das wird mich nun, da ich die Teile selbst gesucht und gefunden habe, nur ca 1500,- Euro kosten! zustimm zustimm

Ich denke das ist fair und ich hoffe er geht noch einmal 4 bis 5 Jahre.

Danke für eure Unterstützung, eure Alex.

PS. Foto folgt, sobald ich das mit dem Hochladen drauf habe großes Grinsen großes Grinsen
13.05.2020 16:26 Follow ChryslerForum on Twitter Dodge Alex ist offline E-Mail an Dodge Alex senden Beiträge von Dodge Alex suchen Nehmen Sie Dodge Alex in Ihre Freundesliste auf

aginara aginara ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-8738.jpg

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 1.566
Herkunft: Rottenburg am Neckar
Fahrzeug: Town&Country LPG 2013
Baujahr: Sebring 2,7LX Cabrio 2002
Farbe: Silber und Schwarz
Name: Jürgen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Alex,

schön dass es geklappt hat, da lag ich doch mit meinen 50% gar nicht so daneben! Ich kann es verstehen, wenn man an einem Fahrzeug hängt, mein Sebring Cabrio ist Bj. 2002 und ich möchte ihn auch nicht hergeben, zumal er in einem absolutem topp Zustand mit gerade mal knapp 120tkm ist!

Viele hoffentlich störungsfreie Km

Gruß
Jürgen
13.05.2020 19:40 Follow ChryslerForum on Twitter aginara ist offline Beiträge von aginara suchen Nehmen Sie aginara in Ihre Freundesliste auf

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Caliber - Forum » Reparaturen

Views heute: 8.059 | Views gestern: 117.014 | Views gesamt: 306.090.644