Skypeliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum
TreffenGalerieZur Startseite
     

Kraftwerk-Gruppe.de Veredelung von Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep. Oesterle Automobile Chrysler Crossfire Fachwerkstatt fuer Sonderumbauten

Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Tipp Voyager Neukauf » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Voyager Neukauf
Autor
Beitrag

master_q
Grünschnabel


Dabei seit: 02.12.2004
Beiträge: 3
Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: MB A 170 CDI
Baujahr: 2000
Farbe: schwarz

Fragezeichen Voyager Neukauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin moin Chrysler Fans,

ich bin frisch in Eurem Forum registriert, da ich auf der Suche nach einem Van für meine Family bin. Die A-Klasse ist zwar ein gutes aber kleines Auto.

Nun schwanke ich zwischen dem biederen Sharan/Galaxy und dem cooler aussehenden Voyager. will ca. 17 tsd eus anlegen

Nun meine Fragen:

wie anfällig ist der Dieselmotor (z.B.Zahnriemen vorhanden)?
ist ein Partikelfilter geplannt oder nachrüstbar?
was zahlt ihr ca steuern für diesel
versicherung soll ziemlich hoch eingestuft sein
kann man als 2 meter Kerl gut drin sitzen?
wie anfällig ist der Wagen insgesamt, wie sind ca die werktsattkosten?
worauf sollte man insbesondere beim Kauf achten (bekannte Schwachpunkte, die regelmäßiger Wartung bedürfen)?

danke für die Gedult und Beantwortung meiner Fragen

Grüße aus Hamburg

master_q
02.12.2004 16:48 Follow ChryslerForum on Twitter master_q ist offline E-Mail an master_q senden Beiträge von master_q suchen Nehmen Sie master_q in Ihre Freundesliste auf

Seeadler Seeadler ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 17.10.2004
Beiträge: 34
Herkunft: Wuppertal
Fahrzeug: Voyager
Baujahr: 1995
Farbe: schwarz
Name: Frank

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Master,

Guck Dir mal von Mazda den MPV Van an.
Der hat auch viel Komfortausstattung im Preis schon mit drin.

Und Mazda ist in der Zuverlässigkeit in Europa auf Platz 1.
Und der darf, als Diesel, 2000kg ziehen.

02.12.2004 19:27 Follow ChryslerForum on Twitter Seeadler ist offline E-Mail an Seeadler senden Homepage von Seeadler Beiträge von Seeadler suchen Nehmen Sie Seeadler in Ihre Freundesliste auf

gaga828 gaga828 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 31.12.2003
Beiträge: 1.465
Fahrzeug: Voyager
Baujahr: 95
Farbe: Blau
Name: Gerrit

RE: Voyager Neukauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mazda...?....na ja und VW hmmm. Hingegen im Grad Voyager haste Platz (fast) ohne ende, auch wenn alle drei Sitzreihen mit 7 Personen belegt (setzt) sind, ist noch Platz für genügend Gepäck.

Versuch das mal in nem Sharan/Galaxy oder ähnliche Fahrzeuge. Essei den du hast nen Vito oder T5 bloß die passen nicht in eine normale Garage oder enge Parkplätze in der Stadt.

zustimm Also keine Frage, Voyi ist von meiner Seite auf jeden fall zu Empfehlen.

Gruss Gerrit
02.12.2004 20:37 Follow ChryslerForum on Twitter gaga828 ist offline E-Mail an gaga828 senden Beiträge von gaga828 suchen Nehmen Sie gaga828 in Ihre Freundesliste auf

allispossible allispossible ist männlich
Routinier


Dabei seit: 11.04.2004
Beiträge: 311
Fahrzeug: Voyager u.a
Baujahr: 1994
Farbe: silber

RE: Voyager Neukauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jepp, so ist das!

Einzige Alternative ist imho der Kia Carnival, und wer kauft schon Kia Augenzwinkern

Allerdings bei 17.000€ wirds wohl das neue Modell werden. traurig
Da bleibe ich lieber bei dem guten alten ES. smile
02.12.2004 20:59 Follow ChryslerForum on Twitter allispossible ist offline E-Mail an allispossible senden Beiträge von allispossible suchen Nehmen Sie allispossible in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie allispossible in Ihre Kontaktliste ein

Ackymann Ackymann ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-198.gif

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 191
Herkunft: Braunschweig-Land
Fahrzeug: Dodge Grand Caravan LE 3.
Baujahr: 1996
Farbe: Stahlblaumetall.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gaga bist Du GAGA
Zitat:
Essei den du hast nen Vito
motzen
Einen größeren Schei. gibt es ja wohl nicht. Wallbash
ich weiss was Wir haben so´ne Karre im Fuhrpark Wallbash versuch da mal die Sitze auszubauen geschockt oder haste´n Kran?
Ein VITO ist nur für Klemptner oder ähnliche Handwerker zugebrauchen, Rohre und Latten hinten rein, die maulen nicht.

@master_q
Für 17 Riesen bekommst Du schon tolle Auto´s, aber bitte keinen Vito.
Kauf Dir einen Voyi Freude
Der sieht super aus
Hat alles drin
Ist mal was anderes
und vor allem ich weiss was geh nicht mit deinen Kids zum Voyi schauen geschockt dann haste sowieso verloren.

hallo ACKYMANN hallo
02.12.2004 21:27 Follow ChryslerForum on Twitter Ackymann ist offline E-Mail an Ackymann senden Beiträge von Ackymann suchen Nehmen Sie Ackymann in Ihre Freundesliste auf

gaga828 gaga828 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 31.12.2003
Beiträge: 1.465
Fahrzeug: Voyager
Baujahr: 95
Farbe: Blau
Name: Gerrit

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Voyi sag ich doch auch. Kumpel von mir hat nen Vito als Womo. Der ist wegen Elektronik Problemen sehr sehr oft in der Werkstatt.
02.12.2004 21:44 Follow ChryslerForum on Twitter gaga828 ist offline E-Mail an gaga828 senden Beiträge von gaga828 suchen Nehmen Sie gaga828 in Ihre Freundesliste auf

master_q
Grünschnabel


Dabei seit: 02.12.2004
Beiträge: 3
Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: MB A 170 CDI
Baujahr: 2000
Farbe: schwarz

Themenstarter Thema begonnen von master_q
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo leute,

danke für die vielen tipps, nur ist die große Frage: sind "voyis" (cooler Name) wirlkich so anfällig und werkstattliebend wie ADAC behauptet?.

ich habe mich schon ehrlich gesagt ein wenig in son voyi verguckt. smile )

master_q
03.12.2004 09:04 Follow ChryslerForum on Twitter master_q ist offline E-Mail an master_q senden Beiträge von master_q suchen Nehmen Sie master_q in Ihre Freundesliste auf

MADMAX MADMAX ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 24.11.2003
Beiträge: 2.431
Fahrzeug: Audi A6 2,6 V6 Automatik
Baujahr: 96
Farbe: silber

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
es sind zurzeit viele berichte dran im tv über neuwagen und ihre mängel geschockt
zb.MB kommt tiefgarge nett hoch weil er ein dremomendloch hat .is ein automatig gewessen und so weiter !
das was den voyi vorgeworfen wird is doch bei jeden wagen es wurde halt immer verschwigen oder schön geredet smile )
ich hatte nen A6 2,6 avant automatig nur ärger damit unglücklich mei voyi is besser !! Freude

fazit, egal welches auto kanste glück haben oder bech unglücklich
aber preiß leistung is der voyi wohl der beste winkewinke
is meine meinung ich weiss was

__________________
voyi Fahrer Hören !! :-)


http://www.sound-stream-radio.de/


Das war Mein Voyi

http://myvideo.de/watch/2702513/voyager_sound

http://waischenfeld.info

>>>>>>dobermann-hilfe.de/Spenden<<<<<<<<<<
03.12.2004 09:16 Follow ChryslerForum on Twitter MADMAX ist offline E-Mail an MADMAX senden Beiträge von MADMAX suchen Nehmen Sie MADMAX in Ihre Freundesliste auf

ziggi1508 ziggi1508 ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 27.05.2004
Beiträge: 15
Herkunft: Niederlande
Fahrzeug: Voyager 3.3 LPG
Baujahr: 1997
Farbe: Blaumet
Name: Siggi
ebay: ziggi1508

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo master_ g,
bei meiner Größe von 1,98 m und ca.130 kg Lebendgewicht und
Schuhgrösse 48 besteht im voyi für mich kein Platzmangel.
Nach 308.000 km ohne große Probleme ist der voyi für mich
auch sehr zuverlässig. Wartung und Pflege ist aber ein muß.
Vollgasfahrten müssen auch nicht sein.

Viel Glück beim suchen!!

Siggi
03.12.2004 10:04 Follow ChryslerForum on Twitter ziggi1508 ist offline E-Mail an ziggi1508 senden Beiträge von ziggi1508 suchen Nehmen Sie ziggi1508 in Ihre Freundesliste auf

Chryslerfahrer Chryslerfahrer ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-531.jpg

Dabei seit: 15.07.2004
Beiträge: 217
Herkunft: Norddeutschland
Fahrzeug: keins
Baujahr: ./.
Farbe: ./.

RE: Voyager Neukauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Master_Q,

als Fahrer eines RGs (BJ 2001) beziehen sich alle meine Antworten also auf das neue Modell "RG" ab Baujahr 2001.
Ich hoffe, dass dir meine Antworten etwas helfen.

Den Voyager gibt es in zwei Ausführungen:
- Grand Voyager (Lange Version)
- Voyager (kurz Version)

Beide Modelle gibt es in den Ausstattungsvarianten
- SE (Standard)
- LE (gute Ausstattung)
- LX (Luxus-Ausstattung)

Dazwischen sind auch ab und zu einige Sondermodell (Family, Movie).
Bei Importfahrzeigen musst du aufpassen, da der SE-Import nicht mit dem SE-Deutschland vergleichbar ist. Das Import-Modell SE-Luxe entspricht ungefähr dem SE-Deutschland.

Importfahrzeuge (Grand Voya SE mit 2.5CRD) kriegt man ab 24.500,- z.B. bei www.eu-car.de

Weitere Infos zum Voyi findest du z.B. auch unter www.myvoyager.de




Zitat:

Nun schwanke ich zwischen dem biederen Sharan/Galaxy und dem cooler aussehenden Voyager. will ca. 17 tsd eus anlegen


Ja, der Sharan/Galaxy ist auch ein schönes Auto. Meine Mutter hat/hatte einen, aber das Ding war permanent in der Werkstatt. Ihr neue Galaxy aus der zweiten Baureihe ist aber wesentlich zuverlässiger, die Frage ist, ob du das neue Modell schon für den Preis kriegst.
Der größte Nachteil: Ich persönlich finden den Sharan/Galaxy einfach zu hart gefedert, zudem fährt er sich -im Vergleich zum Voyi- wie ein Trecker. Zudem ist der Preis einfach zu hoch, Ausstattungsbereinigt ist der Sharan teurer als ein Voyager. Aber ansonsten kein schlechtes Auto.


Zitat:

Nun meine Fragen:
wie anfällig ist der Dieselmotor (z.B.Zahnriemen vorhanden)?


Der Dieselmotor ist recht sehr zuverlässig. Es handelt sich um ein italienisches Fabrikat, allerdings mit Bosch-Einspritzpumpe.
Der Motorenhersteller "VM" ist bekannt durch seine Schiffsmotoren sowie (ähm) Treckermotoren. Wenn du den Motor nicht permanent reißt sowie die Wartung einhälst, sollte es keine großen Probleme geben.
Der Zahnriemen muss bei 100.000km gewechselt werden, kostet EUR 600,- bis 800,-

Ölwechsel alle 20.000km, der Ölfilter von Bosch kostet EUR 14,-,


Zitat:

ist ein Partikelfilter geplannt oder nachrüstbar?


Diese Frage kann ich nicht beantworten.


Zitat:

was zahlt ihr ca steuern für diesel


Zur Zeit zahle ich EUR 172,- (da aufgelastet). Ab April 2004 werde ich wohl die übliche Steuer von ca.(*) 330,- zahlen.

(*) geschätzt, kann man aber selbst ausrechnen: 2500Hubraum, Euro2


Zitat:

versicherung soll ziemlich hoch eingestuft sein


Nein, ist nicht höher als bei anderen Fahrzeugen. Im Gegenteil, für meinen Benz hatte ich vorher wesentliche schlechtere Typenklassen. Aber klaro, Diesel sind als Vielfahrer-Autos generell höher.
Bei einem Beitragssatz von 35% zahle ich halbjährlich zusammen EUR 265,77 für Haftpflicht (Typenklasse 21) und Vollkasko (Typenklasse 23)


Zitat:

kann man als 2 meter Kerl gut drin sitzen?


Ja klar, wenn nicht im Voyi - wo dann?
Aber Achtung: Der RG hat in der SE-Ausstattung keine Sitzhöhenverstellung. Die gibt es nur mit der elektrischen Sitzverstellung, und die wiederrum gehört erst gegen 2002 (oder 2003) beim SE zur Grundausstattung.
Beim LE oder LX ist die Sitzverstellung obligatorisch.
Die österreichischen Modelle wurden schon ab 2001 gegen geringen Aufpreis mit Elektrositz verkauft, hier war diese Option nicht separat zu erwerben.


Zitat:

wie anfällig ist der Wagen insgesamt,


Sehr unanfällig, sehr zuverlässig.
Bei 80.000 tritt ein Poltern an der Vorderachse auf, da müssen irgendwelce Gummis (Eur 20,-) gewechselt werden.

Klimaanlage muss jetzt bei 140.000 nachgefüllt werden.
Zudem sind demnächst die Bremsscheiben dran. ich bin zwar noch vor 5.000km damit problemlos durch den Tüv gekommen, aber lange halten die nicht mehr. Trotzdem sind 140TKM ein wirklich phantastisches Ergebnis für die Bremsscheiben, weil das bei dem alten Modell ja wohl der Schwachpunkt schlechthin war.

Ansonsten kann ich mich wirklich nicht beklagen. Klar, ich hatte drei fette Crashs mit addierten EUR 12.000,- Reparaturkosten (ich war immer unschuldig!), daher war ich durchaus häufiger in der Werkstatt. Aber wegen Verschleiß oder sowas kann ich mich nicht beklagen.

Nebenbei: Bei Unfall 1 ist ein Typ von der Autobahnauffahrt direkt auf die Überholspur gewechselt, und ich trotz Vollbremsung dann aufgefahren. War nicht so schlimm, Airbags sind drin geblieben, Wagen ließ sich prima abfangen.
Bei Unfall 2 bin ich auf der Autobahn 120 gefahren, während mir ein Typ mit ca mindestens 160 (telefonierend!) aufgefahren ist. Das Passat war Totalschaden... Der Auffahrunfall hat mir klar die Schwächen eines VANs gezeigt, denn mein Wagen kam derart in's Schleudern, dass ich eigentlich nach drei vier Schlenkern eine Rolle gemacht hätte. Die Rolle ging aber nach links, so dass der Wagen an der Leitplanke sich stabilisieren konnte.



Zitat:

wie sind ca die werktsattkosten?


Preise auf Mercedes-Niveau. Und meistens unhöflich und inkompetent (oder die stellen sich nur zum Selbstschutz so blöd). Es gibt Ausnahmen, aber die habe ich noch nicht kennen gelernt, da ich nicht sooo häufig in der Werkstatt bin.


Zitat:

worauf sollte man insbesondere beim Kauf achten (bekannte Schwachpunkte, die regelmäßiger Wartung bedürfen)?


- Wenn du dir einen 2001-RG kaufst, achte darauf, dass das Getriebe gewechselt wurde. Ab September 2001 kam ein überarbeitetes Getriebe (wegen der Anfahrschwäche), die alten wurden nach Reklamation auf Kulanz gewechselt.
Bei manchen Modellen der ersten Serie wurde lediglich ein Software-Update eingespielt (mehr Drehmoment im unteren Drehzahlbereich), ist aber nur eine Notlösung.
Das Getriebe selbst wurde ab Mitte 2003 wohl komplett überarbeitet und stellt seitdem offensichtlich kein Reklamationsgrund mehr dar.

- Einige Modelle lassen sich extrem hackelig schalten, besonders vom 3en in den 2ten Gang. Dieser Fehler tritt nicht bei allen Fahrzeugen auf (z.B. bei meinen 2001er überhaupt nicht), manchmal wurde das Schaltgestänge gewechselt, aber geholfen hat das nicht immer.

- Die Kupplung ist erst bei den 2002er-Modellen hydraulisch, davor ist es ein Bowdenzug-System. Dieses Bowdenzug-System ist teilweise sehr sehr sehr schwergängig. Trete die Kupplung paarmal, um zu überprüfen, ob du damit klar kommst. Man kann das nicht nachträglich umrüsten, wenn die Kupplung also extrem schwergängig ist, musst du damit leben.
Lasse auch mal deine Frau treten, ob die es überhaupt schafft, die Kupplung zu treten (kein Scherz!!). Wie gesagt, nicht alle Modelle, aber bei meinem war es extrem übel, meine Frau konnte die Kupplung beinahe nur "stehend" treten. Auf Kulanz hat mir Chrysler alle Kupplungsteile getauscht, jetzt geht es bisschen besser.


Ciao

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Chryslerfahrer: 03.12.2004 11:45.

03.12.2004 11:41 Follow ChryslerForum on Twitter Chryslerfahrer ist offline E-Mail an Chryslerfahrer senden Beiträge von Chryslerfahrer suchen Nehmen Sie Chryslerfahrer in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): [1] 2 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chrysler - Dodge - Jeep - Auto - Forum » Chrysler - Forum » Chrysler Voyager - Forum » Tipp Voyager Neukauf

Views heute: 51.045 | Views gestern: 69.877 | Views gesamt: 308.390.146