Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Challenger - Forum » Klappenauspuff von GME möglich » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (7): « erste ... « vorherige 5 6 [7] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Klappenauspuff von GME möglich
Autor
Beitrag

schwarzer Challenger schwarzer Challenger ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-7966.jpg

Dabei seit: 19.11.2013
Beiträge: 1.304
Herkunft: Deutschland/Saarland
Fahrzeug: Challenger
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Name: Alfred

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Gesetzgeber sagt 74 db sind für einen PKW die Obergrenze(80 für Motorräder) da gibt es nichts daran zu deuteln, auch wenn man einen TÜV eingetragen Klappenauspuff montiert hat!

__________________
Sie können den Wagen in jeder Farbe bekommen, vorausgesetzt sie ist schwarz.
(Henry Ford)
09.04.2021 08:24 Follow ChryslerForum on Twitter schwarzer Challenger ist offline E-Mail an schwarzer Challenger senden Beiträge von schwarzer Challenger suchen Nehmen Sie schwarzer Challenger in Ihre Freundesliste auf

JohnBoy JohnBoy ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-8118.jpg

Dabei seit: 11.12.2011
Beiträge: 687
Herkunft: Bonn
Fahrzeug: Dodge Challenger
Baujahr: 2012
Farbe: schwarz
Name: Raul

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von schwarzer Challenger
Der Gesetzgeber sagt 74 db sind für einen PKW die Obergrenze(80 für Motorräder) da gibt es nichts daran zu deuteln, auch wenn man einen TÜV eingetragen Klappenauspuff montiert hat!



Leider wahr. Mit der Eintragung erspart man sich lediglich ggf. eine Anzeige wegen vorsätzlich....Nachbessern bleibt nicht erspart.

Ich selber habe eine Anlage von individual-exhaust (Fa. gibt es nicht mehr). Mit TÜV. Einbau ziemlich zeitnah nach Neukauf (2012). Ich habe nicht mehr nachgemessen, aber die Anlage ist jetzt definitiv lauter. Jedesmal wenn die Obrigkeit zu sehen ist bin ich einfach vorsichtig mit dem rechtem Fuß. Hat bis jetzt immer geklappt. Kann sich aber jeden tag ändern. Dafür hat man immer einen schönen Sound....

zustimm
09.04.2021 12:09 Follow ChryslerForum on Twitter JohnBoy ist offline E-Mail an JohnBoy senden Beiträge von JohnBoy suchen Nehmen Sie JohnBoy in Ihre Freundesliste auf

seeker seeker ist männlich
Wo ist Hawk, der Bengel


images/avatars/avatar-8878.jpg

Dabei seit: 14.06.2010
Beiträge: 7.858
Herkunft: Germany 12 points
Fahrzeug: Chally R/T SP WB 2020
Baujahr: ex Chally SRT 2009
Farbe: GanzInRotMitEinemBlu men..
Name: MeineFamilieSiehtRot

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte damals auch eine von IE verbaut. Im Gegensatz zu heute war man beim 6.1er schon fast gezwungen, was am Sound zu machen, so leise war der.
Wollte unbedingt eine mit TÜV, um legal zu fahren. Hab sogar Sachen wie offener Luftfilter eintragen lassen. Daher kam zum damaligen Zeitpunkt nur IE infrage. War auch deutlich teurer als Zoomers oder Magna.
Ich habe die IE mal auf nem Treffen messen lassen. War viel zu laut für legal. Ich weiß noch meine erste Reaktion nach dem Umbau: "Und so etwas gibt es mit TÜV?" Da hatte der Umbauer aber auch nichts darauf geantwortet.
Hatte Glück, nie in eine Kontrolle zu kommen - die Polizei ist ja nicht taub (wie JohnBoy schon schreibt immer Vorsichtig mit dem Gas, wenn "Gefahr in Verzug"). Hätten mir die Karre wahrscheinlich direkt still gelegt.
GME macht das da schon deutlich professioneller.
09.04.2021 23:58 Follow ChryslerForum on Twitter seeker ist offline Beiträge von seeker suchen Nehmen Sie seeker in Ihre Freundesliste auf

Maddin5.7
Eroberer


Dabei seit: 24.04.2018
Beiträge: 54
Herkunft: Raum Esslingen
Fahrzeug: Challenger
Baujahr: 2018
Farbe: Pitch Black

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JohnBoy
Zitat:
Original von schwarzer Challenger
Der Gesetzgeber sagt 74 db sind für einen PKW die Obergrenze(80 für Motorräder) da gibt es nichts daran zu deuteln, auch wenn man einen TÜV eingetragen Klappenauspuff montiert hat!



Leider wahr. Mit der Eintragung erspart man sich lediglich ggf. eine Anzeige wegen vorsätzlich....Nachbessern bleibt nicht erspart.

Ich selber habe eine Anlage von individual-exhaust (Fa. gibt es nicht mehr). Mit TÜV. Einbau ziemlich zeitnah nach Neukauf (2012). Ich habe nicht mehr nachgemessen, aber die Anlage ist jetzt definitiv lauter. Jedesmal wenn die Obrigkeit zu sehen ist bin ich einfach vorsichtig mit dem rechtem Fuß. Hat bis jetzt immer geklappt. Kann sich aber jeden tag ändern. Dafür hat man immer einen schönen Sound....

zustimm


Der TÜV winkt alle zwei jahre ohne Beanstandung durch?
10.04.2021 12:25 Follow ChryslerForum on Twitter Maddin5.7 ist offline E-Mail an Maddin5.7 senden Beiträge von Maddin5.7 suchen Nehmen Sie Maddin5.7 in Ihre Freundesliste auf

seeker seeker ist männlich
Wo ist Hawk, der Bengel


images/avatars/avatar-8878.jpg

Dabei seit: 14.06.2010
Beiträge: 7.858
Herkunft: Germany 12 points
Fahrzeug: Chally R/T SP WB 2020
Baujahr: ex Chally SRT 2009
Farbe: GanzInRotMitEinemBlu men..
Name: MeineFamilieSiehtRot

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Maddin, es kann hilfreich sein, sich eine Werkstatt zu suchen, die auf US-Cars spezialisiert ist und zu denen der TÜV kommt.
10.04.2021 16:11 Follow ChryslerForum on Twitter seeker ist offline Beiträge von seeker suchen Nehmen Sie seeker in Ihre Freundesliste auf

schwarzer Challenger schwarzer Challenger ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-7966.jpg

Dabei seit: 19.11.2013
Beiträge: 1.304
Herkunft: Deutschland/Saarland
Fahrzeug: Challenger
Baujahr: 2012
Farbe: Schwarz
Name: Alfred

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maddin5.7
Zitat:
Original von JohnBoy
Zitat:
Original von schwarzer Challenger
Der Gesetzgeber sagt 74 db sind für einen PKW die Obergrenze(80 für Motorräder) da gibt es nichts daran zu deuteln, auch wenn man einen TÜV eingetragen Klappenauspuff montiert hat!



Leider wahr. Mit der Eintragung erspart man sich lediglich ggf. eine Anzeige wegen vorsätzlich....Nachbessern bleibt nicht erspart.

Ich selber habe eine Anlage von individual-exhaust (Fa. gibt es nicht mehr). Mit TÜV. Einbau ziemlich zeitnah nach Neukauf (2012). Ich habe nicht mehr nachgemessen, aber die Anlage ist jetzt definitiv lauter. Jedesmal wenn die Obrigkeit zu sehen ist bin ich einfach vorsichtig mit dem rechtem Fuß. Hat bis jetzt immer geklappt. Kann sich aber jeden tag ändern. Dafür hat man immer einen schönen Sound....

zustimm


Der TÜV winkt alle zwei jahre ohne Beanstandung durch?

Vorsicht, TÜV ist nicht die Polizei!! Die Herren von der Rennleitung können dir arge Probleme bereiten wenn einer von ihnen der Meinung ist das er sich profilieren muss

__________________
Sie können den Wagen in jeder Farbe bekommen, vorausgesetzt sie ist schwarz.
(Henry Ford)
11.04.2021 08:47 Follow ChryslerForum on Twitter schwarzer Challenger ist offline E-Mail an schwarzer Challenger senden Beiträge von schwarzer Challenger suchen Nehmen Sie schwarzer Challenger in Ihre Freundesliste auf

JohnBoy JohnBoy ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-8118.jpg

Dabei seit: 11.12.2011
Beiträge: 687
Herkunft: Bonn
Fahrzeug: Dodge Challenger
Baujahr: 2012
Farbe: schwarz
Name: Raul

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maddin5.7
Zitat:
Original von JohnBoy
Zitat:
Original von schwarzer Challenger
Der Gesetzgeber sagt 74 db sind für einen PKW die Obergrenze(80 für Motorräder) da gibt es nichts daran zu deuteln, auch wenn man einen TÜV eingetragen Klappenauspuff montiert hat!



Leider wahr. Mit der Eintragung erspart man sich lediglich ggf. eine Anzeige wegen vorsätzlich....Nachbessern bleibt nicht erspart.

Ich selber habe eine Anlage von individual-exhaust (Fa. gibt es nicht mehr). Mit TÜV. Einbau ziemlich zeitnah nach Neukauf (2012). Ich habe nicht mehr nachgemessen, aber die Anlage ist jetzt definitiv lauter. Jedesmal wenn die Obrigkeit zu sehen ist bin ich einfach vorsichtig mit dem rechtem Fuß. Hat bis jetzt immer geklappt. Kann sich aber jeden tag ändern. Dafür hat man immer einen schönen Sound....

zustimm


Der TÜV winkt alle zwei jahre ohne Beanstandung durch?


Yes. Bis jetzt noch. Ich wundere mich auch immer wieder. Letztes Jahr hatte ich nicht sofort TÜV bekommen wegen den Nebel leuchten vorne. Waren ohne CE. Habe dann welche mit CE eingesetzt und gut war es.
12.04.2021 10:09 Follow ChryslerForum on Twitter JohnBoy ist offline E-Mail an JohnBoy senden Beiträge von JohnBoy suchen Nehmen Sie JohnBoy in Ihre Freundesliste auf

Seiten (7): « erste ... « vorherige 5 6 [7]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Dodge - Forum » Dodge Challenger - Forum » Klappenauspuff von GME möglich

Views heute: 35.473 | Views gestern: 72.512 | Views gesamt: 331.476.841